Sima: Wien kämpft erfolgreich gegen illegales Wetten – weitere Automaten zerstört!

Amtsführende Stadträtin Ulli Sima besucht die MA48 bei der Zerstörung von illegalen Wettautomaten.
13Bilder
  • Amtsführende Stadträtin Ulli Sima besucht die MA48 bei der Zerstörung von illegalen Wettautomaten.
  • hochgeladen von Manfred Sebek

Zwischenbilanz: 34 Lokale geschlossen, 536 illegale Wettautomaten und rund 200.000 Euro Bargeld beschlagnahmt
„Rien ne va plus“, hieß es heute für weitere 50 illegale Wettautomaten, die im Flachbunker des Abfalllogistikzentrums der MA 48 in Simmering vernichtet wurden. Insgesamt hat die Stadt bereits 536 Automaten beschlagnahmt: „In Wien haben illegale Wettlokale nach wie vor keinen Platz. Mir geht es im Kampf gegen illegales Wetten vor allem um Jugendschutz, daher werden wir unseren Kampf konsequent fortsetzen“, so die zuständige Stadträtin für Umwelt und Wiener Stadtwerke, Ulli Sima.
© ManfredSebek
©Text https://www.wien.gv.at/presse/2019/02/01/sima-wien-kaempft-erfolgreich-gegen-illegales-wetten-weitere-automaten-zerstoert

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen