LUP- Neue Fahrpläne, alte Sorgen

Samstag um etwa 18:22 bei der Bushaltestelle Traisenpark, mit gut 10 anderen Personen. Gemeinsam wird auf einen Bus gewartet der nie kommen wird. Aber warum?

Der Autobus hat nicht etwa eine Panne oder wurde sonst wie seiner Sinnes Wertigkeit entzogen. Nein, die Antwort ist viel banaler.

Es fährt kein Bus um diese Zeit

Ich möchte hier die Umsetzung des neuen LUP Fahrplans an Wert nicht untergraben, jedoch stellt sich die Frage weshalb Sonntags bis nach 17 Uhr Busse fahren. An einem Samstag jedoch der letzte um 20 Minuten nach 6. Es sollte einem dabei klar sein dass die Geschäfte um 18 Uhr schließen und die fleißigen Arbeiter hier, nicht mit Absicht jedoch sehr erfolgreich auf ein Abstellgleis gestellt werden wo aber nie ein Zug bzw. ein Bus wie in diesem Fall kommen wird.
Wie an diesem Abend zu sehen war, fanden dies mehrere Personen unverständlich da doch der Linienplan „Benutzerfreundlicher“ gemacht worden war. So warteten diese noch knapp eine Stunde bis ihnen klar wurde, das der neue Fahrplan erst wieder zu alten Sorgen führt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen