Blumen

Beiträge zum Thema Blumen

Üppige Blumenpracht schmückt viele Bauern- und Privathäuser.

Bunte Blumenpracht schmückt die Häuser

Sie gehört zum Tiroler Sommer wie die Berge und das Wandern: die üppige Blütenpracht rund um die alten Bauernhöfe. Sie blühen in ausladender Fülle vor den Balkonen der alten Bauernhäuser und vieler Privathäuser, sie säumen die Straßen und Wege und lassen die Kräutergärten in bunter Farbenpracht erstrahlen. Es ist eine alte Tradition in Tirol, die Dörfer auf diese Weise zu schmücken. Stellvertretend ist hier der Erbhof der Familie Holzknecht ("Lack") in Grinzens zu sehen. Wenn auch Sie so ein...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
5

NATURSCHUTZ
Wasser - Blume und der SONNENSCHEIN

Schau tief in die Natur und dann wirst Du alles besser verstehen ( Albert Einstein ) Alles was gegen die Natur ist hat auf Dauer keinen Bestand  ( Charles Darwin )

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Ferdinand Mader
Wildbienen sorgen für Artenvielfalt und brauchen in den Gärten Lebensräume. Wichtig sind dabei insbesondere Blüten von heimischen Pflanzen.
4

Natur im Garten
Wildbienen-Ausstellung im Botanischen Garten

TIROL. Kürzlich fand im Botanischen Garten Innsbruck eine "Wildbienen-Ausstellung" statt, veranstaltet von der Initiative "Natur im Garten". Mit dabei war Naturschutzlandesrätin LHStvin Ingrid Felipe.  Förderung für "Natur im Garten"Bereits in 2015 wurde das Projekt "Natur im Garten" vom Tiroler Bildungsforum ins Leben gerufen und gefördert. "Natur im Garten" unterstützt Gemeinden sowie HobbygärtnerInnen bei der naturnahen Umgestaltung von Grünflächen. Um auf den besonderen Wert von solchen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Anzeige
Erwin Seidemann widmet sich der Königin der Blumen und gibt sein Fachwissen gerne weiter.
Video 5

Der grüne Daumen
Rosen richtig pflanzen und pflegen

Die Rose darf sich vielfach über die Bezeichnung "Königin der Blumen" freuen. Ob dies zutrifft, ist nicht Gegenstand dieses Berichts. Klar ist aber eines: Die Rose in ihrer vielfältigen Form muss man richtig pflanzen und auch pflegen! Die meisten Rosensorten bzw. –arten sind Veredlungen, einige aber auch wurzelecht. Das bedeutet, dass die Sorte mit ihren eigenen Wurzeln auf unseren Böden wachsen kann, andere wiederum sind auf Wildrosen (Rosa canina) veredelt, weil sie mit ihren eigenen Wurzeln...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Anzeige
Die RICHTIGE Erde ist wichtig: Erwin Seidemann weiß alles darüber und gibt sein Fachwissen weiter!
Video 5

Der grüne Daumen
Blumenerde: Geht es auch ohne Torf?

Bio-Meistergärtner Erwin Seidemann widmet sich diesmal der Grundlage von Blumen und Pflanzen und stellt eine spannende Frage: "Geht es auch ohne Torf im Garten und auf der Terrasse?" Moore, speziell Hochmoore zu erhalten, gehört zu den größten Aufgaben des Klimaschutzes. Moore machen etwa drei Prozent der weltweiten Landfläche aus, speichern aber 30 Prozent des erdgebundenen Kohlenstoffs – doppelt so viel wie alle Wälder zusammen. Moore werden entwässert, darauf gewachsener Torf wird gewonnen...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

BUCH TIPP: Veronika Schubert – "Das kleine Buch: Mein Garten für Bienen & Schmetterlinge"
Das kleine Buch: Mein Garten für Bienen & Schmetterlinge

Blumenwiesen und Kräutergärten sind neben ihren optischen Vorzügen auch Paradiese für diverse Insekten und dienen als ökologisch wertvolle Lebensräume. Die Autorin Veronika Schubert gibt im kleinen Büchlein viele Tipps zur Gartengestaltung – vor allem, damit der Garten auch von zahlreichen Schmetterlingen und Bienen besucht wird! Servus Verlag, 64 Seiten, 7 € ISBN 978-3-7104-0271-5

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Das Siegerbild unserer Titelfoto-Challenge April, aufgenommen von Herbert Pusam
2 5 Aktion 2

Titelfoto-Challenge April
Das ist unser neues Facebook-Titelfoto zum Thema "Es grünt so grün"

TIROL. Bereits zum vierten Mal in diesem Jahr starten wir unsere monatliche Titelfoto-Challenge! Für April suchen wir ein Titelfoto unter dem Motto "Es grünt so grün, wenn Tirols Blüten blühen". Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein Sieger-Bild mittels Voting ausgewählt. Dieses ziert dann einen ganzen Monat unsere...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bio-Meistergärtner Erwin Seidemann, gewohnt schwungvoll inmitten seiner "Stimmungskanonen der Pflanzenwelt"!

Wohlfühpflanze
Die Grünlilie sorgt für Schwung

Pflanzen zum Wohlfühlen? Jawohl - das gibt es! Wer sollte besser darüber Bescheid wissen als Bio-Meistergärtner Erwin Seidemann, der in seinem Blumenpark zwischen Völs und Kematen vor allem auf die Grünlilie verweist. "Die Schwungvolle" – so wird die Grünlilie, die zur Pflanzenart Chlorophytum gehört, genannt. "Luftbefeuchtung: sehr gut; Sauerstoffspender: sehr gut; Luftreinigung: hoch!" So lautet die etwas nüchterne fachliche Beschreibung, die Erwin Seidemann schwungvoll erweitert: "Die...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Auch wenn der Winter das Land noch fest im Griff hat – der Samen für die „Tiroler Blumen Wiesn“ ist bereits erhältlich.
3

Blumen
"Tiroler Blumenwiesn" für Zuhause

TIROL. Bereits seit dem letzten Jahr gibt es in Tirol das Projekt "Tiroler Blumenwiesn", um überall im Land bienenfreundliche Blühflächen entstehen zu lassen. Jetzt kann man die Saatgutmischung sogar selbst anbauen. Die Mischung gibt es nämlich beim Tiroler Fachhändler Samen Schwarzenberger zu kaufen.  Lebensraum für Bienen und andere InsektenGemeinsam schafft man mit dem Projekt "Tiroler Blumenwiesn" im ganzen Land Blühflächen die als nachhaltige Lebensräume dienen und als Nahrungsquellen für...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
30% der KonsumentInnen geben an, am liebsten ihre/n PartnerIn zu beschenken. Bei Ehepaaren gibt allerdings nur ein Viertel Geld für den Valentinstag aus.

Valentinstag
Tiroler mit am großzügigsten bei Valentinsgeschenken

TIROL. Am 14. Februar ist es wieder soweit: Zeit für Romantik und Geschenke, der Valentinstag ist da! Doch wie sieht es diesbezüglich des Kaufverhaltens der ÖsterreicherInnen aus, speziell zu Corona-Zeiten? Durch eine Analyse des Handelsverbands ergab sich, dass tatsächlich Tiroler und Vorarlberg mit 100 Euro pro Kopf die großzügigsten Schenker sind.  Was wird am Valentinstag geschenkt?Viele wollen trotz Corona in diesem Jahr nicht auf Geschenke zum Valentinstag am 14. Feber...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
 Nadine Tauderer und ihr Mann Michael Tauderer-Seifried freuen sich auf den Garten-Frühling.
3

Gartenbau und Floristik
Gärtnerei Tauderer: "Blumen sind etwas für die Seele"

FULPMES. Der Valentinstag steht vor der Tür - und danach dauert es nicht mehr allzu lang bis zum Frühling. Für die Floristen beginnt somit die Hauptsaison des Jahres - dieses Mal mit Corona-bedingt unter etwas anderen Voraussetzungen. Bei der Gärtnerei Tauderer im Fulpmer Industriegebiet hat man für diese Herausforderungen kreative Lösungen gefunden. Virtuelle EinkaufstourSeit Weihnachten bis einschließlich 7. Februar musste der Blumenfachhandel geschlossen halten, der Gartenbaubereich durfte...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Durch die Zusammenarbeit von Naturschutzbund und Asfinag entstehen auf den Grünflächen der Asfinag Blühflächen.
1 2

Naturschutz
Blumenwiesen in Autobahnnähe

TIROL. Die Asfinag und der Naturschutzbund haben bereits seit 2016 eine Kooperation im Rahmen der Aktion "Natur verbindet". Gemeinsam möchte man die Ausgestaltung von autobahnnahen Flächen nach ökologischen Gesichtspunkten gestalten. Schon in den letzten Jahren konnten gemeinsame Erfolge gefeiert werden, auf denen man sich aber keinesfalls ausruht.  Blühflächen nahe der AutobahnDie Aktion "Natur verbindet" hat sich als Hauptziel den Erhalt der biologischen Vielfalt gesetzt. Dazu...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Nicht vergessen: Am 10. Mai ist Muttertag! Über einen Blumenstrauß aus der heimischen Gärtnerei freuen sich Mütter immer!

Muttertag
Blumen aus der Region für Mama

TIROL. Am 10. Mai wird wie jedes Jahr viel Frühstück ans Bett gebracht und eine Menge Blumen eingekauft: der Muttertag steht an. Besonders Blumen kann man nun bei den Tiroler Gärtnern erwerben und das in einer großen, farbenfrohen Auswahl.  Regionale BlumengrüßeWer sich zum Muttertag für das heimische Blumengeschäft entscheidet, genießt die vielen Vorteile, die die Tiroler Läden zu bieten haben. Fachliche Beratung, Pflegetipps und die Gewissheit, ein hervorragendes Produkt aus heimischer...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bunte Frühlingsboten für die Bewohner des Pfegeheims St. Martin.
1 1 2

Schöne Aktion
Blumen für die Bewohner von St. Martin

Bewohner des Pflegeheims St. Martin wurden vom Tulfer Bgm. Martin Wegscheider überrascht und bekamen eine kleine Aufmerksamkeit.  ALDRANS (mk). Das Pflegeheim St. Martin hatte es in den letzten Tagen besonders schwer. Die aufgetauchten Corona-Fälle und die einhergehenden Beschränkungen sind für Bewohner und Personal eine große Herausforderung. Zur Aufheiterung in der schweren Zeit machte der Tulfer Bürgermeister Martin Wegscheider, den Leuten ein besonderes Geschenk. Mit bunten Frühlingsboten...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Welche Blüte suchen wir diese Woche?
2 4

BLUMEN IN TIROL
Welche Tiroler Bergblume suchen wir? - Teil 29

Die Vielfalt der Tiroler Natur spiegelt sich unter anderem in seinen Blumen wieder. Erratet unsere Tiroler BergblumenJede Woche suchen wir anhand von Bildern bekannte Tiroler Blüten und jeder kann mitraten. Schreibt Euren Tipp als Kommentar unter den Beitrag!Unsere Hinweise: Unsere Blume hat ihre Blütezeit im Juni bis Oktober und wächst am liebsten in Wäldern, Gebüschen und Schlägen Und? Wisst Ihr welche Tiroler Blume wir suchen?

  • Tirol
  • Telfs
  • Lucia Königer
Welche Blüte suchen wir in dieser Woche?
4 2 3

BLUMEN IN TIROL
Welche Tiroler Bergblume suchen wir? - Teil 28

Die Vielfalt der Tiroler Natur spiegelt sich unter anderem in seinen Blumen wieder. Erratet unsere Tiroler BergblumenJede Woche suchen wir anhand von Bildern bekannte Tiroler Blüten und jeder kann mitraten. Schreibt Euren Tipp als Kommentar unter den Beitrag! Unsere Hinweise:Auch diese Woche suchen wir wieder eine rosarote Blüte. Ihr Blütenstand ist kugelig dicht und von Juni bis September zu bewundern. Die gesuchte Blume gehört übrigens zu den Lauchgewächsen. Und? Wisst Ihr welche Tiroler...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Lucia Königer
Welche Blüte suchen wir in dieser Woche?
6 2 4

BLUMEN IN TIROL
Welche Tiroler Bergblume suchen wir? - Teil 26

Die Vielfalt der Tiroler Natur spiegelt sich unter anderem in seinen Blumen wieder. Erratet unsere Tiroler BergblumenJede Woche suchen wir anhand von Bildern bekannte Tiroler Blüten und jeder kann mitraten. Schreibt Euren Tipp als Kommentar unter den Beitrag! Unsere Hinweise:Unsere Blume gehört zur Familie der Enziangewächse und blüht von Juni bis September. Die Blüte findet ihr auf sauren Böden zwischen 1.400 und 3.000 Metern Seehöhe. Und? Wisst Ihr welche Tiroler Blume wir suchen?

  • Tirol
  • Lucia Königer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.