Es werde Licht im Industrieviertelmuseum

Fiat Lux

WIENER NEUSTADT. Ein überaus starkes Gewitter, eine halbe Stunde vor Eröffnung der Ausstellung „Fiat Lux – Es werde Licht“, hielt sicher viele ab, ins Industrieviertelmuseum zu kommen. Gezeigt wird dort in einer eindrucksvollen Schau die Entwicklung der Beleuchtung, vor allem im öffentlichen Bereich, die vom Kienspan über Öllampen und Gaslampen bis zur modernen elektrischen Straßenbeleuchtung führt. Seltene, wertvolle Beleuchtungsexemplare stehen im Mittelpunkt und werden durch eine Reihe interessanter, historischer Fotos, die mit einer entsprechenden Beschreibung versehen sind, ergänzt. Eine sehenswerte Ausstellung, dieser Meinung waren nicht nur Dr. Johann Stippel, GR Anton Faber, Prof. Karl Flanner, Dir. Gerhard Vorauer mit Gattin und Walter Edelbauer.

Autor:

Bezirksblätter Wiener Neustadt aus Wiener Neustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.