Im Laufschritt auf den Berg

32Bilder

TELFES (kr). Allen voran der Kenianer Isaac Kosgei, der mit der unglaublichen Zeit von 0:35:25 die Konkurrenz hinter sich ließ. Zweiter wurde Rob Simpson aus Groß Britannien mit einer Zeit von 0:37:37 und als Dritter lief der Deutsche Alexander Hirschberg (0:41:03) ins Ziel ein, das sich heuer bei der Schlickeralm befand. Aufgrund eines Murenabgangs am Vortag konnte das Rennen nicht wie gewohnt bis zum Kreuzjoch durchgeführt werden. Nichtsdestotrotz musste eine Distanz von 7,5 Kilometer und rund 650 Höhenmeter bewältigt werden, die es definitiv in sich hatte. Auch viele Frauen waren unter den rund 140 Läufern, die dieses Jahr beim Schlickeralmlauf teilnahmen. Als erste Frau lief Susanne Mair aus Österreich (0:42:44) durchs Ziel, gefolgt von der Kenianerin Lucy Murigi (0:42:53) und Agnes Tschurtschenthaler aus Italien (0:43:24).
Bereits am Samstag startete das Vorprogramm des Schlickeralmlaufs. Beim alljährlichen Kinderlauf liefen 70 Kinder mit und bewiesen bereits mit ihren jungen Jahren die Leidenschaft zum Laufsport. Beim anschließenden Benefizlauf konnten insgesamt 660 Euro gesammelt werden, die dem Sozialsprengel Stubai und dem Vinzenzverein Telfes gespendet werden. Erstmals in diesem Jahr fand am Samstag außerdem der Telfer Wiesen Run statt: Ein Lauf mit Elementen von Straßen-, Cross- und Berglauf durch die Lärchenwälder des Erholungsgebietes Telfer Wiesen. Andreas Stern vom SV Telfes beschreibt: „Der Lauf ist eine tolle Strecke, die vom Profil und von der Länge her für alle Hobbyläufer leicht zu bewältigen ist.“ Beim Hobbylauf durch die Telfer Wiesen nahmen rund 40 Hobbyläufer teil.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen