Adrian Maxl

Beiträge zum Thema Adrian Maxl

FPÖ-Trachtenfrühschoppen in Eisenerz
7

Eisenerz: Kritik am FPÖ-Trachtenfrühschoppen

Eisenerzer Jungsozialisten "reiben" sich an einer FPÖ-Veranstaltung. Fotos auf Facebook zeigen händeschüttelnde FPÖ-Politiker. EISENERZ. "Obwohl fast alle Veranstaltungen in Eisenerz abgesagt wurden, fand dennoch am vergangenen Sonntag ein Trachtenfrühschoppen der FPÖ statt. Dabei wurden Abstandsregeln nicht eingehalten. Offenbar gelten für die FPÖ keine Regeln", kritisiert Adrian Maxl, Obmann der JG Eisenstraße, eine SPÖ-Jugendorganisation. Triller kontert"Die Leute suchen das...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Julian Hochfellner, der Gewinner des Turniers Stefan Schranz, Arlind Avdiu (3. Platz), Emir Hadzic (2. Platz) v.l.

Fifa-Turnier der Jungen Generation Eisenstraße

EISENERZ. Die Spielekonsolen für die Playstation liefen heiß, als in Eisenerz das erste Fifa-Turnier – das ist ein Online -Fußballspiel – ausgetragen wurde. 
Fußballbegeisterte Jugendliche aus Eisenerz und Umgebung nahmen daran teil, um in vier Gruppen den Sieger zu ermitteln. Es kann zwar nur einer gewinnebn, aber alle Spieler hatten viel Spaß, genauso wie der Organisator dieser Veranstaltung, Julian Hochfellner.  Region mit viel Potenzial Weil dieser Wettbewerb bei den Jugendlichen gut...

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben
Sommerkino der Jungen Generation Eisenstraße auf dem Bergmannsplatz in Eisenerz.

Der Bergmannsplatz wurde zum Kinosaal

Auftakt der steirischen Sommerkinotor der Jungen Generation in Eisenerz. EISENERZ. "Eisenerz überlebt“: Unter diesem Motto stand nicht nur der Tourauftakt der heurigen Sommerkinoveranstaltungen der Jungen Generation in der SPÖ (JG), das ist auch das Motto für die Projekte der frisch gegründeten Jungen Generation Eisenstraße. Am vergangenen Wochenende verwandelte die Junge Generation Eisenstraße den Eisenerzer Bergmannsplatz in einen Kinosaal. Gezeigt wurde der in Graz gedrehte Film “Die...

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben
Seit 22. April gibt es die Junge Generation Eisenstraße.

Neugründung: Junge Generation Eisenstraße

EISENERZ. Traditionen zu erhalten, Freizeitgestaltung zu schaffen, ansässige junge Menschen zu unterstützen, um langfristig möglichst viele davon in der Region zu halten, diese Ziele hat sich die neu gegründete Junge Generation Eisenstraße gesetzt. Rund um den Initiator Adrian Maxl (Eisenerz) fanden sich engagierte junge Menschen, darunter Markus Klapf (Radmer), Eva Fauland (Altenmarkt bei St.Gallen), Julia Maxl (Leoben), Julian Hochfellner (Eisenerz), Ingomar Tatzreiter (Eisenerz) und Ali...

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.