Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Flattach-Fragant

7Bilder

Am Sonntag, den 16. März 2014 hielt die Feuerwehr Flattach-Fragant ihre Jahreshauptversammlung im Gasthof Reiter in der Innerfragant ab. Der Kommandant ABI Kurt Schober konnte einige Ehrengäste begrüßen, u.a. BFK-Stv. Peter Podesser, AFK-Stv. Bernhard Huber (FF Obervellach), Feuerwehrkurat Dr. Charles Lwanga Mubiru, den Kommandanten der PI Obervellach Gert Grabmeier, E-AFK Otto Pacher, sowie den Obmann der Bergrettung Flattach, Schall Heimo und Vbgm. Gottfried Reiter.
Nach dem Totengedenken waren die Berichte des Kommandanten und der Beauftragen. Die FF Flattach-Fragant hat insgesamt 53 Aktive, 8 Mitglieder in Reserve, 17 Jungfeuerwehrmänner/Frauen, sowie 14 Altmitglieder.
Die Feuerwehr hatte im abgelaufenen Jahr insgesamt 24 Einsätze, davon waren 6 Brand- und 18 technische Einsätze. Bei 14 technischen Einsätzen mußte auch der Hubsteiger TMB32 eingesetzt werden. Es wurden 24 Übungen und Schulungen, 5 Veranstaltungen, sowie 10 Ausrückungen absolviert. Besonders stolz ist der Kommandant auf die Jugendfeuerwehr unter Führung von LM Harald Ladstätter. Auch bei den Leistungsbewerben gab es für die Wehr tolle Ergebnisse: beim Mannschaftsleistungsbewerb wurde der Bezirksmeistertitel geholt, und beim Raiffeisen-Bezirkscup 2013 wurde ein Tagessieg eingefahren und in der Gesamtwertung wurde der 3. Platz erreicht. Es waren zwei Bewerbsgruppen bei den Abschnittsleistungsbewerben dabei.
Für 40 und 60 Jahre Verdienste und Tätigkeiten wurden einige Feuerwehrmänner geehrt, sowie die Maschinistenabzeichen verliehen.
Aus den Ansprachen der Ehrengäste war zu entnehmen, dass bei der Feuerwehr Flattach-Fragant der Kameradschaftsgeist stimmt, und die Zusammenarbeit mit anderen Rettungsorganisationen perfekt klappt.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen