Vernissage in der HTL Fulpmes

Doris Grössl-Alpenheim und Evelyn Geiger-Anker bei der Vernissage.
5Bilder
  • Doris Grössl-Alpenheim und Evelyn Geiger-Anker bei der Vernissage.
  • hochgeladen von Eva Stern

FULPMES (es). Am Freitag eröffnete die Ausstellung Bilder und Skulpturen von den Künstlern Doris Grössl-Alpenheim und Rudolf Neurauter im werkraum stubai, der Galerie der HTL Fulpmes. Eingeleitet wurde der Abend mit einigen Worten des Hausherren und Direktor der HTL Fulpmes Dr. Martin Schmidt-Baldassari und der Tiroler Wirtschaftskammerdirektorin Mag. Evelyn Geiger-Anker. Jasmin Neunhäuserer umrahmte die Veranstaltung musikalisch mit einigen Stücken auf der Harfe. Die gut besuchte Vernissage ließen sich unter anderem auch die Stubaier Künstler Johannes Maria Pitt und Harald Wilberger sowie der Fulpmer Bgm. Robert Denifl und der Schönberger Vizebgm. Peter Hutter nicht entgehen. Bis zum 23. Dezember sind die Bilder aus Acryl, Öl, Wachs und Tusche und die Skulpturen aus Holz, Stein und Metall noch in der HTL Fulpmes zu sehen.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen