Nachtslalom

Beiträge zum Thema Nachtslalom

Lokales
Ob es wirklich "das beste Fotofinish aller Zeiten" war, darüber lässt sich streiten – beste unfreiwillige Werbung war es allemal.

"Nacktslalom" stellt neuen Reichweiten-Rekord auf

Von England über die Türkei bis nach Neuseeland: Eine Flitzerin zog das Interesse der weltweiten Medien auf sich. Das 23. Nightrace auf der Planai lockte auch im Jahr eins nach Marcel Hirscher knapp 40.000 Besucher nach Schladming. Diese durften nach der Halbzeitführung von Marco Schwarz mit dem dritten Heimsieg in Folge (Hirscher 2018 und 2019) spekulieren. Doch der Kärntner schied im zweiten Durchgang bereits nach wenigen Toren aus. So feierte der Norweger Henrik Kristoffersen seinen...

  • 04.02.20
  •  1
Leute
9 Bilder

HLW Pinkafeld beim Nachtslalom in Schladming

Am Dienstag machten sich unsere Schüler/innen der 2. Klassen auf dem Weg nach Schladming und waren hautnah beim Nachtslalom in Schladming! Die Stimmung war natürlich gigantisch! Als weiterer Punkt unserer Exkursion stand am nächsten Morgen eine Besichtigung der Obersteierischen Molkerei in Knittelfeld auf dem Programm. Die Schüler/innen wurden ausführlich über die Milchproduktion informiert, durften sich am Melken versuchen, produzierten Butter selbst und verkosteten verschiedene köstliche...

  • 29.01.20
Lokales
Henrik Kristoffersen (hier mit WOCHE-Geschäftsstellenleiter Marc Hollinger) ist jetzt gemeinsam mit Benjamin Raich Rekordsieger in Schladming.
26 Bilder

Nightrace Schladming
Henrik Kristoffersen triumphiert vor 45.000 Fans auf der Planai

Der Norweger feiert seinen vierten Sieg auf der Planai.Marcel Hirscher hat genau vor einem Jahr, also beim Nightrace in Schladming, den letzten seiner insgesamt 67 Weltcupsiege gefeiert und ist damit der bislang letzte österreichische Slalomsieger. Marco Schwarz hätte diese Serie beenden können, schied allerdings in Führung liegend im zweiten Durchgang nach wenigen Toren aus. Vor etwa 45.000 Fans im Zielstadion der Planai und entlang der Piste feierte so Henrik Kristoffersen seinen vierten...

  • 28.01.20
Leute
Dominik Obermayer fährt auf der Planai.
2 Bilder

Ö3 Ski Challenge
Neumarkter wagt sich auf die Planai

Dominik Obermayer tritt nach dem Nightrace bei der Ö3-Ski-Challenge gegen neun weitere Teilnehmer an. NEUMARKT. Das spektakuläre Nightrace in Schladming hat ein Nachspiel. Nachdem am Dienstag die Weltcup-Stars auf der Piste waren, geht es auf der Planai mit der Ö3-Ski-Challenge weiter. Dabei treten zehn sportliche Ö3-Hörer auf der pickelharten Slalompiste gegeneinander an. Michaela Kirchgasser wird als Coach fungieren und hat auch die Teilnehmer ausgesucht. Tipps "Ich kann ihnen...

  • 23.01.20
Lokales
Sie zeigen es an: Sepp Spielbichler und Benjamin Jarz wissen, wo der dritte Durchgang stattfindet.
2 Bilder

Nightrace
Nach dem Rennen ist vor der Party

Rennläufer, Trainer und Serviceleute – der Einkehrschwung nach Rennende in der Tenne darf nicht fehlen. Eines gleich einmal vorneweg: Die Befürchtung, dass nach dem Rücktritt von Marcel Hirscher deutlich weniger Zuschauer zum Nightrace nach Schladming kommen, dürfte sich nicht bewahrheiten. Zumindest nicht, wenn man sich den Kartenvorverkauf für die Hohenhaus-Tenne ansieht. Der legendäre Party-Hot-Spot direkt am Zielgelände der Planai bietet Platz für 450 Besucher in der Alm (Eintritt...

  • 21.01.20
Lokales
Das mobile Studio von Guten Morgen Österreich macht im Ennstal Station.

Österreicher werden im Ennstal geweckt

Am 28. Jänner findet das Nightrace statt. „Guten Morgen Österreich“ sendet daher aus dem Ennstal. Los geht es in Schladming, danach tourt das mobile ORF-Frühfernsehen weiter nach Haus im Ennstal, Öblarn und Bad Mitterndorf. Eva Pölzl und Oliver Zeisberger (Montag bis Mittwoch) bzw. Jan Matejcek (Donnerstag und Freitag) melden sich ab 6.30 Uhr in ORF 2. Vier Orte, fünf Tage Den Start in die steirische „Guten Morgen Österreich“-Woche gibt es in der Weltcup- und Weltmeisterstadt Schladming....

  • 20.01.20
Sport
Kathi Truppe wird 6. in Flachau

Ski Weltcup
Katharina Truppe fährt bei Flachau-Nachtslalom auf Rang 6

Bei der zehnten Auflage des Nachtslaloms in Flachau wurde die Altfinkensteinerin Katharina Truppe (23) als Sechste zweitbeste Österreicherin. Der Sieg ging an die Slowakin Petra Vlhova.  FLACHAU. Mit zwei starken Läufen bestätigt Katharina Truppe auch beim Nachtslalom in Flachau ihre derzeitige Slalomform. Die Altfinkensteinerin belegt am Ende den sechsten Platz im Gesamtklassement - direkt hinter ihrer Teamkollegin Katharina Liensberger. Auf die Siegerin Petra Vlhova aus der Slowakei fehlen...

  • 14.01.20
  •  1
  •  3
SportBezahlte Anzeige
Die Damen-Weltcupevents in Flachau und Zauchensee versprechen wieder alpinen Skisport der Spitzenklasse.
Aktion

Gewinnspiel
Tickets für die Skiweltcup-Bewerbe in Flachau und Zauchensee gewinnen

Die Bezirksblätter verlosen je 5x2 Tickets für die Skiweltcup-Events in Flachau und Zauchensee. FLACHAU, ZAUCHENSEE. Zwei etablierte Weltcup-Bewerbe im Pongau feiern Jubiläum: Die legendären Weltcup-Speedrennen in Zauchensee werden in dieser Saison 40 Jahre alt, während eines der Highlights im Kalender, der Audi FIS Skiweltcup Damen Nachtslalom Flachau, in die zehnte Runde geht. 40 Jahre Weltcup ZauchenseeAm 11. und 12. Jänner ist Zauchensee die Wettkampfarena für die besten...

  • 20.12.19
  •  1
Freizeit
2 Bilder

Nightrace Schladming
Die weltbesten Skifahrer hautnah erleben – Weltcuprennen 2019/2020 in Österreich

Ergebnisse des 22. Nightrace Schladming Zum 23. Mal bringt das Nightrace zehntausende Fans nach Schladming, um beim Nachtslalom auf der Planai mitzufiebern. Dieser alpine Skiweltcup findet einmal jährlich in der Ski-WM-Stadt Schladming statt – ein kleines Städtchen in den Bergen, das kurzzeitig zum Nabel des Ski-Sports wird. Das Stadion entwickelt sich zur Zeit des Rennens zum glühenden Hexenkessel, der durch die hellen Scheinwerfer die Nacht zum Tag macht. Rundherum wird die Fanmeile zum...

  • 30.10.19
Wirtschaft
Andreas Derndorfer, Ernst Brandstätter und Günther Reibersdorfer.

Seilbahn-Legende
Ernst Brandstätter offiziell in den Ruhestand verabschiedet

FLACHAU (aho). Nachdem der Flachauer Seilbahnmanager Ernst Brandstätter am 31. Jänner 2019 nach mehr als 20 Jahren an der Spitze aus dem operativen Management zurückgetreten war, wurde er nun von der Geschäftsleitung des Raiffeisenverbandes Salzburg offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Der Kommerzialrat trat 1986 als Prokurist den Bergbahnen Flachau bei und bekleidete dort seit 1996 die Funktion des Allein-Geschäftsführers. Seit 2017 war er zusätzlich einer der drei Vorstände im Snow Space...

  • 08.04.19
Sport
Die Tagessieger Michael Wallner und Selina Putz mit Leopold Sommerer und Obmann Hubert Spielbüchler vom Veranstalterteam des ASKÖ Gosau.
2 Bilder

DachsteinWest-Rallye 2019
Skifahrer messen sich bei „Nightrace“ in Gosau

Das „Nightrace“ der DachsteinWest-Rallye hat bereits einen Stammplatz bei den Rennläufern in der Welterberegion. GOSAU. Der Donnerstagabend in den OÖ.Semesterferien ist bei vielen kleinen und großen Skirennläufern im Inneren Salzkammergut fix fürs „Nightrace“ reserviert. Es war dies zugleich der vierte Lauf zur DachsteinWest-Rallye in dieser Wintersaison. 146 Teilnehmer waren beim Slalom am Start, wobei 125 Teilnehmer in die Wertung kann. Als Veranstalter dieses Rennen baten wieder die...

  • 22.02.19
Lokales
6 Bilder

HLW Pinkafeld beim Nachtslalom in Schladming

Am Dienstag machten sich unsere Schüler/innen der 2. Klassen auf dem Weg nach Schladming und waren hautnah dabei als Marcel Hrischer einen überragenden Sieg beim Nachtslalom in Schladming feierte! Die Stimmung war natürlich gigantisch! Als weiterer Punkt unserer Exkursion stand am nächsten Morgen eine Besichtigung des Stiftes Admont auf dem Programm. Hier erfuhren die Schüler/innen einige Details zum Kloster als wirtschaftliches Zentrum und bekamen eine Führung durch die größte...

  • 31.01.19
  •  1
Sport
Manuel Feller wird heute mit der Startnummer 1 ins Rennen gehen und damit das Nightrace eröffnen.
22 Bilder

Nightrace in Schladming
Bildergalerie zur Startnummernauslosung

Bevor heute das legendäre Nightrace zum 22. Mal über die Bühne geht, stand gestern Abend die Startnummernauslosung im Zentrum von Schladming statt. Mit Manuel Feller und Michael Matt eröffnen gleich zwei Österreicher das Spektakel, Marcel Hirscher geht mit der Nummer 6 ins Rennen. Beginn ist um 17.45 Uhr, der zweite Durchgang startet um 20.45 Uhr. Fotos: Hollinger

  • 29.01.19
Lokales
Am 29. Jänner verwandelt sich das Zielstadion der Schladminger Planai in den gewohnten Hexenkessel.
2 Bilder

Slalom-Klassiker
Das Nightrace ist die Champions League des Skisports

Die WOCHE Ennstal hat im Vorfeld des Schladminger Nachtslaloms mit OK-Chef Hans Grogl gesprochen. Das Schladminger Nightrace war eines der ersten Flutlichtrennen im Weltcup. Was waren die Überlegungen dazu? HANS GROGL: Durch die WM 1991 in Saalbach-Hinterglemm sind wir aus dem Kalender gefallen. Daher hatte Bernhard Knauß die Idee, mit Profi-Rennen bei Nacht zu beginnen. Damals sind schon jeden Abend etwa 6.000 Leute gekommen. ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel ist daraufhin auf uns...

  • 08.01.19
Sport
Gut lachen hat, wer im Vorbeifahren alle Rekorde bricht.

Das Gesicht ist für die Geschichtsbücher

ANNABERG/GARMISCH-PARTENKIRCHEN. Die Fangemeinde feiert die Rekorde ihrer Idole oft intensiver und länger als die Superstars selbst. Ein Marcel Hirscher hat nämlich weder lange Zeit, über die Bedeutung eines geschichtsträchtigen Rekords, wie seinen 55. Weltcup-Sieg, nachzudenken, noch kann er es sich leisten, seinen Fokus lange damit aufzuhalten. Das nächste Rennen kommt nämlich bestimmt. Wie er selber sagt, ist er "viel zu viel drinnen" im Renngeschehen, als dass er sich da groß einen Kopf...

  • 29.01.18
  •  2
Lokales

Nightrace: 50 Bundesheersoldaten unterstützen die Vorbereitungen

Die enormen Niederschläge der vergangenen Tage haben die Organisatoren des Nachtslaloms in Schladming dazu bewogen, das Bundesheer um Unterstützung zu ersuchen. Das Bundesheer steht seit 18. Jänner mit bis zu 50 Soldaten aus der Steiermark im Einsatz. Die Piste, der Zielraum und die Tribünen wurden von Schnee frei gehalten, damit für Sportler und Besucher optimale Bedingungen herrschen. Im Rahmen der Nightrace-Gala bedankte sich Hans Grogl, Chef des Organisationskommites, beim...

  • 23.01.18
Sport
Bezirks- Kindercup Nachtslalom am Donnerstag, 15. Februar 2018 in Zams/Riefe.

Bezirks- Kindercup Nachtslalom am 15. Februar

ZAMS. Bezirks- Kindercup Nachtslalom am Donnerstag, 15. Februar 2018 in Zams/Riefe. Durchführender Verein:  SV Zams Veranstalter: TSV Bezirk Landeck RENNSTRECKE: Zams-Riefe Start: 830 m Ziel: 750 m Höhendifferenz: 80 m ZEITPLAN: 15:00 Uhr Nennungsschluss, 19:00 Uhr Startnummernverlosung und Mannschaftsführersitzung im Rennbüro Mehrzweckgebäude Riefe ab 15:00 Uhr Startnummernausgabe bei der Talstation Riefenlift (NUR CLUBWEISE gegen € 20,-- Kaution) 16:00 Uhr – 16:45 Uhr 17:00 Uhr...

  • 18.01.18
Lokales
Aufgrund der grandiosen Stimmung im Zielbereich und entlang der Strecke zählt das Flutlichtspektakel auf der Planai zu den besten und prestigeträchtigsten Rennen im Skiweltcup.

Nightrace Schladming: Es ist alles angerichtet

Die Aufbauarbeiten für die 21. Auflage des Nachtslaloms auf der Planai gehen in die entscheidende Phase. Marcel Hirscher hat sich in den vergangenen Wochen in absoluter Topform präsentiert. Der Annaberger hat die vergangenen fünf Spezialslaloms gewonnen. Dazu konnte Michael Matt im Jahr 2018 bereits drei Podestplätze einfahren. Mit Manuel Feller und Marco Schwarz stehen zwei weitere Athleten im ÖSV-Kader, die jederzeit für Spitzenergebnisse gut sind. Kein Wunder also, dass für den Schladminger...

  • 15.01.18
  •  2
Lokales

Europacup Nachtslalom der Damen

Am Samstag, den 13. Januar 2018 macht der alpine Europacup der Damen auf der Schmitten in Zell am See Station. Auf der Schmitten Nightslope ist es möglich, einen Europacup-Nachtslalom mitten in der Stadt Zell am See zu veranstalten. Der alpine Skieuropacup ist ein international ausgetragener Wettbewerb im alpinen Skisport, der jungen Nachwuchsläuferinnen die Gelegenheit gibt sich auf internationaler Ebene zu messen. Erwartet wird eine hochkarätige Besetzung mit Weltklasse Läuferinnen, die...

  • 02.01.18
Sport
Die Weltcupstrecke begeistert auch optisch. (Foto 2016)

Programm für Nachtslalom steht

Spannender Skisport und viel Programm drumherum gibt es auch 2018 wieder beim Audi FIS Skiweltcup Damen Nachtslalom Flachau. Der Nachtslalom findet am 9. Jänner 2018 statt. Der erste Durchgang startet um 18 Uhr. Zwischen 19.15 Uhr und 20.15 Uhr unterhält ein Live Act auf der Open-Air-Bühne im Ortszentrum. Um 20.45 Uhr startet der zweite Durchgang. Ab 22 Uhr geht die Weltcupparty in den Flachauer Nightlife-Lokalen weiter.

  • 17.11.17
Sport
Valentin Hofauer (Union Oberwang) belegte beim Heimrennen am Kronberg Platz fünf in der Herren-Gesamtwertung.
59 Bilder

Drei Klassensiege bei Slalom am Kronberg

Landescup: Julia Stallinger (Zipf), Valentin Hofauer und Alfred Strobl (beide Oberwang) in Topform. BEZIRK. 93 Starter gingen beim Flutlichtslalom am Kronberg über die Piste. Durchführender Verein dieses zum Energie AG Landescup zählenden Bewerbes war die Union Oberwang. Mit Valentin Hofauer (U-18) und Alfred Strobl (AK III) stellte der Veranstalterverein auch zwei Klassensieger. In der Allgemeinen Damenklasse setzte sich Julia Stallinger (ATSV-Naturfreunde Zipf) durch. Tagessieger wurden...

  • 01.02.17
Sport
Die Sieger: Max Seidl und Birgit Gösweiner
5 Bilder

Tolles "Nitght-Race" am Dorferberg

MOLLN (sta). 60 Starter von Jung bis alt, kämpften um die beste Zeit beim Nachtslalom des USC Dorferberg. Die Tagesbestzeit bei den Herren erreichte Max Seidl. Siegreich bei den Damen blieb Birgit Gösweiner.

  • 30.01.17
Sport

Putz und Freismuth überzeugen bei Station zwei der DachsteinWest-Rallye

GOSAU. Beim 2. Lauf zur DachsteinWest-Rallye 2017 stand ein Nachtrennen auf der Flutlichtpiste des Gosauer Hornspitz am Programm. Bei dem teilweise eng gesetzten Riesentorlauf gingen von den fünf teilnehmenden Skivereinen aus Bad Ischl, Bad Goisern, Gosau, Hallstatt und Obertraun insgesamt 157 Rennläufer an den Start. Und wie schon beim Saisonauftakt vor zwei Wochen war auch diesmal Gerald Freismuth vom Obertrauner Skiverein Dachstein-Oberbank eine Klasse für sich und erzielte mit einem...

  • 25.01.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.