Böheimkirchen

Beiträge zum Thema Böheimkirchen

Foto (v.l.n.r.): Bgm. Johann Hell, EBNÖ-Berater Fritz Brandstetter, Umweltgemeinderätin und geschäftsführende Gemeinderätin Margarete Dorn-Hayden, Gemeinderat Ing. Christian Kreuzeder

Böheimkirchen
Vom Energievorbild zum Vorreiter

BÖHEIMKIRCHEN. Für ihr besonderes Engagement im Bereich der Energieeffizienz wurde die Marktgemeinde Böheimkirchen vergangenes Jahr als Energie-Vorbildgemeinde ausgezeichnet. Initiative soll bei Energieeinsparung unterstützen Eine eigene, auf Initiative von LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf ins Leben gerufene Serviceoffensive soll Niederösterreichs Vorbildgemeinden beim Umsetzen weiterer Maßnahmen zur Energieeinsparung unterstützen.„Als erstes Bundesland mit einem Ölkesselverbot für...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Diese Gebäude werden 2019 abgerissen. Hier sollen Geschäftsflächen, ein Ärztezentrum sowie Wohnungen entstehen

Pielachtal
Ober-Grafendorf macht ernst mit Ärztezentrum

Die Gemeinde schaut sich bereits um, welche Möglichkeiten es gibt und welche Rahmenbedingungen nötig sind. OBER-GRAFENDORF (th). "Vorwiegend geht es darum, nicht nur Allgemeinmediziner, sondern beispielsweise Physiologen oder Psychologen mit an Bord zu holen und ob dies sinnvoll ist", erzählt Bürgermeister Rainer Handlfinger. Die Gemeinde durfte sich vor Kurzem die Gesundheits- und Primärversorgungszentren in St. Pölten und Böheimkirchen ansehen. Er betont, dass es um eine...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Willy Fink, Bgm. Johann Hell, Pächter Pleskonjic Ljubisa alias Luigi und Sohn Slobodan


Böheimkirchen
Gasthof Fink wird weitergeführt

BÖHEIMKIRCHEN. Pleskonjic Ljubisa, bereits bekannt als "Luigi’s Profi Grillservice", übernimmt ab 30. März 2019 den Gasthof Fink. Österreichische KücheGeboten wird vom gelernten Koch Österreichische Küche vom Feinsten. Eigentümer und Verpächter Willy Fink dazu: „Ich bin sehr froh, einen würdigen Nachfolger für mein Lebenswerk gefunden zu haben. Es macht mir auch sehr Spaß Luigi zu unterstützen und man wird mich weiterhin vor Ort sehen.“ Für Böheimkirchen selbst ist die Weiterführung des...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Geschäftsführer Herbert Greisberger (Energie- und Umweltagentur NÖ), Anton Priesching (Würmla), Christian Ruprechter (Würmla), Günter Fischer (Langenrohr), Doris Schmidl, Harald Sattmann (St. Andrä Wördern)

Gemeinden als Innovationsmotoren in NÖ Mitte

Über 80 Bürgermeister und Gemeinderäte informierten sich beim kommunalen Innovationsforum der Energie- und Umweltagentur NÖ in Rabenstein um das Thema Klimawandelanpassung. RABENSTEIN (pa).  Im Fokus der Veranstaltung standen Handlungsmöglichkeiten und Beratungsangebote. Auch der Bezirk Tulln war vertreten. Gemeinden als Innovationsmotoren in NÖ-Mitte Über 80 Bürgermeister und Gemeinderäte nutzten die Gelegenheit und informierten sich beim kommunalen Innovationsforum der Energie- und...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Landesfischermeister Karl Gravogl, LH-Stv. Stephan Pernkopf und Bgm. Johann Hell

Ausbauprogramm Böheimkirchen/Pottenbrunn/Hofstetten- Grünau: Flüssen wird wieder mehr Platz gegeben

BEZIRK ST. PÖLTEN (red). Unter dem Motto „Wir geben unseren Flüssen wieder mehr Platz“ laufen derzeit in Niederösterreich eine Reihe von bedeutenden gewässerökologischen Projekten. LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf betont den Mehrfachnutzen dieser Maßnahmen: „Durch die Umgestaltung von derzeit regulierten Gewässern in ökologisch intakte Lebensräume leisten wir einen großen Beitrag für die Artenvielfalt. Gleichzeitig entstehen aber auch attraktive Naherholungsräume für die Bevölkerung und auch...

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly
Lageplan: Hier werden drei neue Windräder errichtet – zwei in Böheimkirchen - eines in St. Pölten.
  3

Acht neue Windräder für die Region

Böheimkirchen, St. Pölten und Traismauer: Projekte auf Zielgeraden und in der Pipeline. ST. PÖLTEN / BÖHEIMKIRCHEN / TRAISMAUER. Die EVN hat sich im Bereich Windkraft ein ehrgeiziges Ausbauziel gesetzt: Im Laufe der nächsten Jahre soll die Windkraft-Kapazität durch die Umsetzung neuer Projekte in Niederösterreich auf bis zu 500 MW erhöht werden. „Wir setzen dabei aber entsprechende Rahmenbedingungen voraus“, erzählt evn naturkraft-Geschäftsführer Georg Waldner mit Blick auf die große...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

IGRALUB schmiert nun in Böheimkirchen

Auf Schmierstoffe spezialisiertes Unternehmen betreut vom neuen Standort aus 14 Länder. Mittelfristig soll Standort zu Europazentrale der IGRALUB Gruppe ausgebaut werden. ST. PÖLTEN (red). Die IGRALUB Austria GmbH hat ihren Firmensitz nach Böheimkirchen verlegt. Am bestehenden Standort der Metallbau Zöchling GmbH wurden 75 Quadratmeter Bürofläche und 500 Quadratmeter Hallenfläche angemietet. Das Unternehmen ist spezialisiert in der Beratung, Engineering und Verkauf von Schmierstoffen in...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)

Junge Böheimkirchnerin schult Niederösterreichs Nikoläuse

BÖHEIMKIRCHEN (red). Wegen seiner Liebe zu den Kindern und seiner Hilfsbereitschaft ist der Heilige Nikolaus in den Familien, aber auch in Pfarrheimen, Kindergärten und anderen öffentlichen Räumen gerne gesehen. Die Katholische Jungschar bietet gemeinsam mit der Katholischen Männerbewegung am 19. November von 18 bis 21 Uhr eine Nikolausschulung im Pfarrhof der Pfarre St. Koloman in Matzleinsdorf. Ermöglicht wird die Schulung durch das Engagement der jungen Böheimkirchnerin Petra Schwarz, die...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Bgm. Hans Hell, GGR Karl Herzberger, Christian Klotz

Neue Lust auf Böheimkirchen

Diskussionsveranstaltung mit Stadtmarketingexperten Christian Klotz BÖHEIMKIRCHEN (red). Der Stadtmarketingexperte Christian Klotz aus Bad Reichenhall nahm sich zwei Tage Zeit, um Böheimkirchen zu besuchen und zu analysieren. Am 28. September 2015 fand eine öffentliche Diskussionsveranstaltung im Festsaal mit über 120 Teilnehmern statt. Christian Klotz präsentierte auf sehr kritische und interessante Weise die Handels- und Tourismussituation in Deutschland, Südtirol und Österreich im Kontext...

  • Pielachtal
  • Alisa Haugeneder
Zwei von drei Windrädern am Schildberg sollen auf dem Gebiet der Gemeinde Böheimkirchen errichtet werden.

"Gegenwind" in Böheimkirchen

234 Unterschriften: Bürgerinitiative fordert Flächenumwidmung auszusetzen und Volk zu befragen. ST. PÖLTEN/BÖHEIMKIRCHEN (red). Gegen die geplanten Wind-energieanlagen am Amerlingkogel in Pyhra demonstrierten Bürger vor dem Landhaus und setzten sich für die Durchführung einer Volksbefragung ein. Die Pläne für die Anlagen scheinen mittlerweile vom Tisch. In Traismauer entwickelte sich der Einsatz für die Durchführung einer Volksbefragung zu einer Polit-Posse. Fünf Ärzte erhoben kürzlich ihre...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Walter Bergmann (Inhaber und Geschäftsleitung) und Böheimkirchens Bürgermeister Johann Hell.

Bergmannlicht bündelt Kompetenzen in Böheimkirchen

Standortzentralisierung von Wien nach Böheimkirchen BÖHEIMKIRCHEN (red). Im Sinne seiner Kunden bündelt Bergmannlicht seine Kompetenzen in Böheimkirchen und wird zukünftig alle Leistungen zentral am Standort präsentieren. So ist das Unternehmen in der Lage, individuelle Pakete für die Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden zu schnüren. In eigenen Lichtstudio hat man die Möglichkeit, Licht und Beleuchtung direkt anzufassen und man ist nunmehr in der Lage, das Tochterunternehmen Birndlprinz ab 1....

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Obmann-Stellvertreter BGM Ing. Rudolf Schütz, Obmann BGM Mag. Matthias Stadler und Gastgeber NR BGM Johann Hell.
  2

Tourismusverband NÖ-Zentral tagte in Böheimkirchen

BÖHEIMKIRCHEN (red). Im Rahmen der Vollversammlung des Tourismusverbandes Niederösterreich-Zentral wurde der Vorstand in folgender Zusammensetzung neu gewählt: Obmann ist Matthias Stadler, Obmann-Stellvertreter ist Rudolf Schütz, Kassier ist Walter Pernikl, Kassier-Stellvertreterin ist Natascha Müllner, Schriftführer ist Franz Zwicker und Schriftführer-Stellvertreter ist Herbert Pfeffer. Stadler gab bei der Versammlung einen ausführlichen Überblick über die touristischen Aktivitäten der...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Der 1996 errichtete Windrad-Prototyp soll auf längere Sicht abgebaut werden. Neue Räder sind am Schildberg geplant.
  2

Der Prototyp hat sich ausgedreht

St. Pöltens erstes Windrad steht still. Moderner Ersatz ist an der Grenze zu Böheimkirchen geplant. ST. PÖLTEN/BÖHEIMKIRCHEN (jg). Es ist ein Symbol für die Vorreiterrolle St. Pöltens in Sachen Energiewende: das Windrad auf dem Gelände des städtischen Wirtschaftshofes. Als eines der ersten Räder im Land wurde es 1996 als Prototyp errichtet. Nun ist es defekt. Die Erzeugerfirma ist inzwischen aufgelöst und eine Reparatur zahle sich laut Stadt nicht mehr aus. Nicht zuletzt, weil die...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Eintrommeln des Empfangs
  4

Die Neue Mittelschule Böheimkirchen zeigte, was in ihr steckt

Zur "Langen Nacht" konnte Direktor Wolfgang Haydn zahlreiche Ehrengäste begrüßen. BÖHEIMKIRCHEN (red). Von 17 bis 21 Uhr waren Schüler und Lehrer im Rahmen der "Langen Nacht der Neuen Mittelschule Böheimkirchen" aktiv, um den Besuchern die breite Vielfalt der Schule zudemonstrieren. Die Palette an Darbietungen und Einblicken reichte von der "lebenden Werkstätte" über "Werken gestern und heute", gesunde Ernährung, den Schwerpunkt "Wirtschaft erleben", Informatikklassen und Schulchor bis hin zum...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Margareta Dorn-Hayden (Geschäftsführende Gemeinderätin GRÜNE), Leopold Stiefsohn (HBI – Feuerwehr Kommando Böheimkirchen), Margaretha Stummer, KommR. Walter Stummer, Ulrike Strutzenberger (FPÖ), Bettina Seidl (Birndlprinzessin), Ing. Walter Bergmann (Birndlprinz), Franz Gugerell (Vizebürgermeister SPÖ), Mag. Karl Herzberger (Geschäftsführender Gemeinderat ÖVP), Ing. Mag. Jürgen Erber (Hydroingenieure - Gemeinde- Standort- und Regionalentwicklung)

Birndlprinz bringt Böheimkirchen zum Leuchten

Walter Bergmann baute unter dem Slogan "Gutes Licht aus der Provinz, bekommst du nur beim Birndlprinz" seinen Standort aus. BÖHEIMKIRCHEN (red). Der Birndlprinz eröffnete als Fachgeschäft für Leuchten seinen Standort in der Hainfelderstraße in Böheimkirchen und bot Bürgern, Handelstreibenden, Kunden, Partnern und Gemeindevertretern bei Speis und Trank die Möglichkeit, sich vor Ort über das neue Geschäft informieren zu können. Walter Bergmann, Eigentümer des Birndlprinz, eröffnete vor rund...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Mit einem neuen Design und einer einfachen Menüführung glänzt die neue Gemeindewebseite.

Böheimkirchen startet mit neuer Webseite durch

Die Marktgemeinde Böheimkirchen hat ihren Auftritt im world-wide-web völlig überarbeitet. Nachdem im ersten Schritt vor ca. 2 Jahren die Logos und der Auftritt als Wirtschaftsstandorts neu gestaltet wurde, ist jetzt die Homepage völlig neu aufgebaut worden. Die Projektleitung hatte der Verein FÜR BÖHEIMKIRCHEN inne, welcher in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde und einer externen Internetagentur die Seiten völlig neu gestaltete. Weiters waren Grafiker, der Handel, verschiedene Vereine,...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Daniel Butter
Knud Tiroch und Geschäftsführer Alfred Wurmbrand mit dem Würth Rod.
  5

"Ein Hotrodder traut sich alles"

Bei ausgelassener Stimmung wurde im Würth Art Room Böheimkirchen die Schau „supercharged – Knud Tiroch und die Hotrod-Szene“ eröffnet. BÖHEIMKIRCHEN (red). Ausgelassen ging es bei der Vernissage von „supercharged – Knud Tiroch und die Hotrod-Szene“ im Art Room Würth in Böheimkirchen zu. Geschäftsführer Alfred Wurmbrand konnte unter den Gästen Landtagsabgeordneten Martin Michalitsch, der Grußworte von Landeshauptmann Erwin Pröll überbrachte, und den Bürgermeister von Böheimkirchen, Johann Hell,...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
  3

So schaut's aus: Böheimkirchner Bürgerzentrum soll Geschichte und wirtschaftliche Gegebenheiten widerspiegeln

BÖHEIMKIRCHEN (red). "Wir wollten die Architektur und Räume für das Zusammensein, für den Austausch in der Gemeinde anbieten sowie die Ortsgeschichte und die kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Gegebenheiten widerspiegeln", so die NMPB Architekten, die ihre Arbeit vergangene Woche der Bevölkerung präsentierten, über das künftige Bürgerzentrum in Böheimkirche. Der Ausgangspunkt für das neue Zentrum sei "die Schaffung einer unverwechselbaren, zeitgemäßen Ausgestaltung unter...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)

Sanierung der A1 zwischen Böheimkirchen und St. Pölten geht in letzte Runde

Die Arbeiten sollen vor dem Pfingstwochenende abgeschlossen sein. BÖHEIMKIRCHEN/ST. PÖLTEN (red). In der Nacht von Sonntag, 1. März 2015 auf Montag 2. März 2015, startet die letzte Sanierungsetappe zwischen Böheimkirchen und St. Pölten auf der Westautobahn. „Der Knotenbereich selbst ist heuer nicht betroffen“, sagt Gernot Brandtner, Geschäftsführer der ASFINAG, „die Anschlussstelle Böheimkirchen, die in der Baustelle liegt, wird fast durchgehend ohne Behinderung zu befahren sein. Die Arbeiten...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Würth Österreich Unternehmenszentrale Böheimkirchen
  2

Würth setzt nach "zufriedenstellendem" Jahresabschluss auf Expansion

BÖHEIMKIRCHEN (red). Würth Österreich mit Sitz in Böheimkirchen erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr mit einem Umsatz von 169 Millionen Euro und einem Gewinn nach International Financial Reporting Standards von 5,3 Millionen Euro ein "zufriedenstellendes Ergebnis", wie das Unternehmen mitteilt. Im Würth Konzern liegt Würth Österreich damit weltweit an fünfter Stelle unter den Würth Auslandsgesellschaften. „Mit dem Wachstum und Betriebsergebnis sind wir unter unseren Erwartungen geblieben,...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Harald Ludwig, Johann Hell, Heidemaria Onodi und Anton Heinzl
  11

Bezirk St. Pölten: SP jubelt über Mehrheit in Böheimkirchen

Alle Ergebnisse aus dem Bezirk St. Pölten Land und Stellungnahmen der Parteispitzen SP jubelt über Mehrheit in Böheimkirchen Jubelstimmung in der Bezirkszentrale der SPÖ St. Pölten: Mit Johann Hell ist einer der Wahlgewinner ist zu Gast. In der Gemeinde Böheimkirchen konnte er mit 41,25 Prozent der Stimmen vor der VP die Mandatsmehrheit holen. Während die SP 8,82 Prozent der Stimmen gegenüber 2010 dazugewinnen konnte, verlor die VP 12,66 Prozent. „Ich bin einfach froh, dass es gelungen ist,...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Rund 3.500 Fahrzeuge rollen täglich durch das Böheimkirchner Zentrum, schätzt Bürgermeister Günter Eigenbauer.

Wahl: Im Zentrum steht der Ortskern

Die Gemeinderatswahl steht vor der Tür. Belebung der Hauptplätze ist eines der "heißen Eisen". BÖHEIMKIRCHEN (jg). Die Gemeinderatswahlen stehen vor der Tür: In 39 Gemeinden wird am 25. Jänner im Bezirk St. Pölten Land gewählt. Flächendeckend treten die SP und die VP an, neben teils etablierten Bürgerlisten stellen sich erstmals auch die NEOS in Michelbach, Pyhra und Wilhelmsburg zur Wahl. Befragt man die NEOS-Spitzenkandidaten nach den "heißen Eisen" in den jeweiligen Gemeinden, erhält man...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)

KUBUS: Böheimkirchner Kleinunternehmer ziehen an einem Strang

BÖHEIMKIRCHEN (red). Mit der Initiative KUBUS, das für "Kleinunternehmer – Böheimkirchen – Unterstützung – Synergien" steht, gründeten Böheimkirchner Kleinunternehmer eine neue Plattform, die speziell auf die Bedürfnisse von Einpersonenunternehmen und Kleinunternehmen zugeschnitten ist. Die gegenseitige Unterstützung, Erfahrungs- und Informationsaustausch, einander kennenlernen und Synergien auszuloten stehen im Vordergrund der Initiative. Zu diesem Zweck treffen sich Kleinunternehmer im...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
  3

Böheimkirchner ist Österreichs Topmodel

BÖHEIMKIRCHEN (red). 5.000 Österreich haben sich beworben, 18 Kandidaten starteten Anfang September ins Rennen und nun ist "Austria's next Topmodel 2014" gefunden: Im Rahmen einer fulminanten Show wurde der 18-jährige Oliver aus Böheimkirchen live auf Puls 4zu "Austria's next Topmodel" gekürt. "Oliver kann sich immer wieder neu erfinden", hielt Michael Urban anlässlich der Entscheidung fest. Die große Puls 4-Finalshow zum Nachsehen sowie weitere Folgen und jede Menge zusätzlichen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.