Blick auf Straßburg

wurde 864 erstmals urkundlich erwähnt, als König Ludwig der Deutsche dem Salzburger Erzbistum hier einen Besitz schenkte. Die Burg wurde 1147 unter Bischof Roman I. errichtet, im 15. Jahrhundert als Schloss ausgebaut und war bis ins 18. Jahrhundert als Sitz der Gurker Bischöfe. Als Bischofssitz war dies der wichtigste Ort und so wurde 1229 Straßburg zum Markt erhoben und bereits 1382 erstmals urkundlich als Stadt erwähnt. Das Stadtrecht wurde 1402 von Fürstbischof Konrad III. von Helfenberg bestätigt.
  • wurde 864 erstmals urkundlich erwähnt, als König Ludwig der Deutsche dem Salzburger Erzbistum hier einen Besitz schenkte. Die Burg wurde 1147 unter Bischof Roman I. errichtet, im 15. Jahrhundert als Schloss ausgebaut und war bis ins 18. Jahrhundert als Sitz der Gurker Bischöfe. Als Bischofssitz war dies der wichtigste Ort und so wurde 1229 Straßburg zum Markt erhoben und bereits 1382 erstmals urkundlich als Stadt erwähnt. Das Stadtrecht wurde 1402 von Fürstbischof Konrad III. von Helfenberg bestätigt.
  • hochgeladen von Alfons Lepej

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen