Aluminiumwerk Ranshofen

Beiträge zum Thema Aluminiumwerk Ranshofen

Lokales
Eröffnungsfeier des Alu-Werkes in Ranshofen
4 Bilder

Braunau-history.at zeigt Fotos aus Alu-Werk

BRAUNAU. Bislang unbekannte Fotos von der Baustelle und der Eröffnung des Aluminiumwerks Ranshofen sind nun dem Stadtverein Braunau für die Website www.braunau-history.at zur Verfügung gestellt worden. "Wir haben uns das Ziel gesetzt auf der Website die historischen, wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Fakten und deren Folgen für die Stadt Braunau als Geburtsort von Adolf Hitler aufzuarbeiten. Die Plattform soll die Bevölkerung auch motivieren, bislang unbekannte historische...

  • 03.07.14
Lokales
Flugaufnahme des Aluminiumwerkes Ranshofen vom 26. April 1945.

www.braunau-history.at lädt zu Themenabenden ein

Warum wurde einst Ranshofen als Standort für das Aluwerk gewählt? Ingo Engel lädt zu Diskussion. BRAUNAU. Der Stadtverein Braunau betreibt die erfolgreiche Website www.braunau-history.at. Jetzt lädt Obmann Ingo Engel am Mittwoch, dem 4. Juni, um 19 Uhr ins Kulturhaus Gugg zum ersten Themenabend ein: "www.braunau-history.at ist vorrangig eine Internet-Plattform. Darüber hinaus möchten wir vom Stadtverein dieses Projekt in regelmäßigen Abständen der Bevölkerung in Diskussionen näherbringen",...

  • 20.05.14
Lokales
Flugaufnahme des Aluminiumwerkes Ranshofen vom 26. April 1945.
2 Bilder

Braunau-history.at zeigt Air-Force-Fotos

Eine historische Premiere: Florian Kotanko interpretiert die Luftaufnahmen vom Aluwerk Ranshofen. BRAUNAU. Es war am 26. April 1945 als Flight Lieutenant Hubert "Sandy" Powell und Flying Officer Joe Townshend am Flughafen Coloummieres in Nähe von Paris in ihre unbewaffnete Maschine stiegen. Ihr Auftrag: Fotoaufnahmen vom Raum Salzburg-Wels-Ried erstellen. Das taten die beiden Männer auch und fotografierten dabei auch das Aluminiumwerk in Ranshofen. Diese Fotos liegen auch den Betreibern von...

  • 11.04.14
  •  1
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.