Brand nach Schleifarbeiten

4Bilder

Am 11. April 2017 um 14.06 Uhr wurden die Feuerwehren Mühlbachl und Steinach a.Br. zu einem Brand des Unternehmens Geberit nach Statz alarmiert.

Aufgrund Schleifarbeiten in der Produktionsstätte kam es zu einem Glimmbrand und in weiterer Folge zu einer starken Rauchentwicklung in der Absauganlage. Die Mitarbeiter konnten rasch reagieren, indem sie sofort den Feuerwehrnotruf wählten.

Von den anwesenden Feuerwehren mussten die Absaughüllen am hinteren Dach abmontiert werden, um so an den Brandherd zu gelangen. Die Lüftungselemente wurde abgetragen und die Isolierung entfernt. Mittels eingesetzter Wärmebildkamera konnten restliche Glutnester lokalisiert und abgelöscht werden.

Die FF Mühlbachl war mit 7 Mann und zwei Fahrzeugen, die FF Steinach mit zwei Fahrzeugen im Einsatz. Einsatzleiter: Gerhard OBOJES, LM

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen