Alkolenker

Beiträge zum Thema Alkolenker

Nach Fahrerflucht: Die Polizei forderte den Autolenker zu einem Alkotest auf. Ergebnis: 3,04 Promille.

Unfall in Attersee
Alkolenker versuchte zu flüchten

Ein Autofahrer prallte im Rückwärtsgang gegen ein Auto einer Polizistin. Der Lenker flüchtete, konnte aber vor seiner Wohnadresse gestellt werden. Ein Alkotest ergab 3,04 Promille. ATTERSEE. Gegen den Wagen einer Polizeibeamtin fuhr ein 49-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck am 23. April 2021 gegen 15:40 Uhr im Gemeindegebiet von Attersee am Attersee. Zuvor war er mit einem Mietwagen auf der B151 Richtung Nußdorf am Attersee unterwegs gewesen. Aufgrund einer Engstelle musste er wegen...

  • Vöcklabruck
  • Julia Mittermayr
0,00 – so sollte es immer Idealfall sein. Beim Unfalllenker in Pöndorf ergab der Alkotest laut Polizei 1,52 Promille.

Unfall in Pöndorf
Autofahrt mit 1,52 Promille endete im Bach

Der 34-jährige Lenker blieb unverletzt, der Führerschein wurde ihm abgenommen. PÖNDORF. Der Mann aus dem Bezirk Vöcklabruck war am Mittwoch gegen 16.15 Uhr mit seinem Wagen auf der Vöcklatal Landesstraße in Richtung Zell am Moos unterwegs. In der Ortschaft Schwaigern, kurz vor der Schwaigerbrücke, kam der 34-Jährige von der Fahrbahn ab, touchierte einen Stromkasten und kam im "Mössenbach" zum Liegen. Aufgrund der schweren Beschädigungen am Fahrzeug traten verschiedene Flüssigkeiten in den Bach...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Der Fahrer konnte rasch ausgeforscht werden und wurde angezeigt.

Fahrerflucht
Alkolenker (22) demoliert beim Driften Hauswand in Vöcklamarkt

VÖCKLAMARKT. Gemeinsam mit einem Freund nutzte ein 21-Jähriger am 28. Jänner gegen 22 Uhr eine landwirtschaftliche Nutzfläche zwischen Reichenthalheim und Walchen zum "Driften". Aufgrund der Witterungsverhältnisse blieb das Fahrzeug des Mannes aus dem Bezirk Vöcklabruck dabei im Schlamm hängen. Mit Hilfe von Fußmatten konnten die Männer das Fahrzeug befreien. Die Matten ließen sie im Feld zurück. Bei einem weiteren Wendemanöver auf der eisigen Fahrbahn touchierte der 21-Jährige mit seinem Pkw...

  • Vöcklabruck
  • Elisabeth Klein

Positiver Alkotest
Lenker bei Unfall verletzt

Am 25. Dezember 2020 gegen 3:30 Uhr ereignete sich auf der B145 im Gemeindegebiet von Regau ein Verkehrsunfall durch einen Alkolenker. REGAU. Der 32-Jährige aus dem Bezirk Gmunden, war in der Nähe des Kontrollparkplatzes aufs Bankett geraten und hatte dort mehrere Verkehrsleiteinrichtungen beschädigt. Auf besagtem Parkplatz stieß er dann gegen einen dort abgestellten Pkw. Der Mann wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Vöcklabruck eingeliefert. Ein dort durchgeführter...

  • Vöcklabruck
  • Sandra Kaiser
Lockdown: Weniger Verkehr auf den Straßen verlockt manche Autofahrer dazu, mehr Gas zu geben.
2

Verkehrsreferat Bezirkspolizeikommando Vöcklabruck
Lockdown bremst Raser nicht ein

Schnellfahren, Alkohol & Drogen – Polizei verzeichnet mehr Verkehrssünder in der "Coronazeit". BEZIRK VÖCKLABRUCK. Mit 132 km/h wurde kürzlich ein Autolenker im Ortsgebiet gemessen und aus dem Verkehr gezogen. Trotz Lockdownphase und abendlicher Ausgangsbeschränkung verzeichnet die Polizei eine Zunahme von Schnellfahrern. "Besonders im Zentralraum Vöcklabruck werden in den Abend- und Nachtstunden immer wieder Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt und dabei Lenker in 70- und 80-km/h-Bereichen...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Einen Alkolenker zog die Polizei in Attersee aus dem Verkehr.

Verkehrskontrolle in Attersee
Polizei zog Alkolenker mit 2,72 Promille aus dem Verkehr

Ein 61-jähriger Mann war der Polizei zunächst aufgefallen, weil er seinen Wagen auffällig am Straßenrand abgestellt hatte. ATTERSEE. Der 61-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck war mit seinem Pkw gestern, Freitag, am späten Nachmiitag auf der L540 unterwegs. Gegen 16:20 Uhr fiel einer zufällig vorbeikommenden Polizeistreife der im dichten Nebel neben der Straße auffällig abgestellte Pkw auf. Die Beamten wendeten, während der 61-Jährige seine Fahrt in Richtung Palmsdorf fortsetzte. Als die...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
 Die Frau wurde verletzt in das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck eingeliefert.

Autofahrerin verletzt
Unfall mit führerscheinlosem Alkolenker

An der "Westkreuzung" kam es zu einem Zusammenstoß zweier Autofahrer. Eine Autolenkerin wurde dabei verletzt. Ein bei dem anderen Autofahrer durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 0,80 Promille. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Ein 20-Jähriger aus Salzburg war mit seinem Pkw am 25. Oktober 2020 gegen 14:30 Uhr gemeinsam mit seinem 16-jährigen Bruder auf der Ungenacher Straße, L1270, Richtung Kreuzung mit der B1 (sogenannte "Westkreuzung") unterwegs. An der Kreuzung wollte der junge Lenker Richtung...

  • Vöcklabruck
  • Julia Mittermayr

1,78 Promille
Alkolenker überschlug sich mit Auto

Ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am 4. Oktober 2020 gegen 6:25 Uhr mit seinem Pkw auf der L540 aus St. Georgen kommend Richtung Vöcklamarkt. VÖCKLAMARKT. Im Ortschaftsbereich Unterholz, Gemeinde Vöcklamarkt, kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mit seinem Fahrzeug und kam rund 20 Meter von der Straße entfernt inmitten eines Feldes zu stehen. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in das Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck eingeliefert. Ein...

  • Vöcklabruck
  • Sandra Kaiser
Die Polizei stoppte in St. Georgen einen Alkolenker, nachdem dieser auf einen Beamten losgefahren war.

Alkolenker in St. Georgen im Attergau
Bei Kontrolle auf Polizisten losgefahren

Der Alkotest bei einem 43-jährigen Autolenker ergab 1,92 Promille. ST. GEORGEN. Polizisten aus St. Georgen im Attergau wollten in der Nacht zum vergangenen Samstag gegen 1:30 Uhr auf der Attergauerstraße einen Pkw zur Verkehrskontrolle anhalten. Der 43-jährige Lenker aus dem Bezirk Vöcklabruck stoppte den Wagen etwa 30 Meter vor den Beamten und fuhr dann plötzlich auf den anhaltenden Polizisten los. Dieser konnte ausweichen. Bei der anschließenden Verfolgungsfahrt gelang es, den Flüchtenden...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Polizei zog mehrere Raser aus dem Verkehr.

Verkehrskontrollen
Mit 190 "Sachen" durch die 70er-Beschränkung

Bei Geschwindigkeitsmessungen auf der B1 gingen der Polizei in der Vorwoche mehrere Schnellfahrer ins Netz. Auch Alkoholkontrollen wurden durchgeführt. SCHWANENSTADT, REDLHAM. Die Bilanz der zwei Kontrolltage: Insgesamt wurden von den Beamten neun Verkehrsteilnehmer wegen schwerer Geschwindigkeitsübertretungen angezeigt. Weitere neun Autolenker wurden per Organmandat an Ort und Stelle abgestraft. Einem 30-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck musste aufgrund eines Alkoholgehaltes von 1,82...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Polizei
Alkolenker überschlug sich

Der 33-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. ST. GEORGEN. Ein 33-jähriger Rumäne war vergangenen Samstag Abend mit seinem Auto auf der  L540 von Vöcklamarkt kommend in Richtung St. Georgen unterwegs.  Im Bereich der Ortschaft Kogl kam er in einer langgezogenen Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug geriet auf dem Bankett ins Schleudern, überschlug sich und kam im Straßengraben zum Stillstand. Der 33-Jährige erlitt beim Verkehrsunfall leichte Verletzungen, ein durchgeführter...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
In St. Georgen stoppte die Polizei drei Alkolenker, die früher bereits Anzeigen wegen Alkohol am Steuer ausgefasst hatten (gestellte Aufnahme).
2

Polizeikontrollen
Alkohol am Steuer: "Kein Kavaliersdelikt"

Trotz intensiver Maßnahmen der Polizei nimmt die Zahl der Alkolenker im Bezirk nicht ab. Bei Kontrollen gingen der Polizei kürzlich auch drei Personen ins Netz, die früher schon mal wegen Alkohol am Steuer angezeigt worden waren. BEZIRK. Nachdem coronabedingt die Polizeikontrollen im Bezirk nahezu eingestellt worden waren, zeigt die Polizei seit einiger Zeit wieder mehr Präsenz auf den Straßen. Und gleich gingen den Beamten wieder mehrere Alkosünder ins Netz. So gelang es der Polizei in St....

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
In St. Georgen zog die Polizei zwei Alkolenker aus dem Verkehr.

Polizeistreife
Zwei Alkolenker aus dem Verkehr gezogen

Innerhalb von eineinhalb Stunden hielt die Polizei zwei stark betrunkene Autolenker an. Eine 58-Jährige hatte nicht weniger als 1,96 Promille. ST. GEORGEN. Eine Sektorstreife der Polizei konnte am Mittwochabend in St. Georgen im Attergau  zwei stark betrunkene Alkolenker aus dem Verkehr ziehen. Bereits um 20:10 Uhr wurde eine 58-jährige Frau aus dem Bezirk Vöcklabruck mit einem Wert von 1,96 Promille angehalten. Nachdem die Amtshandlung beendet war, bemerkten die Beamten etwa eineinhalb Stunden...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bei einer Schwerpunktkontrolle zog die Polizei mehrere Drogen- und Alkolenker aus dem Verkehr.

Polizeikontrolle
In nur einer Nacht elf Führerscheine "gezupft"

Polizeistreifen zogen Drogen- und Alkolenker aus dem Verkehr und stellten auch Suchtgift sicher. VÖCKLABRUCK. Eine Schwerpunktaktion hat die Polizei am vergangenen Freitag rund um eine Veranstaltung durchgeführt. An dieser Sonderkontrolle in der Zeit von 20 bis 6 Uhr waren insgesamt fünf Polizeistreifen und eine Ärztin beteiligt. "Vorerst wurde der anreisende Verkehrsstrom verstärkt kontrolliert, draufhin wurde der Zentralraum in einem Umkreis von fünf Kilometern verstärkt auf Drogenlenker...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
So sollte ein Alkotest bei Autofahrern aussehen.

Polizei
Alko- und Drogenlenker: Polizei verstärkt Kontrollen

Im Fasching wird auch untertags kontrolliert. VÖCKLABRUCK. Auch für 2020 gilt für das Verkehrsreferat des Bezirkspolizeikommandos „Alkohol und Drogenkonsum“ als Jahresschwerpunkt. "Daran wird schon seit Jahresbeginn laufend intensiv gearbeitet", sagt Verkehrsreferent Michael Saler. "In der Faschingszeit wird dieses Thema aber wieder brisanter, da durch die zahlreichen Veranstaltungen die Gelegenheiten zum intensiven Alkoholkonsum entsprechend häufiger werden." Die Kontrollen werden nicht nur in...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Auf der Flucht vor der Polizei wurde ein Autolenker aus Deutschland zum Geisterfahrer. Ein Alkotest ergab 1,9 Promille, der Führerschein war dem Mann schon vor etwa einem Monat in Deutschland abgenommen worden.

Gefährliche Szenen
Polizei stoppte alkoholisierten Geisterfahrer

Gefährliche Szenen spielten sich am Donnerstag auf der Westautobahn im Mondseeland ab:  Ein 49-jähriger Autolenker aus Deutschland wurde auf der Flucht vor der Polizei zum Geisterfahrer. Laut Alkotest hatte der Mann 1,9 Promille. INNERSCHWAND. Polizisten hielten kurz vor 17 Uhr auf dem Parkplatz der Raststation in Loibichl einen 49-jährigen Pkw-Lenker aus Deutschland an, weil er entgegen der Richtungspfeile fuhr. Als sie ihn kontrollieren wollten, gab dieser plötzlich Gas. Nach einem...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Wenige Minuten nach einem Unfall mit Sachschaden geriet ein junger Alkolenker in eine Polzeikontrolle.

Polizeimeldung
Unfall mit 1,22 Promille – Probeführerschein ist weg

Nach einem Unfall mit Sachschaden und Fahrerflucht wurde ein 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer bei einer Polizeikontrolle angehalten. STRASS. Laut Polizei war der 18-jährige Autolenker am vergangenen Montag kurz nach 17.30 Uhr auf der Kronberg Landesstraße in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen. Dabei kollidierte er mit einem Leitpflock samt Schneestange, wodurch ein Schaden an der Windschutzscheibe und der vorderen Stoßstange entstand. Wenige Minuten später wurde der junge Mann in...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Führerscheine sitzen derzeit besonders locker. Im Advent verstärkt die Polizei die Alkohol- und Drogenkontrollen.
3

Polizei
Verkehrskontrollen: Mehr Alkolenker unterwegs

Die Polizei im Bezirk Vöcklabruck sagt Alkohol und Drogen am Steuer verstärkt den Kampf an. BEZIRK VÖCKLABRUCK  (ju). "Die Zahl der Alkolenker und damit auch der Unfälle steigt", sagt Chefinspektor Michael Saler vom Verkehrsreferat des Bezirkspolizeikommandos Vöcklabruck. Dabei wurden im Advent 2018 mit 53 Alkolenkern bereits doppelt so viele aus dem Verkehr gezogen wie im Jahr zuvor. Es gab insgesamt 22 Führerscheinabnahmen, 2017 waren es noch 13. Ein großes Umdenken sei nicht festzustellen,...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Aurach am Hongar
Alkolenker verursachte einen Unfall mit einem gestohlenem Klein-Lkw

Am 31. Oktober 2019, gegen 23.30 Uhr, lenkte ein 32-jähriger Rumäne aus Wien einen Klein-Lkw auf der A1 in Fahrtrichtung Wien. VÖCKLABRUCK (red). In der Gemeinde Aurach geriet er bei Straßenkilometer 228,3 mit dem Fahrzeug ins Schleudern. Anschließend überschlug es den Klein-Lkw und er kam auf der Fahrerseite quer über die Fahrbahn zu liegen. 1,56 Promille Alkoholgehalt im BlutDer Lenker erlitt beim Verkehrsunfall keine Verletzungen, ein bei ihm durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,56...

  • Vöcklabruck
  • Klaus Niedermair

2,68 Promille
Alkolenker kippte mit Transporter um

Der Zulassungsbesitzer behauptete gegenüber der Polizei, dass er nicht gefahren sei. MONDSEE. Die Polizeiinspektion Mondsee wurde am Dienstag kurz nach Mitternacht darüber informiert, dass ein verdächtiger Kleintransporter herumfahre und der Fahrer mit einem Leuchtmittel in Richtung der Häuser leuchte. Die Beamten fanden das Fahrzeug schließlich in der Salzburgerstraße, wo es umgekippt auf der Fahrbahn lag. Sie vermuten, dass der Transporter zuvor gegen ein Verkehrszeichen und auf die...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Ein mit dem Lenker durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,64 Promille.

Drei Verletzte
Alkoholisierter Pkw-Lenker kam von der Fahrbahn ab

ZELL AM MOOS. Ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Braunau fuhr am 14. September 2019, gegen 3:35 Uhr, mit seinem Pkw auf der B154 von Straßwalchen kommend Richtung Mondsee. Laut Meldung der Polizei befanden sich ein 28-Jähriger und ein 20-Jähriger, beide aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung, mit im Auto. In einer leichten Rechtskurve, im Gemeindegebiet von Zell am Moos, kam der Lenker vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und fuhr auf die dortige Leitschiene auf. Der Pkw...

  • Vöcklabruck
  • Martina Weymayer

Ohne Führerschein
Alkoholisierter Syrer flüchtete vor der Polizei

Eine wilde Verfolgungsjad mit der Polizei lieferte sich ein 39-Jähriger in Vöcklabruck. VÖCKLABRUCK. Gestern, Mittwoch, gegen 15.40 Uhr bemerkten Polizeibeamte in Vöcklabruck ein Fahrzeug, das in Schlangenlinien fuhr. Sie schalteten das Blaulicht ein, woraufhin der Lenker beschleunigte. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf und schalteten auch noch das Folgetonhorn ein. Doch auch darauf reagierte der Lenker nicht, berichtet die Polizei. Der Mann fuhr laut Polizei mit weit überhöhter...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl

Kollision
Alkolenker prallte gegen Gartenzaun

Unter Alkoholeinfluss kam ein 26-Jähriger ins Schleudern und prallte gegen einen Gartenzaun. UNTERACH. Ein 26-jähriger türkischer Staatsbürger aus dem Bezirk Vöcklabruck lenkte seinen Pkw gestern, Montag, gegen 22.35 Uhr auf der Atterseestraße, L151, Richtung Mondsee. In der Ortschaft Ort am Mondsee, Gemeindegebiet Unterach am Attersee, sei der 26-Jährige mit seinem Auto plötzlich ins Schleudern geraten und gegen einen Gartenzaun geprallt, berichtet die Polizei. Der 26-Jährige blieb dabei...

  • Vöcklabruck
  • Theresa Haidinger
Die Polizei zog die zwei alkoholisierten Autolenker aus dem Verkehr.
1

Zeuge verständigte Polizei
Mit Auto kilometerweit auf den Felgen gefahren

Auf den Felgen von Lenzing nach Attnang-Puchheim: So weit wurde ein schwer beschädigtes Auto in der Nacht von Samstag auf Sonntag bewegt. BEZIRK. Ein 36-Jähriger war mit seiner 29-jährigen Ex-Freundin nach Attnang-Puchheim gefahren. Um 6.30 Uhr entwendete die Frau das Auto und fuhr nach Lenzing, wobei sie gegen einen Randstein fuhr. Die beiden rechten Reifen wurden dadurch so schwer beschädigt, dass sie sich von den Felgen lösten. Die Frau fuhr davon unbeirrt weiter. Ein Zeuge bemerkte den...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.