Sportlicher Erfolg ohne viel Geld

rekord verdächtig tennis lanzenkirchen

LANZENKIRCHEN/HADERSWÖRTH. Ohne viel Geld, aber mit viel Ehrgeiz, Engagement und noch mehr Zusammenhalt zwischen den Mitgliedern hat es der Haderswörther Tennisclub sportlich ganz nach oben geschafft.
„Sportlich haben wir große Erfolge gefeiert. Wir haben bisher 14 Meistertitel eingeheimst. Und das Schöne daran, die Spieler sind schon jahrelang dem Verein treu und auch der Nachwuchs kommt aus den eigenen Reihen. Die erste Mannschaft spielt in der Kreisliga eins und die zweite spielt in der Kreisliga fünf. Die Mannschaften spielen von Beginn an als Team zusammen und das merkt man einfach“, zeigt sich Obmann-Stellvertreterin Brigitte Stangl stolz auf ihren Verein.
Aber nicht nur die Mannschaften, sondern auch die rund 50 Mitglieder des Vereins halten zusammen und haben schon so manches auf die Beine gestellt.

Events
Aus sportlicher Sicht veranstaltet der Verein einmal im Jahr ein Kindertenniscamp, bei dem dem Nachwuchs eine Woche lang Lust aufs Tennis spielen gemacht wird. „Am Ende der Woche stellen die Kids ihr Können bei einem kleinen Turnier unter Beweis. Zum Schluss gibt es ein kleines Fest mit Pokalen, Urkunden und Fotos“, schildert Stangl.

Dorfleben
Aber auch zum Dorfleben leistet der Verein einen wertvollen Beitrag. Die Mitglieder organisieren beim Adventmarkt eine Weinverkostung und gestalten Anfang September jedes Jahr einen Kirtag. „Trotz der zeitlichen Engpässe vieler Mitglieder nimmt man sich für derartiges immer Zeit. Da wird zusammengehalten und zusammengearbeitet. Als kleine Belohnung wird dann bei Grillabenden nett zusammengesessen und geplaudert“, freut sich Stangl über das funktionierende Vereinsleben in Haderswörth.
Bezahlte Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen