Auszeichnung

Beiträge zum Thema Auszeichnung

Das Ferry Porsche Congress Center in Zell am See wurde im Jahr 2021 mit dem "Gold Meeting Star Award" ausgezeichnet; es belegte den dritten Platz in seiner Kategorie.
Aktion 3

Zell am See
Ferry Porsche Congress Center mit "Gold Meeting Star Award" ausgezeichnet

Gold Meeting Star Award 2021: Das Ferry Porsche Congress Center in Zell am See belegt den dritten Platz in seiner Kategorie. ZELL AM SEE. Im Ferry Porsche Congress Center (FPCC) in Zell am See hat man Grund zur Freude: Der Meeting Star Award, ein angesehener Preis in der Veranstaltungsbranche, wurde vergeben. Mit dem dritten Platz ist das Zeller Congresshaus bereits zum dritten Mal in Folge unter den besten drei in seiner Kategorie. Eine Übersicht der Preisträger finden Sie >HIERHIER

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Maria und Robert Stainer von Camping Grubhof in St. Martin bei Lofer freuen sich über die erneute Auszeichnung mit dem camping.info-Award.
1 Aktion 8

St. Martin
Camping Grubhof zum beliebtesten Campingplatz Österreichs gewählt

Der Campingplatz Park Grubhof in St. Martin bei Lofer wurde erneut mit dem camping.info Award ausgezeichnet. ST. MARTIN. Camping liegt im Trend – und das nicht erst seit Corona. Besonders populär bei Campingurlaubern ist der Grubhof in St. Martin bei Lofer. Er ist laut dem Urlaubsportal camping.info seit mittlerweile fünf Jahren der beliebteste Campingplatz Österreichs. Auch im europaweiten Ranking des heurigen "camping.info Awards" schnitt der Grubhof sehr gut ab und reihte sich nach vier...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Landesrettungskommandanten Anton Holzer
1

Ehrenamt-Preis "EhrenSache"
Ohne Ehrenamtliche kommt im Notfall niemand

Ehrenamtliche Einsatzkräfte brauchen die gute Zusammenarbeit mit den heimischen Betrieben.   SALZBURG. Die Bezirksblätter Salzburg suchen Betriebe, welche ehrenamtliche Einsatzorganisationen in Salzburg (z.B. Feuerwehr, Rotes Kreuz, Bergrettung ...) in besonderer Weise unterstützen. Die Siegerprojekte werden durch eine Jury ermittelt und mit dem Ehrenamtpreis "EhrenSache" ausgezeichnet. Partner dieser Aktion sind natürlich auch unsere ehrenamtlichen Einsatzorganisationen im Land. 5.000...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Kornel Grundner und Marco Pointner freuen sich über zwei Mal Gold bei der heurigen "Victor Preisverleihung" des Sport Business Magazins.
Video

Zweimal Gold für Saalfelden Leogang

Saalfelden Leogang darf sich ab jetzt „Sport Tourismusregion des Jahres“ nennen und gewinnt als Veranstalter der Mountainbike-WM auch in der Kategorie „Sport Marketing Kampagne des Jahres“. SAALFELDEN, LEOGANG. Die Urlaubsdestination "Saalfelden Leogang" holt sich in gleich zwei Kategorien Gold bei der "Victor Preisverleihung" 2020 des Sport Business Magazins. Da eine feierliche Preisverleihung in diesem Jahr leider nicht möglich war, wurde das Ergebnis online bekanntgegeben: In den Kategorien...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Ilke Leitgöb mit (von links): Stefan Svoboda, Bernd Frey, Rudolf Hinterlechner, Herbert Steinhagen (alle Sportunion Salzburg), Martin Faistauer und Radomir Preradovic (USK Maishofen).
Anm.: Das Foto entstand laut Sportunion vor den Corona-Abstandsregeln.
2

Ehrenamt
Sportunion Salzburg ehrt Ilke Leitgöb aus Maishofen mit "Social Award"

Ilke Leitgöb, Obfrau des USK Maishofen, wurde mit dem "Social Award" der Sportunion für ihr besonderes soziales Engagement ausgezeichnet. MAISHOFEN. Heuer verlieh die Sportunion Salzburg bereits zum vierten Mal den "Social Award" an Vereine und Funktionäre, die sich vielfach und in zahlreichen Lebensbereichen für andere Menschen einsetzen. Die diesjährige Gewinnerin des Einzelpreises ist Ilke Leitgöb. "Sie ist seit 2012 die Obfrau des Union Sportklubs (USK) Maishofen und sorgt mit zahlreichen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Katharina Staffner aus St. Johann i.T. ist eine der neun ausgezeichneten Schülerinnen der HBLW Saalfelden             Foto: HBLW Saalfelden

Ausgezeichnete Schulerfolge an der HBLW Saalfelden

Erstmalig konnte die Schulgemeinschaft der HBLW Saalfelden ausgezeichnete Erfolge von SchülerInnen mit einer Erfolgsprämie honorieren. Möglich gemacht hat dies der Elternverein, welcher die finanziellen Mittel zur Verfügung stellte. Über Gutscheinmünzen im Wert von € 100,00 können sich Eva Fischer, Jasmin Kirchmair, Magdalena Margesin, Elisabeth Krepper, Amelie Sallaberger, Katharina Staffner, Hannah Salzmann, Pia Prostak und Carina Beringer freuen. Die Schulgemeinschaft der HBLW gratuliert den...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Robert Kalss
Die Veranstaltung "Lake of Charity" wurde ausgezeichnet.
2

Green Event
Lake of Charity als nachhaltige Sportveranstaltung ausgezeichnet

Klimaschutz-Ministerin Leonore Gewessler zeichnet erneut das "Lake of Charity" aus. SAALBACH HINTERGLEMM. Bereits zum zweiten Mal in Folge erhält das Multi-Sport Event Lake of Charity in Saalbach Hinterglemm vom Klimaschutzministerium und der Initiative „Green Events Austria“ eine Auszeichnung als herausragend nachhaltige Sportveranstaltung. Seit 2018 ist das Lake of Charity als offizielles Green Event im Land Salzburg zertifiziert. 2019 fand die Veranstaltung bereits zum neunten Mal statt und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
233 Abfahrtskilometer zwischen dem Hahnenkamm und dem Resterkogel führen durch das 575 ha weitläufige Skigebiet von KitzSki mit 57 Liftanlagen, wovon 14 mit Sitzheizung ausgestattet sind.
2

Auszeichnung
KitzSki wurde erneut mit „World‘s Best Ski Resort Company“ Award ausgezeichnet

Zum siebten Mal durfte KitzSki den Award „World‘s Best Ski Resort Company“ entgegennehmen.  KITZBÜHEL/KIRCHBERG/MITTERSILL. KitzSki mit der Resterhöhe ist es gelungen, zum siebten Mal in Folge den Titel „World‘s Best Ski Resort Company“ zu verteidigen. Diese Auszeichnung sei im höchsten Maße Ausdruck von Wertschätzung und Herausforderung zugleich – vor allem zum gegenwärtigen Zeitpunkt. Mag. Christian Wörister, Vorstand der Bergbahn AG Kitzbühel, verdeutlicht, dass die Auszeichnung von World‘s...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Peter J. Wieland vor der Kamera beim Interview mit Rupert "Bobby" Loidl.
2 5 9

"Hidden Stars" 2020
Peter J. Wieland als "Hidden Star" des Journalismus gewürdigt

Peter J. Wieland, Redaktionsleiter der Bezirksblätter Lungau, wurde vom Branchenmagazin "Der Österreichische Journalist" zum "Hidden Star" des Journalismus gewählt. SALZBURG, LUNGAU. "Der Österreichische Journalist", die Fachzeitschrift für Journalisten, holt in seiner aktuellen Ausgabe die "Hidden Stars" des Journalismus vor den Vorhang. Unter dem Motto "44 Heldinnen und Helden im Journalismus: Wer hinter den redaktionellen Kulissen tolle Arbeit leistet", wird die Leistung von 44 Journalisten...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Das Puradies Leogang kann sich über eine weitere Auszeichnung freuen.
3

Hohe Auszeichnung
Leoganger Naturressort punktet mit Nachhaltigkeit

Ein Leoganger Familienunternehmen kann sich aufgrund ihrer nachhaltigen Umweltmaßnahmen über eine weitere Auszeichnung freuen. Neben dem Österreichischen Umweltzeichen und dem europäischen ECO Label ziert nun auch das Umwelt Blatt Salzburg 2020 die Trophäenkasten des Ressorts. LEOGANG. Seit mehreren Jahren arbeitet das Puradies Naturressort in Leogang vehement an einer saubereren betrieblichen Zukunft. Aufgrund dessen wurde das Familienunternehmen schon mehrfach mit prestigeträchtigen Preisen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Fünf Pinzgauer Betriebe dürfen sich über die Auszeichung von der Österreichischen Gesundheitskasse freuen.

Gesundheitskasse
Fünf Pinzgauer Betriebe mit Gütesiegel ausgezeichnet

Am 17. September bekamen 45 Salzburger Betriebe das "Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung" verliehen. Fünf davon kommen aus dem Pinzgau. PINZGAU. Das "Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung" gilt als die höchste österreichische Auszeichnung für vorbildliche und nachhaltige Investitionen in die Gesundheit der Mitarbeiter. Dabei legt die österreichische Gesundheitskasse, die diese Auszeichnung verleiht, auch Wert auf eine langfristige und dauerhafte Änderung der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Skål Tourism Quality Award 2020: (v.l) Franz Heffeter (Präsident SKÅL Austria), Preisträger Johannes Hörl (Vorstand und Generaldirektor Großglockner Hochalpenstraßen AG), Leo Bauernberger (Geschäftsführer SalzburgerLand Tourismus).
2

Skål Award
Hohe Auszeichnung für Grohag-Chef Johannes Hörl

Der 48-jährige Salzburger erhielt den Skål Tourism Quality Award für seine Verdienste als Vorstand und Generaldirektor der Großglockner Hochalpenstraßen AG (Grohag). FUSCH, SALZBURG. Skål – eine weltweite Vereinigung von Managern und Unternehmern im breiten Berufsspektrum des Tourismus – verleiht jährlich den Tourism Quality Award an Personen, die besondere Initiativen in diesem breiten Feld setzen. "Es ist uns ein besonderes Anliegen zu zeigen, wie wichtig der Tourismus für die gesamte...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
"Die Plakette 'Nationalpark Alm' weißt nun jene landwirtschaftlichen Betriebe aus, die besondere Leistungen im Naturschutz erbringen“, sagt Nationalpark-Landesrätin Hutter. Hier im Bild mit (von links:) Hans Steiner (Platzhausbauer), Georg Altenberger (Amertalbauer) und Michael Graf Medem (Gut Fischhorn).

Auszeichnung
Bauern als engagierte Partner des Naturschutzes

Plakette "Nationalpark-Alm": Fleißige Almbäuerinnen und -bauern werden für ihr Naturschutz-Engagement gewürdigt. PINZGAU. Die Almen gelten als ein wichtiger, schöner und wertvoller Teil des Nationalparks Hohe Tauern. Von Beginn an wurde seitens des Nationalparks deshalb auch auf eine gute Zusammenarbeit mit den Bauern der über 100 Almen geachtet. Schließlich prägen und erhalten sie seit Jahrhunderten die Kulturlandschaft des Schutzgebietes mit ihrer Bewirtschaftung. Seit jeher sind sie...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Ursula Frohner, Präsidentin des Österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeverbands, überreicht Karl Schwaiger, Pflegedirektor der Landeskliniken Hallein und St. Veit, das Goldene Ehrenzeichen für besondere Verdienste.

Pflegeberuf
Karl Schwaiger mit dem Goldenen Ehrenzeichen ausgezeichnet

34 Jahre setzte sich Karl Schwaiger, Pflegedirektor der Landeskliniken Hallein und St. Veit, mit vollem Einsatz für den Pflegeberuf ein. Vor kurzem wurde er dafür mit dem Goldenen Ehrenzeichen des Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband (ÖGKV) ausgezeichnet – als erst dritter Träger in der 80-jährigen Geschichte des ÖGKV überhaupt. HALLEIN/ST.VEIT. "Ich bedanke mich für das Goldene Ehrenzeichen des ÖGKV und sehe diese Auszeichnung als Anerkennung meiner bisherigen Arbeit, aber...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Im Forsthofgut freuen sich Bianka Bitter (Hoteldirektorin), Christina Schmuck, Jacqueline Hanser (Leitung Sales & Marketing) und Christoph Schmuck über den Preis.
2

Saalfelden, Leogang
Zwei Pinzgauer bei "T.A.I. Werbe Grand Prix" ausgezeichnet

Freude im Naturhotel Forsthofgut und bei den Veranstaltern des Jazzfestivals Saalfelden: Sie wurden im Zuge des "T.A.I Werbe Grand Prix 2020" geehrt. SAALFELDEN, LEOGANG. Werbung wirkt – auch, oder besonders, in herausfordernden Zeiten. "Selten zuvor hat Tourismuswerbung dermaßen stark ihre Trümpfe ausspielen können, wie heuer", heißt es Seitens des "T.A.I Werbe Grand Prix 2020". Das sei eine der wesentlichen Erkenntnisse des Wettbewerbs, dessen Voting- und Jury-Finale in die Zeit des Lockdown...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Messepräsident Uwe Scheutz, Niederösterreichs Landeshauptmann-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Österreichische Honigkönigin Jasmin Pojes, Preisträgerin Annelies Klausner, Nationalratsabgeordneter Johannes Schmuckenschlager (Präsident der Landwirtschaftskammer NÖ), Reinhard Hetzenauer (Präsident Österreichischer Imkerbund), Honigreferent Josef Niklas (Jury Vorsitzender) und Präsident sowie Nationalratsabgeordneter Georg Strasser.
3

Spezialitäten mit Honig
Höchste Auszeichnung für Imkerin Annelies Klausner aus Wald

Bei Europas größter Spezialmesse für bäuerliche Direktvermarkter „Ab Hof“ gewann Imkerin Annelies Klausner aus Wald im Pinzgau in der Kategorie "Spezialitäten mit Honig". WIESELBURG, WALD. "Ich bin mit Leib und Seele Imkerin. Ein Leben ohne die Bienen könnte ich mir nicht vorstellen", sagt Imkerin Annelies Klausner aus Wald. Sie überzeugte bei der Messe "Ab Hof" mit ihren Honigprodukten. Die Messe in Wieselburg ist Europas größte Spezialmesse für bäuerliche Direktvermarkter. Dort werden Honig...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Kindern geht es gut, wenn Sie in Pinzgaus Familienhotels Urlaub machen. Die Plattform kinderhotel.info zeichnete die 50 besten Hotels mit Kinderbetreuung in Europa aus – darunter auch acht aus dem Pinzgau.
1 2

kinderhotel.info
Auszeichnung für acht Pinzgauer Familienhotels

Das Kinderhotel Felben ist unter den besten Zehn der beliebtestes Hotels für Kinder in Europa. PINZGAU. Das Kinderhotel Felben schaffte es als einziges Pinzgauer Kinderhotel in die Top Ten des "kinderhotel.info Awards 2020". Das Hotel in Mittersill erreichte aus einer Auswahl von 760 Familienhotels aus 17 europäischen Ländern den zehnten Platz. Österreichweit reiht es sich auf Platz sechs ein und im Bundesland Salzburg auf Platz drei. Ein Paradies für Kinder Eröffnet wurde das Kinderhotel...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Landeskapellmeister Christian Hörbiger und LR Heinrich Schellhorn.

Festakt des Landes
Auszeichnungen für die Volkskultur

In der Residenz wurden Auszeichnungen des Landes an 60 Salzburgerinnen und Salzburger verliehen, darunter auch sechs Pinzgauer. PINZGAU.  Rund 50.000 Salzburgerinnen und Salzburger sind in knapp 1.100 Vereinen wie Musikkapellen, Chören, Museums-, Heimat- und Schützenvereinen sowie in der Arge Volkstanz aktiv. Darüber hinaus engagieren sich mehr als 1.000 Personen im Salzburger VolksLiedWerk. Für ihr Engagement und ihr Bemühen um Lebendigkeit, Vielfalt und Qualität in der Salzburger Volkskultur...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Feierliche Überreichung der IUCN Urkunde im Nationalparkzentrum Mittersill: Nationalparkdirektor Wolfgang Urban, Maria Patek (Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus), Andrej Sovinc (Vice-Chair Europa IUCN) und Landesrätin Maria Hutter
1 4

Nationalpark
Die Sulzbachtäler sind nun Welt-Wildnisgebiet

Die Sulzbachtäler wurden als Welt-Wildnisgebiet anerkannt. Die Natur bleibt dort weiterhin unberührt. NEUKIRCHEN. Der Nationalpark Hohe Tauern schreibt Geschichte und spielt in der gleichen Liga wie die berühmten US-amerikanischen "Wilderness Areas" Yosemite und Beaver Creek: Die Sulzbachtäler – mit mehr als 6.700 Hektar, 17 Gletschern und 25 Dreitausendern – sind ein international anerkanntes und geschütztes Wildnisgebiet. In diesem Film des Landesmedienzentrums spricht Natur-Landesrätin Maria...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Der Salzburger Hauptbahnhof überzeugt mit dem Mix aus Historie und m´Moderne.

Silber für Salzburg
Hauptbahnhof zum zweitschönsten Bahnhof Österreichs gewählt

Aktueller VCÖ-Bahntest 2019 kürt Salzburger Hauptbahnhof zum zweitschönsten des Landes.  SALZBURG (sm). Noch immer hinter Wien. Dessen Hauptbahnhof holte sich zum dritten Mal in Folge "Gold".  Allerdings stieß der Salzburger Hauptbahnhof den Hauptbahnhof St. Pölten vom Podest. Somit wurde der Salzburger Bahnhof zum zweitschönsten Bahnhof des Landes gekürt. Die zentral gelegene Stahlhalle aus dem Jahr 1909 wurde während des Umbaus von November 2008 bis November 2014, in über 2.500 Einzelteile...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Überreicht wurde die Urkunde von Bundesministerin Maria Patek. Mit im Bild die Protagonisten der Schmittenhöhebahn AG: Michael Brüggl, (Technischer Assistent und Umweltbeauftragter), Erich Egger (Vorstand) und Hannes Mayer (Technischer Leiter und Umweltmanager).
1

Umweltmanagement-Preis 2019
Die Schmittenhöhebahn AG gewann in der Kategorie "Beste Umwelterklärung"

Der EMAS-Preis wird seit 1995 als Auszeichnung des Umweltministeriums an Betriebe verliehen, die ein vorbildhaftes Umweltmanagement betreiben. ZELL AM SEE/WIEN. Um die Einhaltung von Vorgaben im Umweltbereich und eine laufende Verbesserung der Umweltstandards zu gewährleisten, hat sich die Schmittenhöhebahn dem Umweltmanagementsystem EMAS verpflichtet. Top: Die "Umwelterklärung 2018"  In der "Umwelterklärung 2018" des Pinzgauer Unternehmens werden alle Aktivitäten zum Erhalt der Umwelt...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Vier Generationen Gastgeber: Seniorchef Josef Hörl und dessen Frau Elisabeth, deren Sohn Werner Hörl, Oma Maria Hörl (98) und die jüngste Generation, Sebastian Hörl, vor dem Romatnikhotel Metzgerwirt.

Auszeichnung
"umweltblatt" für die Familie Hörl vom Metzger- und Fischerwirt

ZELL AM SEE (cn). Die Zeller Familie betreibt das "Romantikhotel Metzgerwirt" sowie den Fischerwirt. Hier baut man auf Tradition, der Blick und das Handeln gehen aber in Richtung Zukunft. Dazu die "Chefleute" Sabine und Werner Hörl: „Klar, wenn die Umwelt intakt ist, kommen die Gäste. Und darum schauen wir auf die Region und leben die Nachhaltigkeit." Gala am 7. Juni Schon im Vorfeld der Verleihung des "umweltblattes" - die Auszeichnung wird im Rahmen einer Gala am 6. Juni überreicht - fand...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Von links: Pfarrer Klaus Vogl, Patrick Seiwald (Pfarrgemeinderat Bruck), Erzbischof Franz Lackner, Christine Wallinger (4. v. li.), Veronika Hinterreither (Tochter von Frau Wallinger), dahinter die Enkelkinder, Pfarrer Dr. Winfried Weihrauch, Elisabeth Meusburger (PGR-Obfrau), Ordinariatskanzlerin Elisabeth Kandler-Mayr sowie Gerlinde Volgger (PGR) und Diakon Hans-Peter Wallner.
1 1 6

Hohe Auszeichnung
Päpstlicher Orden für die Bruckerin Christine Wallinger

Für ihre Dienste rund um die Pfarre Bruck wurde Christine Wallinger vom Salzburger Erzbischof Franz Lackner mit dem Papstorden „Pro Ecclesia et Pontifice“ geehrt. SALZBURG / BRUCK. Erzbischof Franz Lackner bedankte sich bei der Feierlichkeit in seinen Amtsräumen bei Christine Wallinger für deren unermüdlichen Einsatz und für ihr Wirken in der Pfarre Bruck sowie für die Erzdiözese Salzburg und bezeichnet sie als "unbezahlbaren Schatz". Und weiter: "Mit jeder Ordensauszeichnung feiert die Kirche...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Hans-Peter "Staff" Hochstaffl" und "Bierpapst" Conrad Steidl.
2

Bravo
Neuerliche Auszeichnung für das Pinzgau-Bräu

Braumeister Hans-Peter Hochstaffl aus Bruck ist für sein „Pinzga Coffee Stout“ von Bierpapst Conrad Seidl ausgezeichnet worden – und mit seiner Brauerei wieder im Bierguide 2019 vertreten. BRUCK/GLSTR. Vor kurzem wurden im Casino Linz die besten Bierwirte und die innovativsten Bierbrauer von Bierpapst Conrad Seidl geehrt. Hans Peter Hochstaffl konnte erneut einen Preis abstauben:  Sein „Pinzga´ Coffee Stout“ ist als Bier-Innovation des Jahres ausgezeichnet worden. Seit vier Jahren Das beliebte...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.