Öffnung

Beiträge zum Thema Öffnung

Lagebesprechung im Eisenstädter Freibad: Derzeit werden die letzten Vorkehrungen vor der Eröffnung am 29. Mai getroffen.

Eisenstadt
Parkbad öffnet am 29. Mai

„Badespaß und Eindämmung des Coronavirus ist kein Widerspruch“ EISENSTADT. „Wir sind bereit und freuen uns auf eine außergewöhnliche Badesaison. Der Kurzurlaub beginnt im Eisenstädter Parkbad am kommenden Freitag“, so Bgm. Thomas Steiner. Das Parkbad Eisenstadt öffnet am 29. Mai seine Tore. Letzte Vorbereitungen „Badespaß und das Eindämmen des Coronavirus wird in Eisenstadt kein Widerspruch sein“, so Gerald Hicke, Obmann des Ausschusses für Schule, Jugend und Sport. Die Stadt Eisenstadt trifft...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
An allen burgenländischen Grenzübergängen wie hier Moschendorf - Allerheiligen (Pinkamindszent) kann der Grenzverkehr ab Mitternacht wieder fließen.

Seit Sonntag, 00.00 Uhr
Alle burgenländischen Grenzübergänge wieder geöffnet

Alle Grenzübergänge aus dem Burgenland nach Ungarn und Slowenien, die wegen der Corona-Einschränkungen gesperrt waren, sind wieder offen. Seit heute, Sonntag, 00.00 Uhr, kann der Grenzverkehr wieder an allen dafür vorgesehenen Stellen fließen. Das teilte die Landespolizeidirektion Burgenland mit. Kontrollen werden reduziertDie Kontrollen der Gesundheitsbehörden mit der Polizei werden reduziert und nur mehr stichprobenartig durchgeführt. Wer aus Ungarn nach Österreich einreist, muss aber...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Auch im Henrici kann man ab 15. Mai wieder in der Sonne sitzen und die traumhafte Sicht aufs Schloss beim Mittagessen genießen.

Eisenstadts Restaurants öffnen
„Das Lächeln der Bedienung wird man nicht sehen“

Auch wenn die Kellner ab 15. Mai lächeln, hinter den Masken werden es die Gäste nicht sehen – doch lächeln werden sie. EISENSTADT. Wenn auch mit Auflagen – wie eben der Maskenpflicht bei der Bedienung der Gäste – sieht die Eisenstädter Gastronomie der Lokalöffnung ab 15. Mai positiv entgegen. Die Bezirksblätter haben sich dahingehend bei den Restaurants Henrici und Ruckendorfer sowie beim Stadtheurigen Weinschwein erkundigt. „Gute Regeln geschaffen“ „Sehr gut ist vor allem, dass die Gäste ohne...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Vieles neu im Friseursalon: anstatt wie bisher werden die Plätze durch Trennwände gesichert, Kunden und Mitarbeiter tragen Mundschutz

Bezirk Eisenstadt
Friseure & Co starten diese Woche

Mit 2. Mai dürfen viele Dienstleister ihre Arbeit wieder anbieten. Weil dabei unmittelbarer Kontakt oft unumgänglich ist, braucht es besondere Vorkehrungen. BEZIRK EISENSTADT. Friseure, Kosmetik, Masseure oder Fußpflege ist ab Mai wieder möglich. Ein Besuch bei den Dienstleistern läuft jedoch nicht wie in Vor-Corona-Zeiten ab. „Der gesamte Arbeitsablauf ändert sich“, erklärt Katharina Wrabel vom Friseursalon Verlockend in Hornstein. Für sie geht mit Anfang Mai die Zeit einer langen Pause mit...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
1 1 3

Öffnung der Forststraßen gefordert: Mit dem Bike durch den Wald

Während sich der Forstverein gegen eine Öffnung der Forststraßen für Biker ausspricht, setzen sich die Naturfreunde genau dafür ein. Im Forstgesetz wird geregelt, dass jedermann den Wald zu Erholungszwecken betreten darf. Fahren und Reiten im Wald sind nur mit Erlaubnis des Waldeigentümers bzw. Forststraßenerhalters gestattet. Qualität in Gefahr Der Forstverein sieht die Sicherheit und Qualität des Waldes als Erholungsraum für alle durch eine Öffnung gefährdet. Er ist der Überzeugung, eine...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

KOMMENTAR: Wird Niessl zum mutigen Vorreiter?

Spätestens nach Bekanntgabe des Ergebnisses der Mitgliederbefragung im Burgenland, bei der sich fast 90 Prozent dafür aussprachen, dass die SPÖ nach der Wahl mit allen Parteien Gespräche führen soll, hätten bei Werner Faymann die Alarmglocken läuten müssen. Anstatt jedoch einen Diskussionsprozess in Gang zu setzen, um das Verhältnis zu den Freiheitlichen abzuklären, ließ der Bundeskanzler die Ereignisse ihren Lauf nehmen. Nun hat er zwar die Diskussion, die allerdings chaotisch abläuft und im...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann

Rechtsabbieger bei Ruckerdorfer bleibt

Nach der knapp einjährigen Testphase ergab eine kürzlich durchgeführte Verkehrszählung, dass sich die Öffnung der Kreuzung in Summe positiv auf den Innenstadtverkehr auswirkt. Das Rechtsabbiegen am Ende der Franz Liszt-Gasse wird somit zur Regel. Im August des Vorjahres wurde das Rechtsabbiegen am Ende der Franz Liszt Gasse zu Probezwecken freigegeben. Da immer wieder Bedenken geäußert wurden, dass es dadurch zu einer Überlastung des Domplatzes kommen würde, nun nach einem Jahr wieder eine...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sebastian Handler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.