Alois Oedl

Beiträge zum Thema Alois Oedl

Alois Oedl kann auf eine treue Stammkundschaft bauen und wünscht sich wieder einheitliche Öffnungszeiten.
Video 7

Ja zu Salzburg
Halleins Geschäfte leben wieder auf

Die meisten Betriebe haben wieder geöffnet. Kreativität, Optimismus und ein leichter Groll ist festzustellen. HALLEIN Stufenweise wird das öffentliche Leben in Österreich wieder nach oben gefahren. Mit Beginn Mai ist man in Hallein einen Schritt weiter in die Normalität zurückgekehrt. Aber viele Wirtschaftstreibende kämpfen um ihre Existenz und um die Arbeitsplätze ihrer Mitarbeiter. Die Einschränkungen der Öffnungszeiten sind zwar für viele Betriebe wieder außer Kraft gesetzt worden und es...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
v.l.n.r.: Martin Hochleitner - Direktor Salzburg Museum, Benjamin Blümchen, Barbara Tober - Leiterin Kulturvermittlung Keltenmuseum Hallein, Florian Knopp - Leiter Keltenmuseum Hallein.
24

Handmade Holzspielsachen Hallein
Alois Oedl und "225 Jahren" Familiengeschichte Spielwarengeschäft Hallein

Alles begann im Ende des 18. Jahrhunderts in Hallein, dort wurde noch eigenes Holzspielzeug gebaut bzw. geschnitzt. Das Halleiner Keltenmuseum widmet diese Ausstellung dem „Halleiner Spielwarengeschäft Oedl“, das vor Jahren Holzspielzeuge „Handmade in Hallein“ produzierte, zunächst in Heimarbeit mit den Salzbergwerksknappen, die das schnitzen lernten um in den Wintermonaten etwas noch dazuverdienen konnten. Doch das schnitzen war nicht so leicht und es dauerte oft lange, bis diese dann wirklich...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Helmut Kronewitter
Besonders beliebt sind momentan, neben Stofftieren, alle Arten von Lego, sagt Alois Oedl.

„Ein tolles Geschäft haben Sie da“

„Sie haben aber ein riesen Angebot!“, ist ein Kunde begeistert, als er „Spiel- und Lederwaren Oedl“ in Hallein betritt. HALLEIN (tres). Der Salzburger Peter Reif kann es gar nicht fassen: „Gott sei Dank gibt es noch solche Fachhändler. Ich war in so vielen Geschäften in der Stadt Salzburg, auf der Suche nach „Lego Friends“ als Geschenk für mein Kind, aber egal ob im Interspar oder bei Toys‘r‘us - überall war es ausverkauft.“ Man sieht sich wieder ... Zufällig hatte er etwas in Hallein zu...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.