Aufbauwerk der Jugend

Beiträge zum Thema Aufbauwerk der Jugend

Große Freude über Bio-Geschenkspaket

Bio-Austria Tirol und die BEZIRKSBLÄTTER veranstalteten im Dezember ein Gewinnspiel. Jetzt wurden die Gewinner jedes Bezirkes ermittelt. Christa Ruech aus Mieders (M.) freute sich über ein köstliches Bio-Geschenkpaket vom Lachhof in Volders. Überreicht wurde der Geschenkkorb von Stephan Beiser (re.) und Simon Draxl (li.). Der Biobauernhof am Lachhof ist eine Einrichtung des Aufbauwerks der Jugend, die jungen Menschen mit Handicaps größtmögliche Selbstständigkeit in persönlichen und praktischen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Bezirksblätter Tirol
Aufbauwerk-Geschäftsführer Johann Aigner (links) bedankt sich bei den SchülerInnen der Neuen Mittelschule Fulpmes und Lehrerin Maria Tschenett.

77.000 Euro für Aufbauwerk der Jugend

FULPMES. Bei der alljährlich stattfindenden Straßensammlung des Aufbauwerks der Jugend sammelten Tirols SchülerInnen beachtliche 77.000 Euro. Insgesamt beteiligten sich rund 800 Jugendliche aus 62 Schulen an der Sammelaktion für das Aufbauwerk. Auch die SchülerInnen Neuen Mittelschule Fulpmes unterstützten die Aktion und trugen rund 2000 Euro zur Sammlung bei. Für Geschäftsführer Johann Aigner bedeutet das Ergebnis mehr als nur die Möglichkeit mit dem Sammelerlös die Infrastruktur...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
Anzeige
Am Biobauernhof Lachhof  können unter anderem Schafe geschoren werden.

Artenvielfalt und Naturschutz am Lachhof in Volders

Das Aufbauwerk der Jugend ist ein gemeinnütziger Verein für soziale Jugendarbeit in Tirol und bereitet Jugendliche mit besonderem Förderbedarf auf die Anforderungen des freien Arbeitsmarktes vor. Der Biobauernhof am Lachhof/Volders ist eine von fünf Einrichtungen, die jungen Menschen mit Handicaps größtmögliche Selbstständigkeit in persönlichen und lebenspraktischen Belangen ermöglicht. www.aufbauwerk.com

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Bezirksblätter Tirol
Jugendliche aus ganz Tirol sammeln für das Aufbauwerk der Jugend

1500 Schüler sammeln für Aufbauwerk der Jugend

BEZIRK. Am kommenden Wochenende (5. und 6. Oktober) beteiligen sich rund 1500 Schülerinnen und Schüler aus ganz Tirol an der jährlich stattfindenden Straßensammlung für das Aufbauwerk der Jugend. Hauptschulen, Neue Mittelschulen und Gymnasien unterstützen damit die Idee, junge Menschen mit Förderbedarf auf ihrem Weg in den Berufseinstieg zu begleiten. „Es ist eine Freude zu sehen, dass junge Menschen für eine Idee einstehen und andere Jugendliche mit ihrem Engagement bestärken.“, so...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.