Alternativenergieförderung

Beiträge zum Thema Alternativenergieförderung

Wirtschaft
40 Bilder

Energiesparen, erneuerbare Energie, Klimaschutz
Energie-Minimesse in Deutsch Kaltenbrunn

Auch der 2. Energietag in Deutsch Kaltenbrunn fühlt am Puls der Zeit. Die Aussteller gaben Lösungen für unsere Tage in Themen Mobilität, Klimatechnik und Energiesparen vor. Schon die Eröffnungsrednerin, Landtagspräsidentin Verena Dunst, stellte die Überschriften für die Gesprächsthemen mit den Ausstellern: "Klimaschutz, Energiewende, erneuerbare Energie, Photovoltaik, Windenergie, Speichermöglichkeiten und Förderungsvarianten seitens des Landes", Wasserstoff und Windkraft  betonend. "Auch die...

  • 22.09.19
Politik
Julian, Mario und Doris Brandstätter (Smiley Kinderhotel und Smiley Chalets), Energie- und Umwelt-Landesrätin Sara Schaar, Bürgermeister Christian Genshofer, Christian Frühauf (Geschäftsführer Thermocycling), Mario Rauter (Wärme- und Regeltechnik, Thermocycling) und e5-Teamleiter Hans Neuschitzer
2 Bilder

Sara Schaar
Energieförderungen in Trebesing

TREBESING. Umwelt- und Energiereferentin Sara Schaar war in Trebesing unterwegs, um dort alternative und umweltschonende Energieträger zu fördern. Aktiver Beitrag Als erste e5-Gemeinde in Kärnten nimmt Trebesing im Bereich der Energieeffizienz und der Erneuerbaren Energien schon heute eine Vorreiterrolle ein. Jetzt sollen auch die letzten Ölkessel getauscht und durch erneuerbare Energien ersetzt werden. „Diesen energiebewussten, klimafreundlichen Weg begrüße und unterstütze ich“, betont...

  • 11.06.19
Lokales
Bei der Förderübergabe: Herbert Meierl (Facility Manager), Landesrätin Sara Schaar und Geschäftsführer Günther Werginz.

Förderung
CO2-neutrale Fernwärme für ZMI GmbH

SPITTAL. Von Öl auf CO2-neutrale Biomasse-Fernwärmeversorgung hat die „ZMI GmbH Spittal“ umgestellt, wofür es von Energie-Landesrätin Sara Schaar eine Alternativenergieförderung gibt. Nachhaltige Entscheidung „Ich gratuliere dem Betrieb zu dieser ökologisch nachhaltigen Entscheidung, die wir vonseiten des Landes unterstützen. Insgesamt werden durch diese Umstellung circa 80.000 Liter Heizöl pro Jahr durch CO2-neutrale Biomasse-Fernwärme ersetzt“, so Schaar. Bei der Förderübergabe waren...

  • 23.04.19
Lokales
Vize-Bgm. Siegfried Mohl (Gemeinde Lurnfeld), Christian Schimik (Spartenleiter Lagerhaus Energie), Landesrätin Sara Schaar, Arthur Schifferl (Lagerhaus-Geschäftsführer)

Photovoltaik
Lagerhaus-Tankstelle bezieht Strom aus der Sonne

LURNFELD. Mit einer Photovoltaik-Anlage (PV) zur Eigenstromversorgung wurde kürzlich die Lagerhaus-Tankstelle in Pusarnitz ausgestattet, wofür es von Umwelt-Landesrätin Sara Schaar eine Alternativenergieförderung gibt. „Mit dieser Initiative wird ein nachhaltiger Beitrag zur umweltschonenden Energienutzung und zur Erreichung der Klimaschutzziele geleistet“, freut sich die Umweltreferentin bei der Übergabe der Förderung. Kunden motivieren Die Investition in Pusarnitz ist Teil einer...

  • 15.04.19
Politik
 Landesrätin Sara Schaar überreichte Bürgermeister Wolfgang Klinar und Gemeindevorstand Lorène Stranner, Referentin für Umwelt und Energie, den Förderungsbescheid

Seeboden
Energie-Landesrätin Sara Schaar fördert Umstieg auf Fernwärme

"Habe d'Ehre" in Seeboden wurde an Fernwärmenetz angeschlossen. Dazu gab es eine Landesförderung. SEEBODEN. Einen ökologisch nachhaltigen Weg geht die Marktgemeinde Seeboden: Das Objekt in der Seeparkstraße 15, in dem sich das Restaurant „Habe d'Ehre“ befindet, wurde kürzlich an das Biomasse-Fernwärmekraftwerk Seeboden angeschlossen. Für die Umstellung von Öl auf CO2-neutrale Fernwärme gab es von Landesrätin Sara Schaar eine Alternativenergieförderung. Ersatz von 4.500 Litern...

  • 01.04.19
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.