St. Veit
Theatergruppe St. Donat geht in die Luft

Claudia Koschier, Harald Wiedermann, Margot Wutte und Verena Rainer sind auf der Bühne zu sehen.
6Bilder
  • Claudia Koschier, Harald Wiedermann, Margot Wutte und Verena Rainer sind auf der Bühne zu sehen.
  • Foto: Theatergruppe St. Donat
  • hochgeladen von Peter Pugganig

Diese Jahr gibt es wieder Aufführungen der Theatergruppe St. Donat in der alten Herzogstadt.

"Wir sind alle erleichtert, dass es in diesem Sommer möglich sein wird auf die Bühne zurückzukehren", ist Evelin Rinner, die langjährige Obfrau der Theatergruppe St. Donat überglücklich.

Pläne durchkreuzt

Mit "Boing-Boing" wurde bewusst ein Stück ausgewählt, das aus Sicherheitsgründen mit einer kleinen Gruppe von Schauspielern gespielt wird: "Von den sechs Darstellern sind bereits vier zweimal geimpft und der Rest wird regelmäßig getestet", weist Rinner auf größtmögliche Vorsichtsmaßnahmen hin, um den Probenbetrieb problemlos aufrecht erhalten zu können.


Rasante Komödie

Zum Inhalt: Der Innenarchitekt, Bernard hat ein Arrangement getroffen, das sein Freund Robert, bewundernd ein "Perpetuum mobile der Liebe" nennt. Bernard ist mit drei Damen gleichzeitig "verlobt", von denen sich natürlich jede für die einzige hält. Wie ist das möglich? Nun, alle drei "Bräute" sind Stewardessen: Wenn Judith, die Schweizerin, abends aus Stockholm kommend landet, ist Jacqueline, die Französin, bereits mittags nach Kairo abgeflogen, während Janet, die Amerikanerin, nicht vor morgen mittag aus New York eintreffen wird. So einfach funktioniert dieses System. Aber eines Tages kommt Unordnung in die Fahrpläne der internationalen Fluggesellschaften und damit auch in den unseres Helden Bernard. Somit sind Turbulenzen vorprogrammiert bis es schließlich doch noch zu einem unverhofften Happy-End kommt.

Bewährtes Team

Der Komödienklassiker von Marc Camoletti ist durch abwechslungsreiche Situationskomik geprägt: "Die Menschen wollen wieder unterhalten werden und da ist ein heiteres Stück wie dieses genau richtig", meint Evi Rinner, die auch wieder auf der Bühne zu sehen sein wird.
Wie auch Adam Tamegger, Harald Wiedermann, Verena Rainer, Margot Wutte und Claudia Koschier. Regie führt Robert Putzinger, assistiert von Viktoria Nuck.
Im Hintergrund: Pius Sonnberger, Günter Edlinger, Walter Nuck, Martin und Thomas Zechner, Maria Meierhofer, Martina Kogler, Anja Krassnitzer, Hans und Maria Hirsnig.

Termine
9., 16., 17. Juli um 19.30 Uhr. 18. Juli um 15.30 Uhr. 23. und 24. Juli um 19.30 Uhr.
Karten können bereits unter der Telefonnummer 0664/541 77 13 reserviert werden. Weitere Informationen zur Theatergruppe St. Donat sind unter www.theater-st.donat.at
abrufbar.
Die Theateraufführungen finden wieder im St. Veiter Fuchspalast unter Einhaltung der gültigen Coronabestimmungen statt.

Anzeige
v.l.n.r.:
 Gerli Kinz von der THI Treuhand Immobilien GmbH, Robert Wochesländer, Geschäftsführer der RW Bauträger GmbH, Nikolaus Hartlieb, GF W&H Bauträger GmbH sowie der Bürgermeister von  Feldkirchen Martin Treffner
7

Wohnprojekt
Baubeginn für City Living Feldkirchen

In Feldkirchen entsteht ein neues Wohnprojekt aus österreichischer Produktion und Qualität. Die Vermarktung und den Verkauf übernimmt die THI Treuhand Immobilien GmbH. FELDKIRCHEN. 
Mit dem Spatenstich auf dem Gelände Sonnrain erfolgte am 28. Juni der offizielle Startschuss für das Projekt „City Living Feldkirchen “ der RW Bauträger GmbH & W&H Bauträger GmbH. Bei diesem Bauprojekt entstehen insgesamt fünf exklusive Reihenhäuser. Das Investitionsvolumen dieser modern geplanten Häuser mit...

Anzeige
Rupert Hirner lädt an zwei Wochenenden zum Bungy Jumping-Spektakel auf die Kölnbreinsperre im Maltatal, die höchstgelegene Absprungstation weltweit. Für die Mutigen Springer geht es 165 Meter in die Tiefe
4

Maltatal
165 Meter Bungy Mania Kölnbreinsperre

Rupert Hirner lädt wieder zum traditionellen Bungy Jumping-Spektakel auf die Kölnbreinsperre. Für WOCHE-Leser gibt es sogar einen 40 Euro Preisvorteil. KÄRNTEN. Ein letzter Blick nach unten, ein letzter tiefer Atemzug ein Schritt ins Nichts – Bungy ist das ultimative Abenteuer. Den besonderen Kick finden Fans des freien Falls in Kärnten. Die höchstgelegene Absprungstation der Welt liegt hier auf 2.000 Metern Seehöhe. Vom Ausflugsziel Kölnbreinsperre aus gibt es wieder die Möglichkeit, sich vom...

3 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen