Österreichischer Verband Creditreform

Beiträge zum Thema Österreichischer Verband Creditreform

Wirtschaft
Über das Vermögen von Bianca Tomberger vom Café Magnet wurde ein Konkursverfahren eröffnet.

Voitsberg
Café Magnet ist insolvent

Vor rund 13 Monaten erfüllte sich Bianca Tomberger ihren Traum vom eigenen Café und übernahm das Café Magnet in der Grazer Vorstadt in Voitsberg von Heinz Pagger. Nun wurde über das Vermögen von Bianca Tomberger ein Konkursverfahren eröffnet, wie Stephan Mazal vom Österreichischen Verband Creditreform bekannt gab. Da der Konkurs auf Antrag eines Gläubigers eröffnet wurde, liegen über die Insolvenzursachen und das Vermögen noch keine Angaben vor. Zum Insolvenzverwalter wurde der Voitsberger...

  • 09.10.19
Wirtschaft
Über die Regauer Druckerei kb-offset wurde am 22. Juli ein Konkursverfahren eröffnet.

Insolvenz
Regauer Druckerei kb-offset in Konkurs

"Über das Vermögen der kb-offset Kroiss & Bichler GmbH & Co KG wurde heute beim Landesgericht Wels ein Konkursverfahren eröffnet", berichtet Stephan Mazal vom Österreichischen Verband Creditreform. REGAU. Von der Insolvenz sind laut Creditreform rund 45 Mitarbeiter betroffen. Das Unternehmen wurde vor fast 60 Jahren als Buchdruckerei mit zwei Mitarbeitern in einer alten Schmiede in Vöcklabruck gegründet, bevor kb-offset 1995 nach Regau übersiedelte. „Angaben zu den...

  • 22.07.19
Wirtschaft
Das insolvente österreichische Tochterunternehmen einer deutschen Textilkette wurde 2000 gegründet

"mister*lady"
Wolfsberger Filiale der Modekette insolvent

Die "mister*lady"-Filiale in Wolfsberg befindet sich im Fachmarktzentrum (FMZ)  im Süden. WOLFSBERG. Bereits in der Vorwoche musste die Modekette "mister*lady" mit ihren 35 Filialen quer durch Österreich Insolvenz anmelden. Eine von den insgesamt sieben Kärntner "mister*lady"-Filialen befindet sich im Fachmarktzentrum (FMZ) Wolfsberg Süd. Wie Stephan Mazal vom Österreichischen Verband Creditreform berichtet, wurde am Handelsgericht Wien ein Sanierungsverfahren eröffnet. Schließungen...

  • 20.05.19
Wirtschaft
Die Bäckerei Grani ist bereits seit 18. Februar geschlossen

Konkurs
Bäckerei Grani aus St. Andrä sperrt zu

Von der Insolvenz des Lavanttaler Betriebes sind elf Gläubiger und fünf Dienstnehmer betroffen. ST. ANDRÄ. "Aus" für die Lavanttaler Traditionsbäckerei Grani in St. Andrä 35: Über das Vermögen der Albin Grani GmbH wurde, wie Stephan Mazal vom Österreichischen Verband Creditreform berichtet, am Dienstag am Landesgericht Klagenfurt ein Konkursverfahren eröffnet. Der Betrieb der Bäckerei Grani ist bereits seit 18. Februar eingestellt. Mehrere Insolvenzgründe Den Passiva von 106.000 Euro...

  • 26.02.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.