Andreas Brandl

Beiträge zum Thema Andreas Brandl

Maximilian Humer übergab das Zepter an den neu gewählten Obmann Andreas Brandl (v. l.).

Neuwahlen
Skiclub Haslach hat neuen Obmann

Erstmals in der 53-jährigen Vereinsgeschichte des Skiclub Haslach, wurde wegen der Corona-Pandemie die Neuwahl des Vorstandes per Briefwahl abgehalten. HASLACH. Maximilian Humer übergab nun nach acht Jahren das Zepter an den neu gewählten Obmann Andreas Brandl, der für die nächsten vier Jahre die Geschicke des Skiclubs lenken wird. "Wir wünschen Andreas Brandl und seinem Team einen guten Start in dieser auch für Vereine herausfordernde Zeit", sagen die Mitglieder

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Johannes Honsig Erlenburg (Präsident Stiftung Mozarteum), Antje Blome-Müller (Leitung klangkarton), Benedikt Gurtner (Borromäum EB. Privatgymnasium Salzburg), Eva-Maria Brunnauer, (Gymnasium und ART-ORG St. Ursula Salzburg) und Christa Musger (Fachinspektorin für Musik, Landesschulrat).

Stiftung Mozarteum
Klangkarton lässt die Musik frei

Die Saison 2019/2020 bietet rund 65 Konzerte zum Thema Stillleben an. SALZBURG (sm). Da rappelt es ordentlich in der Kiste. Mit dem "Klangkarton" – dem Kinder- und Jugendprogramm der Stiftung Mozarteum – werden Konzerte, Workshops und Führungen angeboten. Für die Saison werden die musikalischen Stücke unter das Motto "Stillleben" gestellt, das man auch mit "still leben" interpretieren darf. In die Stille hinein hören  Stille und Musik sind unabdingbar miteinander verbunden, weshalb das stille...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
58

Erster "Advent im Hof" war ein voller Erfolg

Fotos: Michael Blinzer - Erst kürzlich öffnete der Hofladen von Elke Brugger und Andreas Brandl seine Tore und was sich bereits bei der Eröffnungsfeier herauskristallisierte wurde beim "Advent im Hof" einmal mehr bestätigt. Nicht nur die Aussteller sondern auch die Hofladen-Chefs freuten sich über den enormen Zuspruch und die vielen Besucher die am 24. November das vorweihnachtliche Programm genossen. Kunsthandwerk sowie verschiedenste Leckereien, Musik und ein ganz besonderer Gruß - ein...

  • Stmk
  • Murtal
  • Michael Blinzer
Andreas Brandl ist begeisterter "Kubber" und leitet gemeinsam mit Reinhard Würflinger die Sparte der Union Regau.
79

Kubb: Heißes Spiel aus kühlem Norden

Schwedens Sommersport Nr. 1 fndet auch in Regau immer mehr Anhänger REGAU (ju). Seit dem Sommer 2012 wird auch in Regau fleißig gekubbt. "Die Sport-union Regau ist vermutlich die erste Österreichs, die Kubb in ihr Angebot aufgenommen hat", sagen Andreas Brandl und Reinhard Würflinger. Sie leiten die Sparte "Kubb Snipers Regau" innerhalb der Sektion Fit- und Trendsport. Kubb, auch Wikingerschach genannt, ist ein Geschicklichkeitsspiel mit strategischen Elementen. Der Name leitet sich von...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Einmal den Traum erleben dürfen

Im Rahmen des Fotoprojektes „Menschen. Träume. Sehnsucht“ der Caritas mit dem Fotografen Andreas Brandl konnten sich wohnungslose Menschen so zeigen, wie sie sein möchten – als Rockstar, Operndiva oder Familienvater. Die Fotos sind als Kalender sowie in einer Auktion am 29. Jänner mit dem Dorotheum im Hotel&Design Werkstatt (Gusswerk) zu ersteigern. Für die Auktion sind noch exklusive Bieterplätze frei. Eine Anmeldung dafür ist bis 20. Jänner unter kommunikation@caritas-salzburg.at...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Johannes Dines und Jaqueline
8

Caritas stellte Fotokalender mit einzigartigen Bildern von wohnungslosen Menschen in Salzburg vor

Es ist sicherlich ein ungewöhnlicher Ort für eine Vernissage, oder wer präsentiert seine Bilder sonst auf einem Friedhof? In der Margarethenkapelle, mitten am alt-ehrwürdigen Friedhof von St. Peter, zeigte Caritas-Direktor Johannes Dines Fotos und den von Fotograf Andreas Brandl gestalteten Kalender „Ein Traum für einen Tag“. Darin geben wohnungslose Salzburger tiefe Einblicke in ihre Seele und durften einen Tag lang ihren Traum leben und das zeigen, was sie gerne machen würden. Da gibt es etwa...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
9

Kreative Jungdesigner zeigten Kunstwerke im Kulturhaus Seekirchen

SEEKIRCHEN. Handwerk, Design, Musik und Kulinarisches trafen sich vergangenes Wochenende beim dritten Kunst- und Designmarkt unter dem Motto „Vielfalt – der Markt“ im Kulturhaus Seekirchen. In gemütlicher Atmosphäre präsentierten junge Designer und Kunstschaffende Genähtes, Gestricktes, Gemaltes und Geformtes. „Ich stelle hier zum ersten Mal aus und spreche damit meine Kunden aus der Umgebung an“, erzählte Goldschmiedin Helga Ortmaier aus Neumarkt. Mit ihren Werken vertreten waren weiters Anja...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.