04.01.2018, 14:17 Uhr

Rabiater Deutscher verletzte zwei Polizeibeamte

KALTENBACH. Am 3. Jänner kam es in einem Lokal in Kaltenbach zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei deutschen Staatsbürgern (40 und 48 Jahre) und einem 47-jährigen Österreicher aus dem Bezirk Schwaz, wobei dieser leicht verletzt wurde. Beim Eintreffen der Polizei verließen die beiden Deutschen den Vorfallort. Sie wurden von den Beamten angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Während der 48-Jährige seine Daten bekanntgab verließ der 40-Jährige fluchtartig den Anhalteort. Dieser konnte nach einer Fahndung durch zwei Polizeistreifen im Nahbereich angehalten werden. Da er sich unkooperativ verhielt und jegliche Mitwirkung zur Identitätsfeststellung verweigerte wurde er von den Beamten festgenommen. Der 40-Jährige widersetzte sich dabei aktiv gegen die Festnahme weshalb er nur unter Anwendung von Körperkraft festgenommen werden konnte. Bei der Festnahme erlitten beide Polizeibeamten sowie der Festgenommene leichte Verletzungen. Nach Abschluss der Ermittlungen wird an die zuständige Staatsanwaltschaft in Innsbruck Anzeige erstattet.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.