05.12.2017, 16:10 Uhr

Krampusschießen fand in Klein St. Paul statt

KLEIN ST. PAUL. Ende November fand das bereits dritte Krampusschießen vom Schützenverein Klein St.Paul statt. Unter den zahlreich erschienen Gästen wurde Bgm. Gabi Dörflinger, Vbgm. Klaus Scheicher, Vbgm. Siegfried Gaber, GR Georg Jöbstl, GR Max Wieland, GR Isabella Wieser, GR Gerhard Hermanig, AL Erich Hubmann, Altbgm. Hilmar Loitsch und FF-Komm. Rudi Schäfer-Kassin begrüßt. Auch die Jugend war sehr zahlreich und mit großer Begeisterung mit dabei.

Geschossen wurde wieder auf eine verdeckte Krampustafel und die Chancen waren daher für alle gleich. Die glücklichen Sieger waren Harald Rabensteiner, Simon Rabensteiner und Claudia Rabensteiner-Krause. Vom Nikolaus und Krampus gab es zum Schluss für jeden Besucher noch ein kleines Sackerl.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.