Gudrun Heger

Beiträge zum Thema Gudrun Heger

Der Tennengau ist bereits seit dem Frühjahr online aktiv:Stefan Vötter (Kuchl), Petra Gsenger (Abtenau), Rainer Candidao (Hallein), Andrea Struijk Debus (vorne/Golling), Gudrun Heger und Franziska Wagner (beide Golling)

Tennengau kauft online #JazuSalzburg
Steigende Nachfrage im regionalen Onlineeinkauf

Der online Einkauf bei der regionalen Onlineplattform Tennengau.org verzeichnet starke Zuwächse. Das Regionale Gemeinschafts-Bewusstsein wird im Tennengau groß geschrieben. ABTENAU/GOLLING. ABTENAU/GOLLING. Bei der regionalen online-Plattform Tennengau.org kann man einen starken Anstieg der Zugriffe seit dem "Lockdown 2" feststellen. "Alleine in den ersten 20 Tagen des Novembers haben wir rund 8 400 Zugriffe auf die Plattform verzeichnet", sagt der Organisator Stefan Vötterl. In das selbe Horn...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Burgfräulein Elly Kendlbacher zeigt noch im August jungen und erwachsenen Besuchern, wie etwa Anna Gogucz aus Golling, die Geheimnisse der Burg Golling. Familien- und kindergerecht führt das Burgfräulein in die wechselvolle Geschichte des ehemaligen Pflegegerichts ein. Echte Ritter findet man zwar nicht mehr, dafür aber umso mehr Wissenswertes aus der regionalen Geschichte entlang der Salzach.
3

Sommerangebot Burg Golling
Mit Burgfräulein Elly durch die Geschichte

Der Tourismusverband Golling setzt auf ein junges Burgfräulein. Die mittelalterliche Burg Golling mit anderen Augen kennenlernen. GOLLING. Die mittelalterliche Burg Golling ist um eine Attraktion reicher: Fachkundig und charmant führt das 14-jährige Burgfräulein Elly die Besucher durch die Geschichte. "Besonders die mumifizierten Kirchenmäuse tun den Kindern leid", weiß das Burgfräulein. Für Gudrun Heger und Elisabeth Essl vom Tourismusverband Golling (TVB) war es in dieser Saison wichtig, ein...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Buchsignierung: Hermann Döllerer mit Peter Weck.
4

Festspiele auf Burg Golling
War's das? Hoffentlich noch nicht

Peter Weck erzählte auf der Burg Golling über sein ereignisreiches Leben. GOLLING (tres). Der Regenponcho ist heuer zwar Pflicht als Accessoire eines jeden Festspielbesuchers, aber bei Peter Wecks Lesung herrschte Kaiserwetter. Viele nutzten den Aperitif vor Lesungsbeginn, um die Ausstellung "The Last Two Years" des Künstlers Jürgen Norbert Fux im Kunstraum der Burg Golling zu bewundern.  "War's das?" lautete das Programm von Peter Weck auf der Burg bei dem er ehrlich, lustig und charmant auf...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Das Team macht es möglich: Sebastian Brückler (Bauhof), Hermann Döllerer (Festspielvorstand) Gudrun Heger  und Elisabeth Essl (Tourismusverband Golling)
6

Gollinger Festspielsommer 2020
Wort. Ton. Vielfalt

Salzburg ist das Land der Kultur. Die Kunst und Kulinarik Festspiele in der Burg Golling starten am 9. Juli. GOLLING. Corona hat nicht nur unsere Gesellschaft durcheinander gewirbelt, sondern auch die Kultur gehörig gebeutelt. Die Gollinger Festspiele finden dank der Lockerungen statt. Damit trotz der notwendigen Präventationsmaßnahmen bei den Besuchern und Künstlern eine Festtivalstimmung aufkommt, hat das Team um den Vorstand Hermann Döllerer in den letzten Wochen bereits unter hohen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
1

Kommentar Fokus Frau
Gleicher Lohn für gleiche Arbeit

Frauen haben in den letzten Jahren sowohl im Ausbildungsniveau als auch bei der Erwerbsbeteiligung stark zugelegt. Laut der Statistik Austria wurden in den Jahren 2017/18 57,3 Prozent der Maturaabschlüsse von Frauen abgelegt. Bei den Studienabschlüssen an Universitäten liegt die Frauenquote mit 54,8 Prozent im Spitzenfeld. Innerhalb der letzten zehn Jahre kam es auch zu einer Erhöhung der Erwerbstätigenquote der 15- bis 64-jährigen Frauen von 65,2 Prozent (2009) auf 69,2 Prozent (2019). Diese...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Dynamisch und lebensfroh: Frauen. 
So wie das Team um die Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Golling Gudrun Heger (3.v.l.) sind viele heutige Frauen: Gut ausgebildet, dynamisch und arbeiten qualitativ auf höchstem Niveau.
5

Fokus Frau Tennengau
Beide Geschlechter haben Qualitäten

Der Tourismus ist sehr weiblich. Die Chefs sind oft Männer. Gudrun Heger hält dennoch nichts von Quoten. GOLLING. Frauen sind am touristischen Arbeitsmarkt stark vertreten. In vielen Ländern liegt die Beschäftigungsquote von Frauen im Tourismus über dem Durchschnitt anderer Branchen. Im Management und in höheren Positionen sind Frauen unterrepräsentiert, wie der UN Women „Global Report on Women in Tourism“ (2010, UNWTO) aufzeigt. Dennoch kommt der Bericht zum Schluss, dass die...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
<f>Die SL-Bigband</f> mit den Sängern Angela Buchegger, Katharina Wagenhofer und Gottfried Brandstätter.
1 1 4

Musik und Tanz
Jazz, Swing, Rock und Pop auf Burg Golling

Der Tourismusverband Golling veranstaltete erstmals eine Swing Summer Night auf der Burg. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Musik und Tanz sorgte die SL-Bigband mit musikalischer Leidenschaft und vielfältigem Programm für gute Stimmung auf hohem Niveau. SL steht für Salzburg Land – die Band, die sich aus erfolgreichen Amateurmusikern sowie Lehrern des Musikums zusammensetzt, steht unter der Schirmherrschaft von Lorenz Wagenhofer, Direktor des Musikum Hof bei Salzburg. Urlaubsgäste, Einheimische...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
Christian, Monika und Arno aus Golling vor prächtigen Trophäen.
8

So vielfältig ist die Jagd
Waidmannsheil, Wilderei und Wolpertinger auf der Burg Golling

Auf der Burg Golling dreht sich heuer alles um die Jagd. GOLLING. Das Museum der Burg Golling hat sich in Laufe der Zeit als eines der großen Salzburger Regionalmuseen etabliert. "Ein Museum lebt von Sonderausstellungen", betont Museumsleiterin Hemma Ebner bei der Eröffnung der Ausstellung "Waidmannsheil", die sich heuer mit Jagd von der Frühzeit an beschäftigt, erstklassige Objekte, wie Prototypen von Jagdwaffen zeigt und auch Mythen näher beleuchtet. Die hervorragende Ausstellung ginge nicht...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
Fesche Dirndln auf der Burg
1 6

Stylish auf Burg Golling

Der Tourismusverband veranstaltete gemeinsam mit der IG Golling die 1. Herbst-Fashion-Night auf der Burg. GOLLING. Der laue Herbstabend passte zum Motto – der Laufsteg wurde bis in den Burginnenhof erweitert. Mehr als 150 Besucher ließen sich von den neuen Herbsttrends inspirieren. Alle Models – bestehend aus Kunden, Freunden oder Familie der teilnehmenden Betriebe - hatten sichtlich Spaß bei der Präsentation der Outfits. Eröffnet wurde die Show mit den kleinen Models, die hochwertige...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
Reisegefährtinnen: Sabine Wiesinger vom Weltladen Salzburg-Gneis und Christine Bliem vom Weltladen Golling.
1 4

Dort, wo der Pfeffer wächst

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen, wie Christine Bliem und Sabine Wiesinger. GOLLING (tres). "Wir waren so begeistert von unserer Sri Lanka Reise, dass wir es allen Freunden und Bekannten erzählen wollten", informierte Christine Bliem ihr Publikum zu Beginn des Multimediavortrags im Gollinger Vereinsheim. Dazu gab es Tee, Kekse und Cashew Nüsse frisch aus Sri Lanka. Ananas mit Pfeffer Bliem und Sabine Wiesinger sind heuer mit vielen weiteren Weltläden-Geschäftsführerinnen auf...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Friedrich Weidinger, Brau Union Österreich AG, Christoph Baumann, Teamspirit Austria, Leo Bauernberger, SLTG, Gudrun Heger, Tourismusverband Golling, Bernhard Tichy, Teamspirit Austria, 
Harald Maier, ORF Salzburg, Günther Seeleitner, Brau Union Österreich.

Salzachöfen werden Zweiter beim Zipfer Tourismuspreis

GOLLING. Der Zipfer Tourismuspreis 2014 zeichnet die innovativsten Tourismusprojekte im SalzburgerLand aus. Im Hotel Vötterl in Großgmain fand die diesjährige Preisverleihung statt. Der Sieg ging an skitourenwinter.at aus Neukirchen am Großvenediger, "Teamspirit Austria" sicherte sich mit der Erlebnisschlucht Salzachöfen in Golling den zweiten Platz und der „Erlebniswelt fahr(T)raum Mattsee“ wurde Dritter. Das Telefon-Voting entschied Alle drei setzten sich schon im Jury-Vorentscheid gegen 26...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Claudius Neumayr, Segafredo Zanetti, mit Wolfgang Schneider, Siemens AG.
6

"Lieblingsstücke" ist das Motto der Festspiele 2014

GOLLING (tres). Beim traditionellen Festspielumtrunk in Döllerers Enoteca & Bacaro im Kuchler Brennhoflehen war jede Menge Prominenz anwesend. Kunst & Musikforum Golling-Vorstand Hermann Döllerer präsentierte mit Intendant Philipp Preimesberger das Programm der Kleinen Festspiele auf der Burg Golling. Das Event beginnt am 17. Juli mit dem Konzert "Lieblings Schrammeln Kreisler Stücke" mit u. a. Konstanze Breitebner und endet am 24. August mit "Die Zauberflöte - klassisch anders" mit dem Wiener...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Die Innovationscoaches Heger, Putz, Karner, Reif und Kaswurm mit Pölzleitner.

Ohne neue Ideen läuft nichts

Der Tennengau will sich mit fünf Innovationscoaches als attraktive Tourismusregion positionieren. TENNENGAU (tres). Christel Putz vom TVB Abtenau, Daniela Karner vom TVB Hallein, Elisabeth Reif vom SalzburgerLand Tourismus, Elisabeth Kaswurm vom Wirtshaus "Zum Kaswurm" und Gudrun Heger vom TVB Golling haben die Innovationscoach-Akademie an der FH Salzburg-Urstein bestanden. Sie haben ihre Abschlusspräsentation einer Fachjury präsentiert und dürfen sich offiziell "Innovationscoach" nennen. Was...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Gudrun Heger vom Tourismusverband Golling freute sich über den Besuch von Sepp Forcher.
4 4

Golling war wieder einmal Drehort

Dreharbeiten "Klingendes Österreich" in Golling GOLLING (tres). Brauchtum und Landschaft, unverfälschte Volksmusik und traditionelle Instrumente sind die Zutaten für die Erfolgssendung "Klingendes Österreich" aus dem Landesstudios Salzburg. Vor wenigen Tagen waren nun Sepp Forcher und das Team des Landesstudio zu Gast in Golling. Bei wolkenlosem Himmel wurde beim Struber Denkmal am Pass Lueg gedreht. Josef Struber war ein österreichischer Gastwirt und Schützenhauptmann. Er verteidigte am 25....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.