14.11.2016, 16:47 Uhr

Wetterfrösche am Stubaier Gletscher

NEUSTIFT. 25 internationale TV-Stationen machen von 17. bis 19. November den Stubaier Gletscher unsicher. 20 werden am 18. November live von hier ihre Wettersendungen ausstrahlen. Bereits zum zehnten Mal tagt der "Internationale Wettergipfel" – diesmal im Stubaital. Führende Fernsehstationen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Polen, Tschechien, Russland und erstmals aus Dänemark und Schweden werden exklusiv ihre Wetterberichte aus dem Stubai auf Sendung bringen. Die Winterbilder dieses schon traditionellen Treffens der rennomiertesten Wettermoderatoren erreichen jährlich Millionen von Zusehern. Immer wieder zeigte sich in der Vergangenheit, dass sich diese Live-Wettersendungen zur besten Sendezeit sehr positiv auf die Winterbuchungen in der betreffenden Region auswirkten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.