Volles Haus bei Lawinen Update

Freuten sich über einen gut besuchten Vortrag: Der Obmann der AV-Sektion Stubai, Armin Stern (l.), seine Stellvertreterin Martina Ofer (Mitte) und Referent Michael Larcher (r.) vom ÖAV.
4Bilder
  • Freuten sich über einen gut besuchten Vortrag: Der Obmann der AV-Sektion Stubai, Armin Stern (l.), seine Stellvertreterin Martina Ofer (Mitte) und Referent Michael Larcher (r.) vom ÖAV.
  • hochgeladen von Tamara Kainz

NEUSTIFT (tk). "Ein Lawinenabgang ist immer der Beginn einer Katastrophe", stellte Michael Larcher im Rahmen des "Lawinen Update" im sehr gut besuchten Freizeitzentrum Montag vergangener Woche unmissverständlich klar. Wintersportler sollten sich daher bestmöglich gegen den "Star unter den alpinen Gefahren" rüsten. Auf Einladung des Stubaier AV-Obmanns Armin Stern und seiner Stellvertreterin Martina Ofer Leiter vermittelte der Leiter der Bergsportabteilung im Alpenverein jede Menge Wissenswertes zum Thema. Passend zu dieser Theorieeinheit folgte dann am Samstag ein praktischer Teil: Unter der fachkundigen Führung von Marco Span vom Bergführerbüro Stubai-Alpin wurden Interessierte im Gelände unterhalb der Seblasspitze "Fit for Winter" gemacht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen