Wohlklingendes Cäcilienkonzert und Ehrungen zum Staunen

29Bilder

GRIES (lg). Eine beliebte Tradition im Musikjahr erfreute die Ohren der Besucher am Freitag in Gries. Das alljährliche Cäcilienkonzert ging im Gemeindesaal über die Bühne. Unter Kapellmeister Christian Pichler gelang es den Musikanten, eine große Bandbreite abzudecken. Vom "Einzugsmarsch" über die "Kuschel-Polka" bis hin zu "Elvis in Concert" und den flotten Samba-Klängen von "Cumbancero" war der Applaus vor vollem Saal garantiert. Am Programm standen außerdem zahlreiche Ehrungen für jahre- und oftmals gar jahrzehntelanges Engagement für die Grieser Musikkapelle.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen