15.10.2016, 22:21 Uhr

Gebrauchtem eine zweite Chance geben

TRINS (lg). Von der Puppe über den Autositz bis hin zu Büchern und Spielen. Gebraucht, aber viel zu schade für den Müll. So sahen das die Veranstalter und Besucher beim Tauschmarkt im Trinser Gemeindesaal am Samstag. Die Veranstaltung des Katholischen Familienverbandes lockte zahlreiche Interessierte aus der Umgebung in den Gemeindesaal. Einerseits, um vielleicht das ein oder andere Schnäppchen zu ergattern, und andererseits, um bei Kaffee und Kuchen gemütlich den Nachmittag zu verbringen. "Im Frühjahr ist der nächste Tauschmarkt geplant", so Barbara Stackler vom Famlienverband, Zweigstelle Gschnitz, die mit vielen weiteren fleißigen Helfern die Aktion auf die Beine stellte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.