25.01.2012, 15:24 Uhr

Er bringt uns auf den Genuss

Der junge Sommelier und Gastronomiefachmann Peter Ladinig hat die Kärntner Sommelier Vereinigung gegründet
Gastronomiefachmann Peter Ladinig will junge Leute zum Genuss von
Qualität bringen.


Ein junger Mann mit Geschmack ist der 22-jährige Mölltaler Peter Ladinig. Der gelernte Koch-Kellner hat sich bereits in jungen Jahren ganz dem Wein verschrieben.

Auf den Genuss gekommen
Während seiner Ausbildung hat ihn sein damaliger Oberkellner „auf den Genuss“ gebracht. „Ich habe von ihm sehr viel über Genuss gelernt und bin durch Weinverkostungen auf den Wein gekommen“, so Ladinig.
Heute ist der junge Gastronomiefachmann und Sommelier Präsident von gleich drei Organisationen, nämlich der Kärntner Sommelier Vereinigung, des Service Verbands Österreich sowie des Service Verbands weltweit.

Weinverständnis verbessern
Kurz nach seiner Lehre gründete Ladinig die Kärntner Sommelier Vereinigung. „Es geht mir um den Genuss und darum, das Weinverständnis zu verbessern. Gerade junge Leute möchte ich zum Wein bringen, denn sie gehen heute vielfach einfach zum Mac Donald’s und das war es dann.“
Heuer startet Ladinig mit seiner Wine-Academy, die Kurse und Ausbildungsmöglichkeiten bieten soll.
Seine Freunde hat er mit der Liebe zum Genuss bereits anstecken können. „Genuss entsteht in der Pubertät. Ich versuche sie zu sensibilisieren, um Qualität zu erkennen.“

Zur Person:
Der junge Weinkenner Peter Ladinig kommt aus Flattach und ist 22 Jahre alt.

Berufliches: Der Sommelier hat Koch-Kellner gelernt und ist Präsident der Kärntner Sommelier Vereinigung, die er selbst gründete. Weiters ist er Präsident des Service Verbands Österreich sowie des Service Verbands weltweit.

Privat ist Ladinig ein junger Mann wie jeder andere. Seine Freizeit verbringt er gerne damit sich mit seinen Freunden zu treffen.

Astrid Waldner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.