19.10.2016, 14:12 Uhr

15 Jahre Kinderbetreuung in Buch

BUCH i. T. (red). Die auf Initiative von Barbara WEILAND gegründete Kinderbetreuung in Buch – St. Margarethen geht mit der Jahreshauptversammlung am 13. Oktober 2016 in das 15. Jahr ihres Bestehens. Mit 9 Kindern begonnen, dürfen wir heuer in der Krippe 31 Kleinkinder begrüßen. Für den 2011 aufgenommenen Hortbetrieb haben sich heuer 32 Volksschulkinder angemeldet.
7 Betreuerinnen und eine eigene Köchin sorgen ganzjährig für ein Wohlfühlklima, das, wie die große Nachfrage zeigt, besonders auch die Eltern schätzen.
Für das Jubiläumsjahr konnte sich der private, elternorganisierte Verein heuer einen lang gehegten Wunsch erfüllen. Mit großem persönlichen Einsatz der Schriftführerin des Vereines, GR Marion WEX wurden die Mittel für eine General-sanierung der Räumlichkeiten der Kinderkrippe und Spielgeräte aufgebracht. Bi-Ba-Butzemann investierte allein 30.000,- € für die Spielgeräte am neu gestalteten Schulgarten, die zukünftig während der Unterrichts- bzw Betreuungszeiten von den Kindern der Krippe, des Horts und der Volksschule St. Margarethen gemeinsam benutzt werden können. In großartiger Zusammen-arbeit zwischen Gemeinde, ausführender Firma, Volksschuldirektion und Vereinsverantwortlichen wurde hier ein Vorzeigeprojekt geschaffen, das am 7.10.2016 seiner Bestimmung übergeben wurde.

Unkompliziert und flexibel

Bi-Ba-Butzemann freut sich, auch weiterhin unkompliziert und flexibel, ganzjährig und auch in den Ferien eine Kinderbetreuung anbieten zu können, wie sie zwar vom Gesetzgeber verlangt wird, jedoch nur in wenigen Tiroler Gemeinden tatsächlich in dieser Qualität ausgeführt werden kann. Wir bedanken uns im Namen der Eltern bei allen Freunden und Förderern des Vereines, der Gemeinde Buch, dem Land Tirol und dem BMFJ für die bisherige Unterstützung und Ermöglichung dieses Kinderbetreuungs-Angebotes.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.