Gerald Mayer

Beiträge zum Thema Gerald Mayer

Wirtschaft
3 Bilder

Auszeichnung
AMAG erhält „Accredited Supplier“-Award von Airbus

RANSHOFEN. Die AMAG hat vom europäischen Flugzeughersteller Airbus im Jänner 2020 in Toulouse, Frankreich, am "Airbus Material & Parts Supplier Day" den sogenannten „Accredited Supplier“-Award, die höchste von vier Qualitätsauszeichnungen für Lieferanten erhalten. AMAG ist damit der einzige Lieferant von Aluminiumwalzprodukten, der diese Auszeichnung erhalten hat. Der Preis wird für hervorragende Liefertreue und ausgezeichnete Produktqualität verliehen und ist Teil des "Supply Chain...

  • 11.02.20
Lokales
Der Heart Chor singt neben Benefizkonzerte auch rhytmische Messen.
4 Bilder

Jubiläum: Zwanzig Jahre Heart Chor

Der Gospelchor "Heart Chor" der Pfarre St. Florian singt seit zwanzig Jahren Benefizkonzerte und rhytmische Messen. Im Herbst 1996 gründeten 15 Jugendliche aus der Pfarrgruppe St. Florian einen Chor. Zwanzig Jahre später ist aus dem Jugendchor der professionelle Gospelchor "Heart Chor" mit vierzig Mitgliedern geworden, der durch ganz Österreich tourt. "Sieben Gründungsmitglieder und der Leiter Sebastian Huppmann singen heute noch", so Gerald Mayer, der seit sechs Jahren als Tenor die Gruppe...

  • 31.10.16
Wirtschaft
Der Vorstand: Gerald Mayer, Helmut Wieser und Helmut Kaufmann.

Vorstandsverträge vorzeitig verlängert

Gerald Mayer bleibt bei der AMAG Austria Metall Finanzvorstand und Helmut Kaufmann Technikvorstand. RANSHOFEN. In der Aufsichtsratsitzung der AMAG Austria Metall AG am 19. November wurden die Vorstandsverträge von Finanzvorstand Gerald Mayer und Technikvorstand Helmut Kaufmann vorzeitig bis zum 31. Dezember 2019 verlängert. Der Beschluss ist einstimmig gefallen. Unverändert Vorsitzender des Vorstandes bleibt Helmut Wieser. Er übt diese Funktion seit April 2014 aus.

  • 20.11.15
WirtschaftBezahlte Anzeige
Drei Männer freuen sich über den bevorstehenden Werksausbau: Finanzvorstand Gerald Mayer, Vorstandsvorsitzender Gerhard Falch und Technikvorstand Helmut Kaufmann.
3 Bilder

AMAG: Werksausbau ist fix

Mit einer Investitionssumme von 220 Millionen Euro schafft die AMAG Ranshofen 200 neue Arbeitsplätze. RANSHOFEN. Nachdem der Ranshofner Aluminiumproduzent AMAG für das Geschäftsjahr 2011 ein neues Rekordergebnis eingefahren hat, wurde vergangene Woche nun auch eine 220 Millionen Euro schwere Großinvestition für den Werksausbau beschlossen. Die Errichtung eines neuen Warmwalzwerkes, die Erweiterung der bestehenden Produktionskapazität für Aluminiumplatten und der Ausbau der Walzbarrengießerei...

  • 07.03.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.