15.10.2014, 13:36 Uhr

Autowelt Unterberger Strass ist Zulassungsstelle

STRASS (red). Als erstes Autohaus im Bezirk Schwaz verfügt die Autowelt Unterberger Strass seit 1. Oktober 2014 über eine eigene Zulassungsstelle für die Bezirke Schwaz, Kufstein, Kitzbühel und Innsbruck Land.
Die Bedürfnisse der Kunden zu erkennen und an deren Erfüllung zu arbeiten, das ist ein Erfolgsgeheimnis von Hannes Brandacher und seinem Team. Und so wartet der Betriebsleiter ein Jahr nach der offiziellen Eröffnung mit einem weiteren Schachzug auf: „Als erstes Autohaus im Bezirk Schwaz betreiben wir eine Zulassungsstelle für die Bezirke Schwaz, Kufstein, Kitzbühel und Innsbruck Land. So können schnell entschlossene Kunden nach erfolgter Bezahlung bereits nach einer Stunde mit ihrem Auto losfahren!“, berichtet Brandacher stolz. Aber auch alle anderen aus diesem großen Einzugsgebiet kommen in den Genuss dieses einzigartigen Services und profitieren dabei von der idealen Lage der Autowelt Unterberger Strass.
Erfolgreiche Autowelt

Leidenschaft Automobil

Mittlerweile ist das moderne Mehrmarken-Autohaus fest etabliert und erfolgreich. So konnte der Anteil von Hyundai im Bezirk Schwaz innerhalb von zwei Jahren um 266% gesteigert werden. Bei Land Rover gelang sogar eine Steigerung von 2000%. „Ein schönes Haus und Top-Ausstattung alleine reichen nicht. Es sind die Menschen, die es mit Leben erfüllen. Unsere Mitarbeiter sind alle mit Leidenschaft und Freude bei der Arbeit. Dieser Einsatz wird von den Kunden belohnt“, freut sich Brandacher. Neben den Neuwägen der Erfolgsmarken Hyundai und Land Rover verfügt die Autowelt Unterberger Strass auch über ein großes Angebot an topgepflegten Gebrauchtwagen. Außerdem ist das Autohaus i-Best Händler für Gebrauchtwagen. „Als Hyundai Fleet-Business-Center für die Bezirke Schwaz und Kufstein bieten wir genau auf Firmenkunden abgestimmte Full-Service-Angebote“, erklärt Hannes Brandacher.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.