Marcel Hirscher

Beiträge zum Thema Marcel Hirscher

Der massive "Gap Jump" von Marcel Hirscher begeisterte.
26

Freeride World Tour
Top-Freeride-Action & M. Hirscher als Gast

Freeride World Tour Fieberbrunn: Platz zwei für Manu Mandl; Marion Haerty (FRA) zum vierten Mal Weltmeisterin; Marcel Hirscher fährt am Wildseeloder als Gast ab. FIEBERBRUNN. Dank des Schneefalls der letzten Tage konnte die Freeride World Tour (FWT) ihren dritten Tourstopp in Fieberbrunn erfolgreich durchführen. Snowboarderin Marion Haerty (FRA) siegte vor der Wienerin Manuela Mandl (AUT) und kann bereits jetzt ihren vierten Weltmeistertitel feiern – ein einsamer Rekord auf der FWT, denn so...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der Walk of Fame in Maria Alm mit den Handabdrücken und ihren Signaturen der Skilegenden
7 4 7

Der Walk of Fame in Maria Alm
Auf den Spuren der weltberühmten Skistars

Hollywoodfeeling in Maria Alm am Hochkönig gibt es tatsächlich. Der Walk of Fame hat nach Salzburg gefunden: Die weltberühmten Skistars wie Hermann Maier, Lindsey Vonn, Marcel Hirscher, Michael Walchhofer und noch 34 andere Pistenlegenden haben ihre Handabdrücke und ihre Signaturen auf zwei Meter hohen Stahlsäulen verewigt.  Der Wanderweg mit acht Stationen beginnt bei der großen Hochkönigkrone der Ortseinfahrt von Maria Alm und führt bis zum Gasthaus Hinterreit. Damals und jetzt... ......

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Tatjana Rasbortschan
Nico Kristoferitsch hat mit Duettpartnerin Lisa Mikolaschek eine neue Single am Start
2

Wir hoitn zsom
Neue Single von Nico Kristoferitsch

Da das Jahr 2020 uns alle getroffen hat ist es nicht leicht für uns...! Corona..... Und jetzt noch der tragische Anschlag vor kurzem in Wien, wo alle Österreicher mit trauern. Deshalb gibt es ab sofort auf Facebook. „Wir Hoitn Zsom“ meine neue Single. Ich trauere mit die Angehörigen mit.; ( Bleim Ma stark und gsund!!). Viel Freude mit dem Titel,  Euer Nico! "Es tut einfach weh im Herz wenn man ein Hobby nicht machen kann, einfach nur auf der Bühne stehen will um Leute mit seiner Musik zu...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Auktionsstücke von Michael Niavarani, Conny Hütter und vielen anderen.

Promiflohmarkt dank Marcel Hirscher, Lena Hoschek & Co.

Am kommenden Samstag, dem 12. September ab 10 Uhr, wird die ShoppingCity Seiersberg Ort einer ganz speziellen Veranstaltung. Stars und Sternchen verkaufen und versteigern am Promiflohmarkt echte Raritäten, darunter signierte Sportkleidung von Ski-Superstar Marcel Hirscher, Kleider von Designerin Lena Hoschek oder Objekte von Kabarettisten wie Michael Niavarani und Gernot Haas. Mit den Erlösen wird die Steirische Krebshilfe unterstützt. Außerdem erwarten Besucher Live-Acts und ein Glücksrad. Den...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Dirigent Franz Welser-Möst eröffnet die Salzburger Festspiele mit der Oper "Elektra".
1

100 Jahre Festspiele
"Die Salzburger Festspiele sind ein Leuchtturm"

Dirigent Franz Welser-Möst spricht über die Festspiele im Corona-Jahr und über die "Löwin von Salzburg". SALZBURG. Herr Welser-Möst, was für ein Jahr. Sie dirigieren die Eröffnungspremiere der Salzburger Festspiele, am 10. August erscheint Ihr Buch und am 16. August feiern Sie Ihren 60. Geburtstag. Kommen Sie aus dem Feiern noch heraus? FRANZ WELSER-MÖST: Es hält sich in Grenzen. Eigentlich wollte ich meinen 60. Geburtstag nicht feiern, aber ich glaube, ich komme nicht darum herum (lacht)....

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Marcel Hirscher schwingt die Rot-Weiß-Rote Fahne
1

Als TV-Moderator
Marcel Hirscher macht Werbung für Urlaub in Österreich

Ski-Superstar Marcel Hirscher startet eine zweiten Karriere und versucht sich auf ORF als TV-Moderator. ÖSTERREICH. Urlaub in Österreich, das ist das neue Freizeitmotto der Regierung. Der ORF startet am 21. Mai mit einer neuen Sendung, die dieses Motto bewerben soll: "Ein Sommer in Österreich – Urlaub in Rot Weiß Rot". Der gebürtige Salzburger Marcel Hirscher, der seine aktive Karriere als Skirennläufer an den Nagel gehängt hat, wird die Sendung moderieren. "Die Idee, die Bildschirmpräsenz und...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria Jelenko-Benedikt
Freerider gaben sich in Fieberbrunn die Klinke in die Hand.
131

Freeride World Tour 2020
Freerider rockten am "Loder"

FIEBERBRUNN (jos). Für die Fahrer ging es beim Freeride World Tour Stop am Wildseeloder in Fieberbrunn vor allem um die Qualifikation für das Finale beim 25. Xtreme Verbier und für die FWT 2021. Nur die besten drei der vier Saisonresultate jedes Teilnehmers gingen dabei in die Wertung ein. Lediglich die besten sechs Skifahrerinnen und 13 Skifahrer sowie vier Snowboarderinnen und sechs Snowboarder erreichten diese Ziele. Manuel Feller und Marcel Hirscher am "Loder" Sonne und Neuschnee erwarteten...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Der Radentheiner Slalom-Artist Marco Schwarz ist zurück in der Schi-Weltcup-Spitze.

Interview
Marco Schwarz meldete sich mit Vollgas zurück

Marco Schwarz trainierte mit dem ÖSV in Techendorf. Im Interview spricht er über Zukunft, Druck, Adrian Pertl... WOCHE: "Marco Schwarz, gleich zu Beginn die wichtigste Frage, wie geht es Ihnen gesundheitlich?" MARCO SCHWARZ: "Körperlich und gesundheitlich geht es mir sehr gut und bei meinen bisherigen Saisonergebnisse darf ich mich auch nicht beklagen. Ein zweiter Platz in Kitzbühl ist schon was." Sie haben letzte Woche am Weißensee (Naggler Alm) mit der ÖSV Technikertruppe einen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Peter Tiefling
Marcel Hirscher und Reini Sampl beim Rallye-Training in Muhr im Salzburger Lungau.
2 8

"GP Ice Race" in Zell am See
Marcel Hirscher absolvierte ein Training in Muhr

Zur optimalen Vorbereitung auf den "GP Ice Race" in Zell am See absolvierte Marcel Hirscher ein Fahrtraining mit dem Lungauer Fahrtechniktrainer und Behindertensportler Reinhold Sampl – auf der Winter-Trainingsstrecke in Muhr im Salzburger Lungau. MUHR, ZELL AM SEE. Der achtfache Gesamtweltcupsieger und Doppel-Olympiasieger – um nur eine Ahnung über seine Erfolge zu geben – ist zurück am Start: der erfolgreiche Skirennläufer Marcel Hirscher. Beim "GP Ice Race" in Zell am See, am kommenden...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Carina Braunsteiner, Alexander Schubert, Ronald Bauer, Stefanie Ertl, Harald Nutz, Marianne Ziegelwanger, Christian Nutz, Harald Nezina, Inge Niederer, Sigi Kerschner, Barbara Gaupmann, Erich Santner und Helmut Berger betreuten die alpinen Nachwuchstalente beim Schikurs.

Skikurs in Annaberg
Die „Hirschers“ der Zukunft auf der Piste

Rund 80 Kindergarten-Kinder aus Hofstetten-Grünau und Rabenstein begaben sich im Rahmen eines einwöchigen Schikurses in Annaberg auf die Spuren von Marcel Hirscher und Hermann Maier. HOFSTETTEN/RABENSTEIN/ANNABERG. Die Kinder - die Jüngsten sind drei Jahre alt – bewiesen Geschicklichkeit, Mut und Talent am Hang und machten in den fünf Tagen große Fortschritte. Mit Pizzaschnitte Skifahren lernen „Pizzaschnitte“, Liftfahren und auch der „Einkehrschwung“ waren für die motivierten Schihaserl nach...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Naturfreunde-Obmann Ferry Hahn (li) freut sich mit den jungen Pistenflitzern und ihren Betreuern über gelungene Wintersporttage.
47

Pistenspaß mit den Naturfreunden Kalsdorf

Mit den Naturfreunden verbrachten 53 Kinder und Jugendliche aus Kalsdorf, Feldkirchen und Werndorf vier Wintersporttage am Präbichl. Höhepunkt war das Abschlussrennen, bei dem Finn Krottenmaier die Bestzeit fuhr. Der zwölfjährige Kalsdorfer verteidigte damit seinen Vorjahrstitel. „Ich hab‘ mir schon beim Start gedacht, das wird was“, sagte das Nachwuchstalent, dessen großes Vorbild Marcel Hirscher ist. Dass für die Eltern der Winterspaß kostengünstig war, dafür sorgten ein Dutzend...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Audi und Marcel Hirscher – mit seinem neuen Audi RS 6 Avant – setzen ihre langjährige Kooperation auch nach Hirschers Karriereende fort.
4

Marcel Hirscher fährt auch nach Karriereende Audi

Marcel Hirscher, Österreichs erfolgreichster Skirennläufer, und Audi setzen ihre langjährige erfolgreiche Kooperation auch nach Hirschers Karriereende fort. Ende 2019 übernahm Hirscher einen neuen Audi RS 6 Avant. Hischer schätzt den Audi RS 6Hirscher über das großzügige Platzangebot des RS 6: „Früher war es meine alpine Ski-Ausrüstung, jetzt sind es Tourenski und Zubehör, die locker hineinpassen.“ Hirscher ist zwar nicht mehr so viel auf Achse wie früher, schätzt jedoch nach wie vor dieselben...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Marcel Hirscher übergibt den Scheck symbolisch an Engelbert Oppeneiger. Die Summe wird zwischen dem Behinderten Sportverband Pongau und den Österreichischen Partnerhunden aufgeteilt.
8

Seeadvent in St. Martin

Der Adventmarkt im Seepark St. Martin ist mehr als nur schön, er ist auch eine Benefizveranstaltung für den guten Zweck. ST. MARTIN . Dieses Jahr profitieren der Behinderten Sportverein (BSV) Pongau und die Organisation "Partnerhunde Österreich" von den Einnahmen aus Tombola-Losen und Sponsorenbeiträgen. Hannelore und Herbert Oppeneiger mit ihrer Hilfsorganisation „Helfende Hände“ organisieren seit Jahren mit zahlreichen Helfern diesen einzigartigen Adventmarkt. Autogramme von Skistar Marcel...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Richard Leitgeb

Ski Alpin
Richi Leitgeb: "Nach Hirscher-Rücktritt muss die Konkurrenz liefern"

Am Wochenende starten die österreichischen Slalom-Asse in Levi in die neue Saison. Nicht mehr mit dabei ist Marcel Hirscher, wieder nicht dabei ist der Straßburger Richi Leitgeb.  STRASSBURG, LEVI (stp). Der eine will nicht mehr, der andere darf nicht. Marcel Hirscher hat seine Skischuhe nach acht Weltcup-Gesamtsiegen in Folge an den Nagel gehängt. Im ÖSV entsteht dadurch ein großes Loch, das es zu stopfen gilt. Seit Jahren kämpft der Straßburger Richard Leitgeb um seinen Traum, in der...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Ronni Gollatz (r.) und sein Team bei der Sporthilfe Gala.
7

Sportler des Jahres 2019
Marcel Hirscher und Vanessa Herzog holten "Niki"

WIEN. Für die Organisation des Medien- und Pressebereichs bei der "Lotterien-Sporthilfe Gala" in der Marx Halle am 31.10. war auch heuer das Team rund um den Hannersdorfer Ronni Gollatz und Badersdorfer Manuel Latzko zuständig. Auch für die Umsetzung der Wahl zeigt sich seitens der Sports Media Austria Ronni Gollatz verantwortlich. Mit Jutta Sagmeister aus Mischendorf ist eine weitere Kraft aus dem Bezirk Oberwart intensiv in der Organisation der Gala tätig. Sportler geehrtBei diesem...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Thomas Graggaber
5

Skisport
Wachskurs mit Thomas Graggaber (mit Video)

Zu einem Wachskurs mit Thomas Graggaber lud mitte Oktober die Firma Frühstückl. TAMSWEG. Zahlreiche Interessierte konnten vom ehemaligen Servicetechniker Marcel Hirschers Tipps und Kniffe zum Skipräparieren und Wachseln abschauen. So erfuhr man schon zu Beginn des Abends, dass fabriksneue Skier keineswegs den perfekten Schliff haben, sondern idealerweise bereits vor der ersten Fahrt für das Skivergnügen hergerichtet werden sollten. Im Video sieht man die einzelnen Schritte und ein Statement von...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Bernd Wiesberger ist als "Sportler des Jahres" in Österreich nominiert.
2

Bad Tatzmannsdorf
Golfprofi Bernd Wiesberger als "Sportler des Jahres" nominiert

Als "Special Olympics Sportlerin des Jahres" wurde Christine Werkovits vom Team Dornau nominiert. BAD TATZMANNSDORF. Österreichs Sportjournalisten der Sports Media Austria wählten auch heuer die "Sportler des Jahres". Die jeweils Top 5 der Kategorien Sportler, Sportlerin und Mannschaft wurden als Nominierte im Rahmen einer Pressekonferenz am Dienstag bekanntgegeben. Die Sieger werden am Donnerstag, 31. Oktober, im Rahmen der "Lotterien Sporthilfe-Gala" präsentiert und geehrt. Unter den fünf...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
OK-Chef Herwig Grabner, Skiclub-Obmann Gerold Hackl und FIS-Renndirektor Hannes Trinkl (von links).
1

Skiweltcup 2020
"Arbeiten an Umsetzung der Pläne"

Am 29. Februar und 1. März 2020 macht der Skiweltcup bereits zum zehnten Mal in Hinterstoder Station. Wie viel Aufwand dahinter steckt, wann mit den Vorbereitungen begonnen wurde und welcher Österreicher ganz vorne dabei sein wird verraten Hannes Trinkl, Herwig Grabner und Gerold Hackl. HINTERSTODER (mef). Es ist das Jahr 1986, als der erste Skiweltcup in Hinterstoder ausgetragen wird. "Damals fanden die Bewerbe noch auf der Bärenalm statt. Der erste Bewerb überhaupt war übrigens ein Slalom",...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
vlnr: Franz-Josef Rehrl (Gewinner Silberne Teekanne), Nicole Schidhofer(Gewinnerin Ski Alpin Damen), Dr. Michael Lehrer (Marketingleiter TEEKANNE), Prof. Peter Schröcksnadel (ÖSV Präsident), Stefan Kraft (Gewinner Goldene Teekanne Ski Nordisch), Annemarie Moser-Pröll (Erste Siegerin der Goldenen Teekanne vor 40 Jahren)

Auszeichnung
Goldene Teekanne an Sportler verliehen

Österreich wählte ihre beliebtesten Skisportler des Jahres. Sie ist handlich und aus echtem Silber angefertigt. Manche davon sogar vergoldet: die goldene Teekanne, dessen Wert sich pro Stück auf 4000 Euro beläuft, wurde im Rahmen der ÖSV Team-Einkleidung im Europark verliehen. Mit dem Preis werden die von Österreich gewählten beliebtesten Skisportler des Jahres ausgezeichnet.  Marcel Hirscher beliebtester Skisportler Bereits zum achten Mal holte sich Marcel Hirscher in der Kategorie Alpin...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Der Flirscher Skistar Michael Matt wird in der kommenden Saison neben allen Slalom-Weltcups auch alle Riesentorläufe und Kombis bestreiten.
2

Skiweltcup
Skistar Michael Matt – vom Spezialisten zum Allrounder

FLIRSCH. Nach dem Rücktritt von Marcel Hirscher steht der Skizirkus Kopf. Wer kann im ÖSV in die Fußstapfen des achtfachen Gesamtweltcupsiegers treten? "Niemand", sagt der Flirscher Michael Matt. Er sieht aber seine Chancen und hat sich für die kommende Weltcupsaison breiter denn je aufgestellt! Optimale Vorbereitung Doppel-Vizeweltmeister Michael Matt hat sich gemeinsam mit seinem Team optimal auf die neue Saison vorbereitet. Die Hausaufgaben sind erledigt, nun kann es losgehen. Der Flirscher...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

DANKE MARCEL HIRSCHER

67 Weltcupsiege - 8 Gesamtweltcupsiege nacheinander (2011/12-2018/19) das und noch mehr kann Marcel Hirscher vorweisen. Am Mittwoch, dem 4. September um 20:22 Uhr erklärte er den Rücktritt als aktiver Rennsportler. Der Sport wird dennoch immer ein Teil von seinem Leben bleiben, ist ja klar weil er in einer Familie groß geworden ist in der Skifahren am Tagesprogramm stand. Und wer weiß vielleicht sehen wir in knapp 18 Jahren bereits wieder einen Hirscher auf der Piste runterdüsen, wenn Marcels...

  • Bgld
  • Oberwart
  • MIPO OW
Wird Marcel Hirscher dem ÖSV erhalten bleiben?
8

Berufliche Zukunft?
"Marcel hat Interesse an der Jugendarbeit"

Marcel Hirscher beendete am Mittwochabend seine Karriere, wie geht es nun weiter mit dem Weltstar? Arbeitslos wird er wohl nicht werden, Gespräche mit dem ÖSV gibt es bereits. SALZBURG. "Ich mache es kurz und schmerzlos: Heute ist der Tag, an dem ich meine Karriere beende. Jetzt ist es draußen, das ist leichter für mich." Mit diesen Worten erklärte der beste Skifahrer der Welt am Mittwochabend in Salzburg sein Karriereende.  "Jetzt ist es richtig aufzuhören, ich bin am Zenit meiner Karriere",...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Skistar Marcel Hirscher war am Red Bull Ring flott unterwegs.
1

Marcel Hirscher: Tausche Schnee gegen Asphalt

Skistar Marcel Hirscher wagte sich am Red Bull Ring in Spielfeld auf ungewohntes Terrain: Der mehrfache Gesamtweltcupsieger fuhr einige Runden auf einer KTM RC16 und leitete damit auch den Countdown zum Moto-GP-Wochenende in der Obersteiermark ein. Tickets für das Highlight von 9. bis 11. August gibt's unter www.projekt-spielberg.com/motogp/tickets

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Eine hochkarätige Runde am Ring: Gustl Auinger, Marcel Hirscher, Johann Zarco, Mike Leitner und Pit Beirer.

MotoGP
Vorfreude auf Heimspiel und Geheimtipp für Fans

Marcel Hirscher und KTM sorgten für ein gelungenes Vorspiel für die MotoGP am Red Bull Ring. SPIELBERG. Eigentlich ist er ja Stammgast am Red Bull Ring. Aber der Besuch diese Woche war auch für Marcel Hirscher etwas ganz Besonderes: „Für mich ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Ich bin einer von ganz, ganz wenigen, die das dürfen“, freute sich der Schistar. Er hat am Montag und Dienstag seine zwei Brettln gegen ein MotoGP-Bike von KTM getauscht und unter den strengen Augen von Profi Johann...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.