04.02.2018, 14:09 Uhr

Mühlbachler Rodel-Highlight feierte 40. Jubiläum

Zum 40. Mal fand das Rodel- und Hornschlittenrennen auf der Maria Waldrast statt.

MÜHLBACHL (lg). Ein Hornschlitten düst vorbei, trotz voller Konzentration ist eine Grimasse  für die BEZIRKSBLÄTTER-Kamera noch locker drin. Die Leidenschaft zum Rodeln teilten wohl alle rund 90 Teilnehmer beim 40. Rodel- und Hornschlittenrennen auf der Rennstrecke der Maria Waldrast am Samstag. Und diese zeigte sich von ihrer besten, wenn auch rasanten, Seite.

90 Teilnehmer auf Waldrast
In der Wertung der Hornschlitten siegte das Team "Stubai 1" bei den Herren und der "HSV Stieglreith" bei den Damen nach teilweise spektakulären Abfahrten mit garantiertem Spaß-Faktor. Ein großes Vergnügen war auch die Teilnahme in der Juxklasse, in der ein errechneter Mittelwert zum Sieg verhalf. Als Sieger ihrer Klassen gingen Albert Glatzl (Rennklasse Herren), Andreas Neunheuserer (Sportrodel Herren), Anna Obojes (Sportrodel Damen), Claudia Riedl (Bockrodel Damen), Renè Pfurtscheller (Bockrodel Herren 1), Gottfried Hofer (Bockrodel Herren 2), Marlene Berger (Gästeklasse Damen), Andreas Klingenschmied (Gästeklasse Herren) und Wolfgang Geir (Gäasteklasse Herren Rennrodel) hervor. Der Erfolg der Veranstaltung spricht für sich. Die Organisatoren von "Mitanond für Mühlbachl" und JB/Landjugend Mühlbachl sowie dem SV Matrei setzen garantiert auch in Zukunft auf das Waldraster Rodel-Highlight. Die Preisverteilung wurde im Zuge des Faschingsballes im Gasthof Molinero ordentlich gefeiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.