02.11.2016, 10:15 Uhr

Beste Qualität bei Maroni und Kastanien

BEZIRK (red). Mit Maroni und Edelkastanien lässt es sich heuer besonders genussvoll törggelen: Obwohl vom Gesetzgeber ein Schlechtanteil von bis zu 20 % zulässig wäre, lag dieser heuer bei allen 10 Proben unter 10 %, bei vier von ihnen sogar unter 3 %! Und damit zeigt der regelmäßige Qualitäts-Check der AK Konsumentenschützer höchst erfreuliche Wirkung. Auffallend waren auch heuer wieder die Preisunterschiede: Die Kilopreise bewegten sich zwischen 5,99 Euro (Billa) und 14,80 Euro (Markthalle Innsbruck). Sämtliche Detailergebnisse des Tests gibt es auf www.ak-tirol.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.