01.02.2018, 11:04 Uhr

Brenner Straße wegen Steinschlag gesperrt

(Foto: zeitungsfoto.at)

Lockergestein füllte Auffangraum, bis Steine drübergesprungen sind

WIPPTAL. In der Nacht auf heute, Donnerstag, kam es zu einem Steinschlag-Ereignis auf der B 182 Brenner Straße bei Kilometer 11,5 zwischen der Europabrücke und Schönberg. Aus diesem Grund ist die Straße zwischen dem Gasthof Stefansbrücke und Schönberg bis 11 Uhr für jeden Verkehr gesperrt. Dann wird eine einspurige Verkehrsführung eingerichtet. Gegen Abend soll die Straße dann wieder ohne Behinderung zweispurig befahrbar freigegeben werden.

Extreme Witterung als Ursache

„Aus einer Lockergestein-Felswand ist solange Material abgebrochen, bis der Auffangraum hinter einer Holzbohlenwand am Straßenrand der B 182 Brenner Straße aufgefüllt war, Steine drübergesprungen und auf die Straße gefallen sind“, erklärte Landesgeologin Petra Nittel-Gärtner unmittelbar nach ihrer Begutachtung vor Ort bei Kilometer 11,5 heute Früh. „Der Steinschlag dürfte durch Schnee und Schmelzwasser ausgelöst worden sein. Die Abräumarbeiten haben bereits begonnen.“

Schnelle Aufräumarbeiten

„Wir wollen bis 11 Uhr die Straße wieder einspurig befahrbar machen. Die weiteren Aufräum- und Sicherungsarbeiten sollten noch heute gegen Abend beendet werden können, sodass die Straße dann wieder zweispurig ohne Behinderungen für den Verkehr freigegeben werden kann“, informiert Werner Wildauer vom Baubezirksamt Innsbruck.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.