Ladies Circle und Agora sammelten für guten Zweck

SPITTAL. Gemeinsam konnten die zwei Charity-Clubs beim Lions Christkindlmarkt die stolze Summe von 2.000 Euro einnehmen und dies noch vor Weihnachten spenden.

Große Hilfe

1.000 Euro gingen davon an das Altenwohnheim Peinten SHV Spittal. Dort wird das Geld für die soziale Betreuung wie zum Beispiel eine Tiertherapie verwendet. Mit der großzügigen Spende ist es möglich, den Bewohnern diese Therapien fast für ein ganzes Jahr kostenlos zur Verfügung stellen zu können.

Teure Betreuung

Weitere 1.000 Euro konnten für Therapien an die vierjährige Lavinia gespendet werden. Sie hat bereits als Baby eine Hirnhautentzündung erlitten und leidet am seltenen West-Syndrom. Dadurch sind intensive und teure Betreuungen notwendig.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen