20.11.2016, 12:04 Uhr

Das Fest des Windrades- Lesung

Spittal an der Drau: Schloss Porcia | Das Katholische Bildungswerk und der Katholische Akademikerverband laden Sie herzlich

am 1. Dez. 2016 um 20:00 Uhr
zur Lesung mit musikalischer Umrahmung
in den Musiksaal des Schlosses Porcia ein.

Isabella Straub, Schriftstellerin, Germanistin und Werbetexterin, beheimatet in Klagenfurt und Wien, stellt ihren neuesten Roman

DAS FEST DES WINDRADS
vor.

Ihr erster Roman „Südbalkon“ (2013) war auf der Shortlist des Förderpreises zum Bremer Literaturpreis sowie des Franz-Tumler-Preises für das beste deutschsprachige Debut

Zum Inhalt:
Die Managerin Greta und der Taxifahrer Jurek können gegensätzlicher nicht sein. Als Greta nach einer Zug-Panne in Jureks Dorf strandet, ist das nicht der Anfang einer großen Liebe, sondern der Beginn einer längst überfälligen Begegnung mit sich selbst.
Das „Fest des Windrades“ ist ein Roman über die Zumutungen des Alltags, die Brüchigkeit von Karriereträumen und die Suche nach dem richtigen Leben am vermeintlich falschen Ort.

Pressekritiken:
„sprachlich äußerst kreative Zerstörung … ein völlig neuer Erzählton (FAZ)
„ebenso auswegloser wie lustiger Roman aus der tiefen österreichischen Provinz (Süddeutsche Zeitung)
„rasend komische und schöne Provinzposse (WDR5)
„leichtfüßig, eloquent, amüsant. Bereichernd (Der Standard)
„herrlich aberwitzig (Stern)

Musikalische Umrahmung: Salonorchester SoSiWi aus Spittal unter der Leitung von Gerlinde Frauer

Freiwilliger Regiebeitrag!

Besuchen Sie auch die Homepage der Autorin: www.isabellastraub.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.