Sirnitz
Holzofen als Brandursache

Ein Holzofen wurde als Brandursache ermittelt.
  • Ein Holzofen wurde als Brandursache ermittelt.
  • Foto: FF Sirnitz
  • hochgeladen von Katja Pagitz

Nach der Brandursachenermittlung des Landeskriminalamtes in Zusammenarbeit mit einem Sachverständigen konnte als Brandursache ein Holzofen in der Küche des Wohnhauses ermittelt werden. Bei diesem Holzofen bestand ein feuerpolizeilicher Mangel. Andere mögliche Brandursachen konnten keine festgestellt werden.

vom 29. November:

Bei einem Einfamilienhaus in Sirnitz, Gemeinde Albeck, Bezirk Feldkirchen, brach in der Nacht zum 29. November zu einem unbekannten Zeitraum in den Innenräumen aus derzeit unbekannter Ursache ein Brand aus. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befanden sich im Haus keine Personen, weil der Hausbesitzer um 17.30 Uhr aus dem Haus ging. Ansonsten wohnen keine weiteren Personen in dem Haus.
Der 43-jährige Besitzer kehrte um rund 00.40 Uhr mit zwei Bekannten zum Haus zurück, wo sie von außen im Innenraum Flammen wahrnehmen konnte. Binnen weniger Minuten wäre das Haus im Vollbrand gestanden und daher wären Löschversuche sinnlos gewesen. Einer der Freunde verständigte per Notruf die Feuerwehr.
Bei der Brandbekämpfung standen die FF Sirnitz, Feldkirchen, Steuerberg, Glödnitz und Deutsch Griffen mit insgesamt 15 Fahrzeugen und rund 100 Mann im Einsatz. Die Feuerwehren konnten ein Ausbreiten der Flammen auf Nachbarobjekte verhindern. Das Brandobjekt ist aber vollkommen ausgebrannt. Ein "Brand aus" konnte bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gegeben werden.

Mitmachen und mit etwas Glück Skipässe für den Katschi gewinnen.
6 11

WOCHE-Quiz
Mitspielen und 3 x 2 Tages-Skipässe für den Katschberg gewinnen

Mitmachen und gewinnen. Einfach Fragen zur aktuellen Ausgabe beantworten und schon hast du die Chance, Tages-Skipässe für den Katschberg zu gewinnen. KÄRNTEN. Freue dich auf schneebedeckte Hänge und jede Menge Aktivitäten abseits des Skibetriebs. Der Katschberg überzeugt dank seiner Höhenlage von 1.170 bis 2.220 Metern außerdem mit einer garantierten Schneesicherheit sowie 100 Prozent beschneibaren und bestens präparierten Pisten. Die 16 top-modernen Liftanlagen und insgesamt über 70 Kilometer...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen