Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Hopsi Hopper bewegt: ASKÖ Präsident Alfred Kollar, Bewegungscoach Marcel Wölfer und Tim freuen sich über das kostenlose Angebot

ASKÖ sorgt für kostenloses Nachmittagsturnprogramm
Hopsi Hopper bewegt Kids am Nachmittag

Alle Menschen brauchen Bewegung für ein gesundes und ausgeglichenes Leben. Kinder jedoch brauchen Bewegung noch viel mehr, um sich vor allem altersgerecht weiterentwickeln zu können. Da die Bewegungscoaches der ASKÖ Burgenland ihre geliebte Arbeit mit den Kindern momentan nicht in gewohnter Weise am Vormittag in den Schulen und Kindergärten umsetzen können, wird jetzt die Möglichkeit genutzt, um kostenlose Bewegungseinheiten an ausgewählten Standorten am Nachmittag anzubieten. Da es sich bei...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Kristin Haider-Maurer
Auch an Kindern und Jugendlichen geht die Pandemie nicht spurlos vorbei.

Nebenwirkungen der Pandemie
Corona und jugendliche Seelen

Die Corona-Pandemie mit ihren Begleiterscheinungen geht auch an Kindern und Jugendlichen nicht spurlos vorbei. Die verordneten Maßnahmen (Lockdown, Homeschooling, …), die ja wesentliche Grundbedürfnisse des Menschen – nämlich Autonomie und soziale Kontakte – beeinträchtigen, wirken sich auf Kinder bzw. Jugendliche und Erwachsene in unterschiedlicher Weise aus. ÖSTERREICH. „Gerade im jugendlichen Alter gehört es zu einer der wesentlichen Entwicklungsaufgaben, soziale Beziehungen zu gestalten und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Kreative Ideen für Zuhause
3 Aktion 2

Bezirksblätter-Adventkalender 2020
9. Dezember

Mit diesen Ideen hat Langeweile zuhause keine Chance Wer Kinder hat, der fragt sich nicht erst jetzt, welche Beschäftigungsmöglichkeiten es für zuhause gibt. Schlechtes Wetter verlangt besonders im Herbst und Winter vermehrt nach kreativen Ideen, um Kinder drinnen zu beschäftigen. Wer aktuell viel Zeit in den eigenen vier Wänden verbringt, der braucht Inspiration für kreative Aktivitäten. Folgende Anregungen können zum schönen Zeitvertreib für die ganze Familie werden. Gummitwist und Springseil...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof
16 Bewegungscoaches der ASKÖ Burgenland sorgen mit kurzen Videoclips auch in zeiten des Lockdowns und Homescoolings für die zusätzliche Portion Bewegung für zu Hause
1 3

Sportlich durch die Adventszeit mit Hopsi Hopper
ASKÖ Adventskalender sorgt für Bewegung der Kids

Pünktlich zum 1. Dezember präsentiert die ASKÖ Burgenland für alle Kinder den Hopsi Hopper Adventskalender. Täglich wird ein Türchen mit einem kurzen Videoclip von den Bewegungscoaches der ASKÖ Burgenland zum Öffnen sein. Der sportlichste Adventskalender des Burgenlandes bringt somit auch in Zeiten des Lockdowns und Homescoolings die tägliche Portion Bewegung mit nach Hause.  Hier der Link zu dem Türchen-Adventskalender: http://www.advientos.com/destinatarios-publico.php?codigo=38464-2541 Bei...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Kristin Haider-Maurer
Anzeige
"Links gehen, Gefahr sehen" lautet die Faustregel zum Gehen am Straßenrand: Die korrekte - und sichere - Fahrbahnseite für Fußgänger ist die linke.
4 1 3

AUVA
Sichtbarkeit erhöht die Sicherheit

Der Straßenverkehr birgt im Herbst und Winter besondere Gefahren für (kleine) Fußgängerinnen und Fußgänger. Daher gilt: „Mach dich sichtbar!“ Bei Dunkelheit, Regen, Nebel und schlechter Sicht steigt das Risiko im Straßenverkehr zu verunglücken. Im Herbst sind daher Menschen, die zu Fuß, mit dem Rad oder dem Roller unterwegs sind, besonders gefährdet. Das betrifft auch Kinder, die morgens bei schlechten Lichtverhältnissen in die Schule gehen oder rollen. Noch mehr als sonst können sie leicht von...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
hinten li.: Bürgermeister von Siegendorf Mag. Rainer Porics, ASKÖ Burgenland Präsident KommR Dr. Alfred Kollar
vorne li.: Bewegungscoach aus Siegendorf Kathi Terdy-Kreuzberger und Fit Frosch Hopsi Hopper
1 2

ASKÖ Burgenland sorgt für Bewegung im öffentlichen Raum
Mit Hopsi Hopper fit durch den Lockdown

"Wie sorge ich für kindgerechte Bewegung im Lockdown?" Diese Frage beschäftigt gerade viele Eltern, welche sich momentan mit Homeoffice- und Homescooling konfrontiert sehen. Denn Turnstunden in den Kindergärten, Volksschulen und am Nachmittag wurden leider zum Erliegen gebracht und auch die Bewegung bei den Vereinen wurde gänzlich gestoppt. Durch die Kreativität unserer Mitarbeiter/innen ist deshalb kurz vor dem erneuten Lockdown die Idee der „ASKÖ Bewegungsparcours 2.0“ geboren worden. Ein...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Kristin Haider-Maurer
1 1 2

Sichtbarer Schulweg
Ein sicherer Schulweg für unsere Kinder in Donnerskirchen

Vizebürgermeister Elmar Rohrer (SPÖ) und Gemeindevorständin Monika Graf-Rohrer (SPÖ) freuen sich über die Umsetzung einer langjährigen SPÖ Forderung. Ein Piktogramm "Achtung Schulkinder" soll zu mehr Sicherheit für unsere Kleinsten auf dem Weg zur Schule beitragen. Wir appellieren an alle Fahrer von ein- und mehrspurigen Fahrzeugen um "Erhöhte Aufmerksamkeit!"

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Monika Graf-Rohrer
Viele Schüler sind in den ersten Wochen sehr müde.

Schulstart
Wie Kinder wieder in den Rhythmus finden

Mit der richtigen Jause und ein paar Adaptionen lässt sich der Umstieg auf den Herbst besser schaffen. (ÖSTERREICH). Für Österreichs Schüler fängt in diesen Wochen der Ernst des Lebens wieder an. Nach den Sommerferien fällt es vielen Kindern und Jugendlichen schwer, zum geregelten Tagesrhythmus zurückzukehren. Idealerweise haben Eltern bereits in der letzten Ferienwoche begonnen, den Nachwuchs früher zu wecken, um sie auf die Umstellung vorzubereiten. Falls das nicht passiert ist, sollten sich...

  • Wien
  • Michael Leitner
Anzeige
2 1 2

AUVA
Mit Scooter und Tretroller sicher zur Schule

So macht der Schulweg Spaß und ist dazu noch gesund: mit eigenem Muskelantrieb, an der frischen Luft und selbstbestimmt. Tretroller und Scooter machen es möglich. Immer häufiger werden diese muskelbetriebenen Gefährte von Kindern auch für den Schulweg genutzt – ein Trend, dem schon viele Schulen mit eigenen Abstellvorrichtungen bzw. Scooter-Parkplätzen vor dem Schulgebäude Rechnung tragen. Doch worauf ist am Schulweg zu achten? Wie sollten Eltern ihre Kinder für den Schulweg mit Scooter und...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
hier das mitgebrachte Eis und für den Nachmittag eine Jause (Mehlspeis)
2

Besuch VS - Purbach, Ferienbetreuung

Purbach: Auf Grund der Pandemie sind die Aktivitäten der Ferienbetreuung dieses Jahr sehr eingeschränkt. SPÖ - Vizebürgermeister Ing. Harald Neumayer, Stadträtin Elisabeth Schüller und Gemeinderat Eduard Wimmer nahmen sich die Zeit und überbrachten den Kindern und den Betreuerinnen eine "kühle Überraschung" - EIS. Die Kinder nahmen das Eis mit einem großen Lachen im Gesicht entgegen. Die beiden Freizeitpädagoginnen Katarina Braunstein und Birgit Opitz, die für die Kinder zuständig waren,...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Eduard Wimmer
8

Kindergarten im Wald.

Purbach: Tag der offenen Tür bei den "Waldkindern Libella" in Purbach. Der Verein Libella führt neben der Leithabergschule (ist eine Private Schule) auch diese Kindergruppe im Alter von 2,5 bis 6 Jahre. Der Standort dieser Kindergruppe befindet sich, wie der Name sagt, am Waldrand des Leithagebirges in Purbach am Neusiedler See. Eine Gruppe der SPÖ Gemeinderäte folgen der Einladung des Vereins Libella und waren überrascht von dem herrlichen Blick über dem Neusiedler See.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Eduard Wimmer
1 2

Ferienbetreuung für Kinder im August
Hopsi Hopper Ferienwoche in Rust

Familien mit Kindern aufgepasst! In der Volksschule Rust gibt es im August (03.-07.08.2020) eine abwechslungsreiche Ferienwoche mit dem beliebten Fit-Frosch Hopsi Hopper. Da viele Eltern aufgrund der letzten Wochen ihren Urlaub schon verbraucht haben, hat sich die ASKÖ Burgenland eine besonders spannende Kinderbetreuung ausgedacht. Die Highlights sind unter anderem eine Seerundfahrt, Schnitzeljagd und Hip-Hop- sowie Akrobatikeinheiten. Der Abschluss am Freitag wird mit einem Bewegungsfest mit...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Kristin Haider-Maurer
Ein Radhelm ist alles andere als "uncool".

So sind junge Pedalritter gut und sicher unterwegs

Ausreichend Bewegung ist enorm wichtig für die Entwicklung von Kindern. Leider birgt sportliche Aktivität auch Verletzungspotenzial. Das gilt auch für das Radfahren. Allein beim Radfahren verletzen sich laut Österreichischem Komitee für Unfallverhütung im Kindesalter hierzulande jährlich etwa 5.000 Kinder, wobei jede dritte Verletzung als schwer einzustufen ist. Einzelstürze machen das Gros der Unfälle aus, nur rund sechs Prozent sind auf Kollisionen mit anderen Verkehrsteilnehmern...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Kleinkinder haben einen hohen Nährstoffbedarf, der sich jedoch mit ausgewogener Ernährung gut decken lässt.

Mikronährstoffe für Kinder

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für gesundes Essen. ÖSTERREICH. Im Alter von einem bis drei Jahre durchlaufen Kinder eine besonders wichtige Phase ihrer körperlichen und geistigen Entwicklung. Die für Kleinkinder erforderliche Nährstoffdichte ist deshalb höher als bei älteren Kindern oder Erwachsenen. Empfohlen werden mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt, um dem Energie- und Nährstoffbedarf gerecht zu werden. Viele Eltern meinen es besonders gut, und geben ihren Kindern...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Impfungen schützen vor Krankheiten, die bei den Kleinsten schwerwiegende Verläufe hätten.

Gratis-Kinderimpfprogramm
Impfungen: Gratis, aber zu wenig genutzt

Seit über 20 Jahren gibt es in Österreich ein Gratis-Kinderimpfprogramm. Zwar lassen die allermeisten Eltern ihre Kinder impfen, jedoch manchmal zu spät oder nicht konsequent genug. ÖSTERREICH. „Derzeit werden im Rahmen des Kinderimpfkonzepts acht verschiedene Impfungen gratis verabreicht, die Schutz gegen 13 Erregergruppen bieten“, berichtet Maria Paulke-Korinek vom Sozialministerium. Eltern denken oft, dass ihre Kinder zu den empfohlenen Impfzeiten noch zu jung wären. Das Gegenteil sei jedoch...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer

Müllendorf und Oggau
Fasching für Klein und Groß

MÜLLENDORF/OGGAU. In so manch Gemeinden wird kommendes Wochenende die fünfte Jahreszeit ausgiebig gefeiert. Dabei stehen Veranstaltungen für Junge wie Junggebliebene am Programm. KindermaskenballIn Oggau startet die Faschingssause am 16. Februar mit dem Kindermaskenball ab 14 Uhr im Gasthaus Gmasz Rath. Gleichzeitig geht es auch in der Mehrzweckhalle in Müllendorf rund. Dort lädt die SPÖ zum Kindermaskenball und die kleine Piraten, Cowboys und Indianer zum Herumtollen.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

VS Donnerskirchen
Weihnachtsgeschenke für Kinder in der Ukraine

DONNERSKIRCHEN. Pfarrer Günther Kroiss rief in seinen Pfarren zu einer großen Spendenaktion für bedürftige Kinder in der Ukraine auf. Die Volksschule Donnerskirchen beteiligte sich an dieser Hilfsaktion. Gemeinsam wollten Kinder, Eltern und Pädagogen ein Zeichen setzen und Kindern, denen es oft am Notwenigsten fehlt, Freude bereiten. Insgesamt konnten 51 wunderschön verpackte Weihnachtspackerl gesammelt werden. Diese wurden am Mitte Dezember zum Weitertransport an Günther Kroiss...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
6

Spendenbericht 2019
Österreicher spenden erstmals 700 Millionen Euro

Der Fundraising Verband Austria präsentierte heute den 10. Spendenbericht. Das  Spendenaufkommen wird dieses Jahr erstmals die 700 Millionen Euro Marke erreichen. Damit spenden die Österreicherinnen und Österreicher doppelt so viel wie noch vor 10 Jahren. Auch die Spendenbeteiligung bleibt auf einem Rekordniveau.  ÖSTERREICH. In Österreich wurde 2019 so viel gespendet wie noch nie zuvor. "Die vielzitierten Spendenweltmeister sind wir in den letzte zehn Jahren nicht geworden. Aber: Das...

  • Ted Knops

Mehr Bäume für die Landeshauptstadt
Apfelbäume von KASTNER für Kindergärten

Die KASTNER Gruppe spendet Apfelbäume für alle Eisenstädter Kindergärten. Seit vielen Jahren ist der Apfel ein Symbol des Lebensmittel-Großhändlers und steht als Synonym für das Thema Lebensmittel. Der erste Baum wurde heute von Eisenstadts Standortleiter Andreas Hackl an Bürgermeister Thomas Steiner übergeben. Seit vielen Jahren ist der Apfel ein Symbol der KASTNER Gruppe und steht als Synonym für das Thema Lebensmittel. Auf einem Gelände im Waldviertel, in der Nähe von Zwettl (NÖ), dem...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sebastian Handler

Gratis-Eintritt und Kuchen für Kindergärten
Aktionen zum Tag der Kinderrechte

Heute feiert die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen ihren 30. Geburtstag. In der burgenländischen Landeshauptstadt wird dieser Internationale Feiertag mit Gratis-Eintritt und Kuchen für die Kindergärten gefeiert. Alle Kinder haben das Recht auf Gleichbehandlung und Schutz vor Diskriminierung. Auch der Anspruch auf Bildung und das Recht auf Ruhe, Spiel und Freizeit ist in den Kinderrechten fest verankert. Daher gibt es in der Landeshauptstadt heute auch besondere Aktionen für unsere...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sebastian Handler
Nicht jeder Infekt, der mit Fieber einhergeht, muss mit Antibiotika behandelt werden.

Antibiotikaresistenzen
Keine Antibiotika bei viralen Infekten

Immer öfter fällt das Wort „Antibiotikaresistenzentwicklung“ in den Medien. Denn die große Befürchtung im 21. Jahrhundert ist, dass die erprobten Antibiotika nicht mehr in der Lage sein werden, Bakterien den Garaus zu machen. Werden jene Erreger „resistent“ gegen Medikamente, so können Infektionen einen gefährlichen Verlauf nehmen. Jährlich sterben in Europa etwa 33.000 Menschen an den Folgen der zunehmenden Resistenzentwicklung. Damit diese nicht noch weiter fortschreitet, ist ein sparsamerer...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
Die Volkshilfe organisiert eine Schenk-Aktion: Judith Ranftler, Präsidentin Verena Dunst, Geschäftsführer Georg Stenger (von links).

Für Kinder in Not
Volkshilfe geleitet per Klick zum Weihnachtsgeschenk

Eine neue Initiative der Volkshilfe Burgenland soll armen Kindern Weihnachtsfreude bereiten. Über "Burgenland schenkt" werden Wünsche von in Not geratenen Kindern aus dem Burgenland gesammelt und auf www.burgenland-schenkt.at präsentiert. "Menschen, die diesen Kindern helfen wollen, können einen Wunsch eines Kindes auswählen und erfüllen. Nach ein paar Klicks hat man eine Bestätigungs-Mail im Posteingang", erklärt Volkshilfe-Geschäftsführer Georg Stenger. Die Spender müssen das Geschenk dann...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Kalte Tage sind eine Herausforderung für das junge Immunsystem.

Krankes Kind
Erkältung: Nachhilfe für das junge Immunsystem

Der Hals kratzt, die Nase läuft und der Hustenreiz will einfach nicht aufhören – wenn Kinder an einer Erkältung laborieren, sind Eltern verständlicherweise besorgt. Zur Beruhigung: Je nach konkretem Alter des Heranwachsenden sind bis zu zehn Infektionen pro Jahr normal. Sein Immunsystem muss erst lernen, sich mit verschiedenen Krankheitserregern auseinanderzusetzen – es muss quasi die Schulbank drücken. Immerhin gibt es mehr als 200 verschiedene Viren, die sich für eine Erkältung verantwortlich...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Michael Leitner
Michael Wapp und DI Thomas Kögler
1 9

Allzeit bereit! - Gut Pfad!
Pfadfinder – was machen die eigentlich?

Auf Einladung des Lions Club Eisenstadt referierten am 24.9.2019 der Obmann und Gruppenleiter der Pfadfindergruppe Eisenstadt, Dipl.-Ing. Thomas Kögler und Michael Wapp, über die Geschichte der Pfadfinder, die Pfadfindermethode und deren Umsetzung, den Verhaltenskodex, das Pfadfindergesetz sowie die Ziele der Pfadfinder und gaben Einblick in die Arbeit der Gruppe Eisenstadt. Pfadfinder sind die größte Jugendbewegung der Welt. Ungefähr 41 Millionen Kinder und Jugendliche aus 216 Ländern gehören...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Gerhard Spatzierer

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.