Nur Gurk und Sörg konnten überzeugen

Stefan Plieschnig

ST. VEIT. Die abschließende Partie der 2. Klasse C zwischen dem SV Gurk und dem SC Sörg musste aufgrund der Regenfälle am Wochenende abgesagt werden. Wann der Nachtrag stattfindet, weiß man noch nicht, der offizielle Termin wäre aber schon kommendes Wochenende. "Ich denke, dass wir erst im Frühjahr spielen", meint Gurk-Trainer Marc Fessl.

Das Herbstresümee der Gurker fiel positiv aus. "Ich bin zufrieden mit den Leistungen meiner Mannschaft. Wir stehen genau da, wo wir sein wollten", so Fessl. Der SC Sörg liegt in der Tabelle direkt hinter Gurk auf Rang fünf. Obwohl man nur eine Niederlage kassierte, zeigt sich Trainer Wolfgang Gratzer nicht voll zufrieden: "Wir haben zu oft Unentschieden gespielt und so einige Punkte liegen gelassen. Sonst wären wir noch weiter vorne."

Torfabrik Kappel

Neben diesen zwei Teams konnten die St. Veiter Klubs allerdings nicht überzeugen. Denn mit Straßburg, St. Urban und Weitensfeld zieren gleich drei Vertreter aus dem Bezirk das Ende der Tabelle. Der SC Kappel schaffte es mit Rang sieben immerhin auf einen sicheren Platz im Mittelfeld und erzielte 40 Treffer – nur Tabellenführer Oberglan traf öfter. "Wir haben im Herbst noch nie so viele Tore geschossen wie diesmal. Dazu muss man leider auch sagen, dass wir zu viele bekommen haben", resümiert Trainer Siegfried Leitner.

Autor:

Stefan Plieschnig aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.