Drei Fragen zum Thema Wiener Radieschen

Mag. Gerald König, Vorstand LGV Frischgemüse.
  • Mag. Gerald König, Vorstand LGV Frischgemüse.
  • Foto: Kurt Kracher
  • hochgeladen von Karl Pufler

Gibt es schon die Wiener Radieschen von unseren Gärtnern?
Ja, die "Riesen von Aspern" können bereits in vielen Supermärkten gekauft werden.

Woran erkennt man die "Riesen"?
Sie sind bis zu fünf Zentimeter, also groß für Radieschen, besonders saftig und nur dezent scharf.

Wie hält man die Radieschen frisch?
Die Blätter entfernen und in ganz wenig Wasser legen oder ein feuchtes Tuch einschlagen.

Autor:

Karl Pufler aus Favoriten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.