Night of Colours im Stubaital

2Bilder

Es wird feurig und bunt! Im neuen Glanz präsentiert sich die Ski-Night-Show der Schischule Stubai und des Skizentrums Schlick 2000 an der Mittelstation Froneben. Die „Night of Colours“ verspricht nicht nur Farben sondern vor allem ein buntes und abwechslungsreiches Programm, dass die Zuschauer in den Bann ziehen wird. Das neue Programm steht unter dem Motto „Farbe, Licht und Feuer“ und bietet neue Showeinlagen wie einer LED-Show und eine große Feuershow der Gruppe „Pyroterra“. Dazu gibt es perfekt abgestimmte Ski-Demonstrationen der Schischule Stubai und das Freestyle-Team springt sich durch den bunten Nachthimmel. Natürlich werden auch bekannte Highlights wie die Pistenbully-Show oder die traditionsreiche Einlage der „Jungen Daunkogler“ ins passende Licht gerückt. Mit dem neuen Programm wurde ein Highlight für die Wintersaison 2015/16 im Stubaital geschaffen. Die nächste Show findet am 27.01.2015 statt. Beginn der Show ist jeweils um 20:30 Uhr an der Mittelstation Froneben. Weitere Termine: 03.02.16, 10.02.16, 17.02.16, 24.02.16, 02.03.16. Das Freizeitticket Tirol ist gültig. Gratis Zubringerbus von Fulpmes, Neustift und Telfes. Mehr Infos unter www.schlick2000.at

Wann: 27.01.2016 20:30:00 Wo: Mittelstation, Froneben, 6165 Telfes im Stubai auf Karte anzeigen
Autor:

Natascha Trager aus Hall-Rum

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.