Slalom

Beiträge zum Thema Slalom

Lokales
3 Bilder

Ortsreportage Neukirchen
Monika Kaserer war die berühmteste Sportlerin

Der alpine Schisport von Neukirchen ist untrennbar mit dem Namen Monika Kaserer verbunden. NEUKIRCHEN (vor). Monika Kaserer, geboren am 11. Mai 1952, kam sprichwörtlich mit den "Bretteln" auf die Welt. Schon als kleines Mädchen kurvte sie auf den steilen Hängen der "Hongaren" nahe der "Trattn", wo sie aufgewachsen war, zu Tal. So manchen Burschen fuhr sie schon damals auf und davon. Ihr Talent erkannte und förderte der sportbegeistertete Schneidermeister Helmut Nindl. Große Erfolge...

  • 16.03.20
Sport
Die Sieger des Volksbank-Bezirkskindercup in Kappl.
7 Bilder

TSV Bezirk Landeck
TSV-Bezirkskindercup mit Slalomdoppel in Kappl

KAPPL. Mit dem Bewerb war Kappl mit zwei Slaloms der Schauplatz für die Skitalente im Volksbank-Bezirks-Kindercup. Perfekte Bedingungen Der Skiclub Kappl hatte auf der Rennstrecke Alblitt Ost perfekte Voraussetzungen geboten, Kurssetzer Thomas Rudigier flaggte zwei faire Kurse aus und bei Sonnenschein strahlten alle Aktiven und Betreuer und die Sieger um die Wette. Bei dier Siegerehrung gab es tolle Trophäen und viel Applaus für die Podestfahrer. Ergebnisse Sieger - Slalom 1: Romy...

  • 11.03.20
Sport
Egon Neuner (r.) wurde mit seinen Medaillen zu Hause Willkommen geheißen
4 Bilder

World Transplant Winter Games
Gold für Egon Neuner

JENBACH/KANADA. Bei den World Transplant Winter Games (WTWG) zeigten zwei österreichische Teilnehmer Großartiges. Vom 23. bis 28. Februar 2020 fanden in Banff, Canada die World Transplant Winter Games statt. Bei diesem Sportevent messen sich Athletinnen und Athleten mit Transplantationshintergrund der ganzen Welt (diesmal 20 Nationen) in unterschiedlichen Wintersportdisziplinen. Zwei Österreicher dabeiÖsterreich, unterstützt durch den Verein ATSF (Austrian Transplant Sports Federation)...

  • 09.03.20
Sport
V.l.n.r.: Amelie Ranak, Kilian Ponsold, Klemens Schaurer (Schibezirk 10 – trainert aber mit uns), Michael Raffer (Slalommeister), Florian Nagl, Alexander Wild und Vikoria Andiel
2 Bilder

Slalommeister 2020
Der steirische Kindercup auf der Hochwurzen

Der Steirische Kindercup besteht aus insgesamt sieben Bewerben. Fünf Bewerbe werden auf Schnelligkeit ausgetragen. Es gab zwei Riesentorläufe, zwei Slalom und einen Vielseitigkeitsbewerb mit Sprüngen und Steilkurven. Ab dem Jahrgang 2010 müssen noch zwei Techniktage absolviert werden um im Cup bestehen zu können. Hier wird mit Schilehrern beim freien Schifahren die Schitechnik auf dem Pisten und im Gelände verbessert. Die Gesamtwertung VIII:2. Platz: Raffer Michael, 4. Platz: Markus Pieber,...

  • 03.03.20
  •  1
Sport
Sieger des Landescups-Slalom in Flachau: oben (v.li.) Viktoria Bürgler und Anna Gferer. Unten (v.li.) Paul Wagner und Simon Fernsebner.
5 Bilder

Salzburger Landes-Skiverband
Salzburger Nachwuchstalente fuhren im Slalom um den Sieg

Am vergangenen Sonntag fand der Salzburg AG Landescup in Flachau statt. Im Slalom ging es für die alpinen Nachwuchstalente nicht nur um den Tagessieg, sondern auch um einen Platz bei den anstehenden Österreichischen Schülermeisterschaften in Hochficht, Oberösterreich. Einmal mehr einsame Spitze war Viktoria Bürgler vom SC Dienten in der Klasse U16 weiblich. Sowie auch Paul Wagner vom SC Bischofshofen bei den U16 Burschen, der ebenfalls ein Rennen nach dem anderen gewinnt. FLACHAU. Der...

  • 02.03.20
Sport
Simon Fernsebner aus Unken landete die beste Zeit.
5 Bilder

Ski Alpin-Landescup
Bürgler und Fernsebner dominierten

Am Sonntag standen die Flaggen im SnowSpace Flachau ganz im Zeichen des Salzburg AG Landescups. FLACHAU. Unter besten Bedingungen wurde auf der Atomic FIS Rennstrecke ein sehr beindruckender Slalom abgehalten. Die rund 105 Athletinnen -und Athleten gaben noch einmal Vollgas. Schließlich wurde der Slalombewerb als letzte Station für die Bewerbung für die Österreichischen Schülermeisterschaften in Hochficht herangezogen. So schlängelten sich die Sportler in spektakulärer Art die 160 Höhenmeter...

  • 02.03.20
Sport
Action auf Kurzski – bei EM-Läufen in Kitzbühel.

K.S.C. - Meisterschaften
Europameisterschaften der Shortcarver in Kitzbühel

KITZBÜHEL. Am Sonntag, 8. März, finden am Ganslernhang die Europameisterschaften der Shortcarver statt. Erwartet werden rund 80 Teilnehmer. Um 9.30 Uhr startet der Riesenslalom, der Slalom-Start erfolgt um 11.45 bzw. 13.15 Uhr. Für Zuschauer sind die Shortcarver spannend, wenn die Athleten mit ihren maximal 1 Meter Skilängen durch die Tore „wieseln“. Die Bewerbe beginnen zumeist erst Mitte/Ende Februar und reichen dann lange in das Frühjahr hinein.

  • 27.02.20
Sport
Meisterschaften in Hopfgarten-Kelchsau.

Ski Alpin - Parasport
Gesamttiroler Meisterschaft Ski Alpin 2020 Parasport

KELCHSAU. Die Gesamttiroler Meisterschaft Ski Alpin 2020 Parasport mit Austriacup-Wertung geht von 12. bis 15. März in der Kelchsau in Szene: Donnerstag, 12. 3., 8 – 12 Uhr Super-G-Training Freitag, 13. 3., 10 Uhr Start Super-G Samstag, 14. 3., 9.45 Uhr Start SL 1. DG, Start 2. DG im Anschluss Sonntag, 15. 3., 9.45 Uhr Start RSL 1. DG, Start 2. DG im Anschluss

  • 27.02.20
Sport
108 Kinder und Jugendliche waren beim Slalom am Karlift am Start.
3 Bilder

4. Ehrnbergcup Rennen
Slalom-Wettkampf am Karlift

HEITERWANG. Strahlender Sonnenschein und frühlingshafte Temperaturen - motivierte Rennfahrer und super Pistenverhältnisse - unter diesen perfekten Bedingungen veranstaltete der SBF Pflach am Karlift in Heiterwang das 4. Rennen dieser Saison. Da sich die Schneelage in den letzten Tagen im Talkessel nicht wesentlich verbessert hatte, entschieden sich die Pflacher rund um Markus Wachter und Thomas Hold, den Slalom am Karlift auszutragen. 108 Starter studierten die von Kurssetzer Andi Hosp fair...

  • 24.02.20
Sport
Volksbank Kindercup: Xante Bartels siegte am Venet.
2 Bilder

TSV Bezirk Landeck
Volksbank Kindercup gastierte am Venet

ZAMS. Der SV Zams Winter sorgte am Hüttenlift im Rahmen des Volksbank Kindercups für zwei gelungene Slalomdurchgänge. Zwei Rennen am Venet Der SV Zams war in diesem Winter bereits zum zweiten Mal Ausrichter eines Rennens zum Bezirkscup. Nach den Schülern carvten am vergangenen Sonntag die Kinder im Rahmen des Volksbank Kindercups durch die Slalomtore am Hüttenlift. Dort hatte Kurssetzer Reinhard File in beiden Rennen die Kurse mit 33 und 32 Tore ausgeflaggt. Rennleiter Stefan Hackl und...

  • 19.02.20
Sport
1. Reihe Felix Dangl, Larissa Hofer, Paul Kilian
2. Reihe Leonard Klug, Alexander Hofer
7 Bilder

Schi Tullnerfeld
Doppelsieg für Larissa Hofer

Schi Tullnerfeld startete beim Landesmeisterschaften Riesentorlauf in Trattenbach und beim Slalom am Semmering. Larissa Hofer konnte sich bei beiden Rennen den ersten Platz sichern.  TULLNERFELD (pa). Die jungen Sportler erzielten wieder sehr gute Leistungen bei den Rennen. Ergebnisse 15.2. - NÖ Landesmeisterschaft Kinder Riesentorlauf Trattenbach 2. Durchgänge 1.Platz Larissa Hofer U8 1.36,73 3.Platz Paul Kilian U8 1.45,50 NIZ Leonard Klug U8 NIZ Cristian Wonder...

  • 17.02.20
  •  1
Sport
Kathi Truppe wird Dritte

Ski Alpin
Katharina Truppe fährt in Kranjska Gora aufs Podest

Katharina Truppe fährt beim Slalom in Kranjska Gora nach Rang 5 im ersten Durchgang noch auf das Podest und wird Dritte.  KRANJSKA GORA. Die Altfinkensteinerin Katharina Truppe wird beim Slalom in Kranjska Gora (Slowenien) Dritte und fährt damit ein zweites Mal in der laufenden Saison auf das Podest. Der Sieg geht in Abwesenheit von Mikaela Shiffrin an die Slowakin Petra Vlhova. Der Kärntnerin fehlen + 0,89 Sekunden auf Platz 1. Zweite wird die Schweizerin Wendy Holdener (+ 0,24 Sekunden)....

  • 16.02.20
Sport
Der Radentheiner Slalom-Artist Marco Schwarz ist zurück in der Schi-Weltcup-Spitze.

Interview
Marco Schwarz meldete sich mit Vollgas zurück

Marco Schwarz trainierte mit dem ÖSV in Techendorf. Im Interview spricht er über Zukunft, Druck, Adrian Pertl... WOCHE: "Marco Schwarz, gleich zu Beginn die wichtigste Frage, wie geht es Ihnen gesundheitlich?" MARCO SCHWARZ: "Körperlich und gesundheitlich geht es mir sehr gut und bei meinen bisherigen Saisonergebnisse darf ich mich auch nicht beklagen. Ein zweiter Platz in Kitzbühl ist schon was." Sie haben letzte Woche am Weißensee (Naggler Alm) mit der ÖSV Technikertruppe einen...

  • 11.02.20
Sport
Adrian Pertl konnte in Chamonix über Rang drei jubeln, Manuel Feller schied hingegen im Finale aus. Im Bild: Die beiden ÖSV-Herren nach dem Slalom in Kitzbühel.
2 Bilder

Ski alpin/Herren-Slalom
Manuel Feller schied in Chamonix im Finale aus

Österreicher Adrian Pertl (23) überraschte in Chamonix mit überragender Fahrt. CHAMONIX (jos). Beim Herren-Slalom von Chamonix am vergangenen Wochenende durfte vor allem einer richtig feiern: Der junge Kärntner Adrian Pertl schwang im ersten Durchgang als Neunter ab, verbesserte sich im zweiten Lauf um ganze sieben Plätze und landete somit als Dritter auf dem Podest. Als Sieger ging Clément Noël (FRA) hervor, Timon Haugan (NOR) jubelte über Rang zwei. Der von ÖSV-Trainer Martin Kroisleitner...

  • 10.02.20
Sport
Viktoria Bürgler vom SC Dienten.
7 Bilder

Ski Alpin
Viele Medaillen bei der Landesmeisterschaft

Vom vergangenen Freitag 07.02. bis am heutigen Sonntag, fanden die Salzburg AG Landesmeisterschaften 2020 statt. KAPRUN. Ausgetragen wurde die alpine Großveranstaltung an verschiedenen Örtlichkeiten im Salzburger Land. Am Freitag wurde ein Super-G in Kaprun/Maiskogel abgehalten. Am darauffolgenden Tag wurde die Slalomdisziplin auf der Postalm durchgeführt. Zu guter Letzt fand am Sonntag ein Riesentorlauf in Abtenau statt. Beim Super G holte die Dientnerin Viktoria Bürgler und Sebastian...

  • 10.02.20
Sport
Adrian Pertl wird in Chamonix Dritter

Ski Weltcup
Adrian Pertl steht in Chamonix als Dritter erstmals am Podest

Adrian Pertl (23) aus Kärnten fährt beim Weltcup-Slalom in Chamonix auf Rang 3 und damit erstmals in seiner Karriere auf ein Weltcup-Podest. Marco Schwarz wird Achter. CHAMONIX. Adrian Pertl fährt beim Slalom in Chamonix zu seinem besten Ergebnis im Weltcup. Nach dem ersten Durchgang lag Pertl auf Rang 9, im zweiten Lauf verbesserte er sich erneut und steht am Ende als Dritter erstmals in seiner noch jungen Weltcup-Karriere am Podest. Er überholt damit auch Teamkollege Marco Schwarz, der...

  • 08.02.20
  •  3
Sport
Adrian Pertl startet in Chamonix bereits mit Startnummer 37

Ski Alpin
Adrian Pertl im ÖSV-Kader für Chamonix-Slalom

Adrian Pertl aus Reichenau wird auch beim Weltcup-Slalom am Samstag (ab 9.45 Uhr live in ORF 1) am Start stehen.  CHAMONIX. Nach seinem Erfolg in Kitzbühel und einem 40. Rang beim Nachtslalom in Schladming hat der ÖSV den Reichenauer Adrian Pertl auch für den nächsten Weltcup-Slalom in Chamonix für den Kader nominiert. Letztes Wochenende gewann Pertl einen Europacup-Slalom in Jaun (Schweiz) und wurde in einem weiteren Dritter. Die erfahrenen FIS-Punkte in den letzten Wochen bringen Pertl...

  • 07.02.20
Sport
Doppelte und dreifache Freude bei Yara und Louis Ortner, hier beim Siegerfoto mit Ski-Legende Renate Götschl
3 Bilder

Kindercup
Unsere Skitalente fuhren den Obersteirern davon

Louis Ortner und Jano Nachbagauer mit je zwei Siegen beim Kindercup, auch Spitzenergebnisse für Yara Ortner und Paolo Eberhard. Am letzten Wochenende fanden die ersten Rennen des steirischen Kinderskicups in Turnau statt. In der Schwabenbergarena konnten die Jüngsten aus dem Skibezirk VI abermals steirmarkweit ihr Talent zeigen: Die Deutschlandsbergerin Yara Ortner belegte in der stark besetzten U10 mit nur 0,09 Sekunden Rückstand den zweiten Platz im Slalom. Im Riesentorlauf holte sie Rang...

  • 04.02.20
Sport
Früh übt sich, wer einmal ein Meister werden will.
7 Bilder

Skirennen
Geballtes Rennwochenende im Schibezirk Teichalm – Sommeralm – Apfelland

Am Wochenende wurden im Schibezirk VIII Slalom und Riesentorlauf auf der Teichalm und Sommeralm ausgetragen. Der Slalom am Sonntag war sowohl für die Kinder als auch für die Erwachsenen ein sehr anspruchsvoller Lauf. 55 Slalomtore schmückten den Expresshang. Beim Kinderlauf hatten Raffer Michael und Ranak Amelie die Tagesbestzeiten. Beim Rennen ab Jahrgang 2007 konnte sich Anna Pieber vom WSV Anger und Andreas Grüner vom WSV St. Kathrein/O. die Tagesbestzeit sichern. Die Ergebnislisten...

  • 03.02.20
Sport
Vorne: Alexander Preussler, Sebastian Fankhauser, Clemens Rettenwander; hinten: Michaela Rettenwender, Viktoria Bürgler.
6 Bilder

"Salzburg AG Landescup"-Slalom
Das sind Salzburgs am schnellsten schlängelnde Nachwuchsskifahrer

Stangenattacke hieß es gestern beim "Salzburg AG Landescup"-Slalom in St. Michael im Lungau. ST. MICHAEL. Am Petersbründllift in St. Michael im Lungau stellten gestern, 2. Februar, über 120 Athletinnen -und Athleten ihr Können in der Disziplin Ski-Slalom unter Beweis. Dabei galt es einen mit 120 Tiefenmeter und mit 43 Torstangen garnierten Parcours zu bewältigen. In der Altersklasse U13/U14 weiblich gelang dies Michaela Retternwender (USK Raika Filzmoos) am besten. Ihre Zeit betrug...

  • 03.02.20
Sport
Viktoria Bürgler war wieder die Nummer eins.
4 Bilder

Ski Alpin
Salzburg AG Landescup Slalom in St. Michael

Beim Landescup im Lungau konnten sich die Pinzgauer Skitalente wieder in den Vordergrund fahren. ST. MICHAEL. Stangenattacke hieß es gestern beim Salzburg AG Landescup Slalom in St. Michael / Lungau. Am Petersbründllift mussten über 120 Athletinnen -und Athleten ihr Können in dieser Disziplin beweisen. Dabei galt es einen mit 120 Tiefenmeter und mit 43 Torstangen garnierten Parcours zu bewältigen. In der Altersklasse U13/U14 weiblich gelang dies Michaela Retternwender (USK Raika Filzmoos)...

  • 03.02.20
Sport
Manuel Feller 18. (im Bild nach dem Kitz-Slalom).

Ski Alpin – Manuel Feller
M. Feller am 18. Rang beim Nightrace in Schladming

SCHLADMING, FIEBERBRUNN (red.). Das schlechteste Slalom-Weltcupresultat fuhren die ÖSV-Herren beim traditionellen Nightrace in Schladming ein. Marco Schwarz schied nach Halbzeitführung aus; Michael Matt war als 15. bester Österreicher (ex aequo mit Grange und Korsoshilov). Der Fieberbrunner Manuel Feller carvte mit 1,94 Sekunden Rückstand auf Sieger Henrik Kristoffersen (NOR) auf den 18. Rang.

  • 30.01.20
Lokales
Henrik Kristoffersen (hier mit WOCHE-Geschäftsstellenleiter Marc Hollinger) ist jetzt gemeinsam mit Benjamin Raich Rekordsieger in Schladming.
26 Bilder

Nightrace Schladming
Henrik Kristoffersen triumphiert vor 45.000 Fans auf der Planai

Der Norweger feiert seinen vierten Sieg auf der Planai.Marcel Hirscher hat genau vor einem Jahr, also beim Nightrace in Schladming, den letzten seiner insgesamt 67 Weltcupsiege gefeiert und ist damit der bislang letzte österreichische Slalomsieger. Marco Schwarz hätte diese Serie beenden können, schied allerdings in Führung liegend im zweiten Durchgang nach wenigen Toren aus. Vor etwa 45.000 Fans im Zielstadion der Planai und entlang der Piste feierte so Henrik Kristoffersen seinen vierten...

  • 28.01.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.