30.05.2017, 16:27 Uhr

Wattens stand ganz im Zeichen des runden Leders

Der letzte Spieltag der Sky Go Erste Liga, ein internationaler WSG Nachwuchscup und ein Empfang beim Bürgermeister prägten das Wochenende in Wattens

Die WSG Swarovski Wattens und Austria Lustenau boten beim letzten Heimspiel den über 2000 Zuschauern der Sky Go Erste Liga ein tolles Spiel mit vielen Torraumszenen und einem 2:2-Endstand. Die Mannschaft von Trainer Thomas Silberberger ist damit die zweitbeste Rückrundenmannschaft der Liga. Ein Höhepunkt für die WSG Mannschaft war der festliche Empfang bei Bgm Thomas Oberbeirsteiner im Rathaus, welcher zu den vergangenen Leistungen gratulierte. Und wer am Sportplatz in Volders und im Langes Stadion zu Gast war, bekam Fußball mit hunderte fußballbegeisterte Jugendfußballer beim 15. Internationalen WSG Nachwuchscupzu sehen. Das Teilnehmerfeld konnte sich sehen lassen: TSG 1899 Hoffenheim, FK Austria Wien, 1. FC Nürnberg, Juventus Turin, FC Basel, Landesauswahl Tirol, FC St. Gallen, Chievo Verona, Red Bull Salzburg, FC Südtirol, FC Luzern und WSG Swarovski Wattens. Den verdienten Sieg holte sich Red Bull Salzburg nach einem spannenden Finale.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.