Advent in Baden

Beiträge zum Thema Advent in Baden

Politik
Gottfried Forsthuber

Baden
Gemeinderat Forsthuber: "Es gab keinen Ordnungsruf"

Gemeinderat Gottfried Forsthuber wehrt sich gegen den Vorwurf, er habe bei der letzten Gemeinderatssitzung einen Ordnungsruf vom Bürgermeister erhalten. BADEN. Die Mahnung des Bürgermeisters, "sachlich zu debattieren", habe sich an alle Gemeinderäte gerichtet, die sehr hitzig über die geplante (und schließlich beschlossene) Adventreform diskutiert hatten. Einen Ordnungsruf habe es nicht gegeben. Forsthuber hatte Christine Witty nach eigener Aussage mit den Worten "Sie würden sympathischer...

  • 14.10.19
Lokales
von links: Wolfgang Buchner (Kiwanis), Manfred Szumovski (Rotes Kreuz), Herwig Schweiger (Lions-Präsident), Karoline Anhammer (Rotes Kreuz), Stefan Budic (Lions), Karl Ivants (Rotary-Club), Christian Schörg (Rotary-Club)
5 Bilder

Advent in Baden: Zu viele offene Fragen für die Charity Clubs

BADEN. Die Badener Charity-Clubs Lions, Rotarier, Kiwanis und des Roten Kreuzes werden heuer im Advent die neuen Keramikhäferl nur "probeweise" einsetzen. Das gaben ihre Vertreter bei einer Pressekonferenz bekannt. "Wir sind für Plastikvermeidung und für Nachhaltigkeit", sagen sie. Aber: "Wir haben viel zu spät von allem erfahren. Das erste Mal haben wir am 28. Juni mit Bürgermeister Szirucsek über die Neugestaltung des Badener Advent gesprochen, ohne viel Konkretes. Am 3. September haben wir...

  • 23.09.19
Lokales
Sogar Stadtrat Jowi Trenner und Peter Surovic (r.) danken Carmen Jeitler-Cincelli für ihren Einsatz für die Wiederbelebung des Advents am Josefsplatz. Mit Bgm. Stefan Szirucsek

Interview
Jeitler-Cincelli: "Erwarten über 70.000 Gäste beim Badener Advent

BEZIRKSBLÄTTER: Die Verwirrung um den Badener Advent ist groß. Können Sie Licht ins Dunkel bringen? Wie steht es zum Beispiel um den Häferl-Zwang? CARMEN JEITLER-CINCELLI: Der ganze Advent soll nachhaltig sein, deshalb die Umrüstung auf Keramik-Punschhäferl. Aber in Vorgesprächen haben wir uns geeinigt, dass die Hüttenbetreiber auch eigene Häferl weiterverwenden dürfen und zu Spitzenzeiten auch ihre vorhandenen Styroporbecher aufbrauchen können. Es wurden doch in Baden schon einmal...

  • 16.09.19
Leute

Adventstimmung pur in Baden erleben

Punschzeit ist: Baden bietet auch heuer eine stimmungsvolle Vorweihnachtszeit. So wurde der Advent 2013 auf der Casino-Terrasse eingeläutet. Vergangenen Freitag erfolgte auf der weihnachtlich geschmückten Terrasse des Grand Casino Baden die feierliche Eröffnung. Viele Gäste, darunter viel Polit-Prominenz (siehe Bild) nützten die Gelegenheit, sich bereits jetzt in Weihnachtsstimmung versetzen zu lassen und durch das festliche Adventdorf zu bummeln.

  • 27.11.13
Politik

Grüne Vizechefin im Rentierkostüm

Echte Esel, die in lebendigen Krippen ihr Dasein fristen (gesehen in Hartberg) und scheue Rentiere, die eine Adventmeile voller Trubel, Jubel, Heiterkeit besuchen. Zeichen unserer Zeit? Oder Wiederkehrendes in neuem Gewand? Tiere so „zur Schau zu stellen“, wie es die Grüne Vizechefin Badens, Helga Krismer, betitelt, ist sicher eine Sache, die einiger Diskussion bedarf bzw. die eine Reflexion wert sein sollte. Vor allem stellt sich die Frage: Ist das wirklich notwendig? Können wir heute nur mehr...

  • 19.12.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.