Bürgermeister Alexander Stangassinger

Beiträge zum Thema Bürgermeister Alexander Stangassinger

Die Stadt Hallein punktet unter anderem mit einem nahezu unberührten Altstadtkern, einer bunten Kaffee- und Gastro-Szene und mit einer Vielfalt an individuellen, großteils inhabergeführten Geschäften.
Aktion 4

Mieten steigen
Kommunaler Wohnbau als Garant für leistbares Wohnen

Mietpreise gehen nach oben, aber der kommunale Wohnbau ist in Zukunft weiterhin leistbar. Hallein will eine Mietpreisdeckelung. HALLEIN. Die Wohnungspreise haben einen neuen Höchststand erreicht. Mit 5.160 Euro pro Quadratmeter hat Hallein im Österreichranking den vierten Platz eingenommen (1. Platz: Kitzbühel, gefolgt von Innsbruck und Salzburg). Auf diese Art der Platzierung hätte Halleins Bürgermeister Alexander Stangassinger gerne verzichtet: "Mit der Einführung, dass Hallein...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Landesobmann Tom Klaus und Bürgermeister Alexander Stangassinger.

Österreichische Chargengesellschaft
Spendenscheck für die Hochwasseropfer überreicht

Auf Grund des schrecklichen Hochwassers organisierte der Halleiner Tom Klaus, er ist Landesobmann der österreichischen Chargengesellschaft, eine Spendenaktion. HALLEIN. An der Aktion beteiligten sich auch Bundesheer-Soldaten, die Mitglieder der Chargengesellschaft sind, die Militärpfarre Burgenland, Soldaten mit Herz aus Kärnten, REMAX-Premium Salzburg und private Spender. Klaus organisierte auch ein Straßenfest in der Björnstadstraße, dessen Reinerlös ebenfalls für die Hochwasseropfer...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Martin Leitner, Swidbert Seywald und Walter Aichner.

Astclub Hallein
"Astler" wählten neuen Vorstand

HALLEIN. Einer der ältesten Vereine der Keltenstadt, der Astclub, führte kürzlich die 127. Jahreshauptversammlung im Gasthof Hager durch. Präsident Swidbert Seywald konnte zahlreiche Mitglieder begrüßen, unter anderem auch Ehrenpräsident Arno Gattinger und Bürgermeister Alexander Stangassinger. Bei der Neuwahl wurden Präsident Seywald und sein Vize Martin Griesbeck sowie der gesamte Vorstand einstimmig wiedergewählt. Als neue Mitglieder konnten Martin Leitner und Walter Aichner begrüßt werden....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Eklat im Halleiner Rathaus. Disziplinarverfahren gegen Amtsleiter eingeleitet. Vom Dienst suspendiert. Die Chronik der Ereignisse.

Halleiner Amtsleiter suspendiert
Chronik der Ereignisse

Der Stadtamtsdirektor von Hallein ist seit gestern Abend suspendiert. Hintergrund ist eine vom Bürgermeister Alexander Stangassinger eingebrachte Disziplinaranzeige wegen unerlaubter Inhalte auf dem Diensthandy und Laptop. Auslöser war ein Monatelanger Machtkampf zwischen dem Spitzenbeamten und dem Politiker. Die Ereignisse im Überblick. HALLEIN. Die Würfel um den Machkampf in Hallein scheinen gefallen zu sein: mit der Suspendierung des leitenden Stadtbeamten geht ein schwellender Machtkampf...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Schwere Vorwürfe gegen Stadtamtsdirektor Erich Angerer.
3

Pornos und Nazi-Lieder
Halleins Stadtamtsdirektor wehrt sich gegen Vorwürfe

Der vom Dienst freigestellte Halleiner Stadtamtsdirektor, dem vorgeworfen wird Pornos, Nazi-Lieder und Geheimakten auf dem Dienstcomputer gespeichert zu haben, äußert sich im Bezirksblätter-Interview erstmals zu den Vorwürfen: „Nationalsozialistische und faschistische Gesinnungen gehören nicht zu meinem Gedankengut. Wer mich kennt, weiß über meine christliche Gesinnung, meine Grundhaltung, meine Werte und mein humanes Weltbild." HALLEIN. Schockiert und verzweifelt zeigte sich Stadtamtsdirektor...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Bürgermeister Alexander Stangassinger mit dem Spendenaufruf.

Hochwasser in Hallein
Spendenkonto eingerichtet

HALLEIN (jw). Eine Welle der Hilfsbereitschaft ist in der schwer vom Hochwasser betroffenen Bezirkshauptstadt angelaufen. Wie berichtet, stand die Altstadt zum großen Teil unter Wasser, Geschäfte, Wohnungen und Keller wurden überflutet, der Schaden geht in die Millionen. Bereits am Tag nach dem Hochwasser waren Feuerwehr, Bundesheer und hunderte Freiwillige mit Schaufel und Eimer ausgerüstet in die Stadt geeilt, um die schwer betroffene Bevölkerung bei den Aufräumungsarbeiten zu unterstützen....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Der Kleinkirchentalweg ist schwer beschädigt. Im Hintergrund die Kapelle.
4

Raingraben, Kothbach und Kleinkirchental
Kothbach bekommt nun Hochwasserschutz

Durch die Hochwasser-Katastrophe sind nun die Diskussionen über den Hochwasserschutz der Wildbäche vom Dürrnberg wieder aufgeflammt. Das heißt, dass Raingraben- und Kothbach gebändigt werden müssen. HALLEIN.Die Arbeiten im Raingraben sind in vollem Gange und die Ableitung des Baches wird durch den Eggl-Riedl-Stollen bis zur seinerzeitigen Bergwerksausfahrt in Gamp führen und dann weiter in großen Rohren zur Salzach. Kothbach und KleinkirchentalBeim Hochwasserschutz des Kothbaches spießt es...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Das Team besteht aus 16 Bewohnern der Rotkreuz-Asylquartiere Flussbauhof und Seekirchen
3

Überschwemmung Hallein
Freiwille aus den Rotkreuz-Asylquartieren im Einsatz

Rotes Kreuz Salzburg: Bewohner der Rotkreuz-Asylquartiere helfen bei den Aufräumarbeiten in Hallein HALLEIN. Nach den verheerenden Überschwemmungen in Hallein und Mittersill am vergangenen Wochenende ist der Zusammenhalt der Bevölkerung und der Einsatzorganisationen des Bundeslandes groß. Nach den Einsätzen für die Rotkreuz-Rettungskräfte helfen ab heute auch 16 Bewohner der Rotkreuz-Asylquartiere Flussbauhof und Seekirchen bei den Aufräumarbeiten in Hallein. Freiwillige Helfer...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Schweres Gerät im Einsatz des Bundesheeres
8

Hochwasserkatastrophe Hallein
Hilfsbereitschaft kontra Internet

Während viele Helfer den Opfern in Hallein zur Seite stehen, werden "Schuldige" im Netz beschimpft. HALLEIN. "Wir werden den Leidtragenden rasch und unbürokratisch eine Hilfestellung aus dem Katastrophenfonds zukommen lassen", sagt Landeshauptmann Wilfried Haslauer auf Anfrage zur Hilfe für die von der Unwetterkatastrophe Betroffenen und fügt hinzu: "Wir haben hier leider bereits Erfahrungen gemacht und eine gewisse Routine entwickelt." Rasche Hilfe vom Land Die vom Hochwasser schwer...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Stadtamtsdirektor Erich Angerer wurde dienstfrei gestellt.

Stadtamt Hallein
Streit um Amtsdirektor kostet viel Geld

HALLEIN. Die Diskussionen um den Stadtamtsdirektor Erich Angerer nehmen kein Ende. Wie berichtet, war der Bad Dürrnberger Anfang Mai von Bürgermeister Alexander Stangassinger (SPÖ) dienstfreigestellt worden. Als Grund wurde „Vertrauensverlust“ genannt. Bei der Sitzung der Gemeindevertretung vor rund zwei Monaten hätte der Spitzenbeamte als Stadtamtsdirektor abberufen werden können. Doch vorher gab Angerer seine Zustimmung zu einer einvernehmlichen Verwendungsänderung bekannt und die Abstimmung...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Der Kindergarten Gamp wurde um zwei Gruppen erweitert.

Kindergarten Hallein-Gampf
Zwei weiterer Kindergarten-Gruppen

HALLEIN. Nachdem die Schülerzahlen an der Polytechnischen Schule immer weiter zurückgehen, wurde der dort ansässige Kindergarten Gamp um zwei weitere Gruppen erweitert. Die Kosten betragen über zwei Millionen Euro, so Bürgermeister Alexander Stangassinger (SPÖ): „Die Plankosten wurden überschritten, das ist darauf zurückzuführen, dass wir unter anderem den elektrischen Brandschutz erneuert haben, die Garderoben wurden adaptiert, die WC-Anlagen erneuert, die EDV zeitgemäß umgestellt und ein Lift...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Die Pernerinsel ist ein Juwel und soll weiterentwickelt werden.

Pernerinsel Hallein
Bürgerbefragung über Zukunft der Pernerinsel

Wie berichtet, legte kürzlich Notar und Kunstmäzen Claus Spruzina sowie Start-up-Spezialist Andreas Spechtler der Stadtgemeindevertretung ein Nutzungskonzept für die Pernerinsel vor, die vor 30 Jahren von der Stadt gekauft wurde. HALLEIN. Das Projekt „Culture Tech“ sollte für Hallein einen Wandel von der Industriestadt zur Technologiestadt mit sich bringen könnte so rund 1.000 hochwertige Arbeitsplätze schaffen. Wie Claus Spruzina betonte, wäre das eine einmalige Chance, viel Leben mit jungen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Bürgermeister Alexander Stangassinger mit Spielwarenfachhändler Alois Oedl beim Mühlespiel.
1 11

Tennengau und Österreich
1. Juni 2021 "Internationaler Kindertag" aus Hallein

Der internationale Kindertag wird am 01. Juni 2021 gefeiert. Den Anfang machte im Jahr 1920 die Türkei. Fünf Jahre später kamen auf der „Weltkonferenz für das Wohlergehen der Kinder“ die Vertreter von 54 Staaten in Genf zusammen und verfassten die „Genfer Erklärung zum Schutze der Kinder“. Nach dem Zweiten Weltkrieg nahmen vorerst vor allem die kommunistischen Länder, allen voran die ehemalige DDR (1950), die Tradition des Kindertages wieder auf. Der Kindertag wurde mit Veranstaltungen und...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Helmut Kronewitter
Bürgermeister Alexander Stangassinger, Hallein
21

Ausfahrtsperre wird in Hallein mit 16. Mai 2021 aufgehoben

Die Ausreisebeschränkungen ist mit Sonntag, 16. Mai 2021 ab 19:00 Uhr aufgrund der stark sinkenden Zahlen vorbei. Die Ausreise wurde an den Hauptdurchzugstrecken durch Polizei und Bundesheer überwacht. Ausreisende Personen benötigen ab Montag keinen negativen Testbescheid mehr. Am 19. Mai 2021 sollen die Covid-Beschränkungen bundesweit gelockert werden. Viele dieser Lockerungen sind mit negativen Tests verbunden, was automatisch dazu führen wird, dass die Leute auch ein entsprechendes...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Helmut Kronewitter
Schilder weisen auf das Nacktbadeverbot hin.
3

FKK an der Königsseeache
Nackedeis müssen aus ihrem Paradies weichen

Die Königseeache, die Hallein und Anif-Niederalm trennt, ist ein idyllisches Fleckchen zum Wandern, Baden und relaxen. Aber auch die Freunde der Freikörperkultur haben hier ihr kleines Paradies, aus dem sie nun vertrieben werden. HALLEIN. Nicht die Wogen der ruhig fließenden Königsseeache gehen hoch, sondern jener, die gerne auf einer Schotterbank vor der Einmündung in die Salzach sich der Kleidung entledigen und nackt baden bzw. in der Sonne liegen. Ein kleiner Steg führt vom Spazierweg über...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Zinkenlifte-Geschäftsführer Andreas Klimitsch zeigt sich erfreut.
3

Erlebnisberg Zinkenkogel
Investitionen am Dürrnberg

Halleins Hausberg soll weiter attraktiv gestaltet werden. Nun sind für den nächsten Winter zahlreiche Investitionen geplant. HALLEIN. Beim Parkplatz der Talstation werden rund 100.000 Euro in Lärm- und Sichtschutz investiert. Hier gab es immer wieder Beschwerden der Anrainer, vor allem wenn Tourengeher in der Nacht vom Zinkenkogel zurückkommen, die Autotouren zuschlagen und so beachtlichen Lärm verursachen. Zudem werden neue Beschneiungs-Lanzen angeschafft und die Pumpstation umgebaut, damit...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Christian Struber und Georg Russegger jun.
3

Grüne Mitte Hallein
Rei-Gelände wird mit 150 Wohnungen verbaut

HALLEIN. Auf dem ehemaligen REI-Baumarkt Gelände an der Salzachtalstraße sind nun die Bagger aufgefahren. Bis Ende Mai sollen die Abbrucharbeiten erledigt sein. Insgesamt werden sieben alte Gebäude und Hallen mit einem Gesamtvolumen von 50.000 m³ abgetragen. Dabei fallen rund 700 Tonnen Ziegel, 300 Tonnen Holz und knapp 3000 m³ Altbeton an, der fast zur Gänze recycelt wird. Auch das übrige Abbruchmaterial inklusive Stahl und Glas wird, soweit möglich, wiederverwertet. Wertvolles...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind

Kindergarten Almbacharena
Zuviel Lärm und Abgase für die Kinder?

HALLEIN. Die Stadt braucht dringend einen weiteren Kindergarten und Bürgermeister Alexander Stangassinger (SPÖ) ist fündig geworden. Er bevorzugt das ehemalige Sportheim „Almbacharena“, das der Stadt gehört. Bei der letzten Gemeindevertretersitzung wurde mehrheitlich der Neubau beschlossen, nur die ÖVP stimmte dagegen. Dazu Vizebürgermeister Florian Scheicher: „Wir halten diesen Standort im Gewerbegebiet an der Wiestal-Landesstraße und Autobahnnähe wegen Lärm, Abgase und Gestank nicht für...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind

Neumayrbrücke Hallein
Verbreiterung der Neumayr-Brücke

HALLEIN (jw). Die Neumayrbrücke ist ein wichtiger Salzachübergang in der Stadt und verbindet die Ortsteile Burgfried, Gamp und die Altstadt sowie Bad Dürrnberg über die Winterstallstraße. Die Brücke ist in die Jahre gekommen und muss dringend generalsaniert werden. Im Rahmen der Bauarbeiten werden auch ein Nadelöhr und eine gefährliche Engstelle für Radfahrer beseitigt. „Wir verbreitern die Brücke beidseitig um 70 Zentimeter und schaffen damit Platz für einen Radfahrstreifen“, so Bürgermeister...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
2

Neue-Heimat-Straße Hallein
Südtiroler Siedlung wird neu gebaut

Eine der größten Baustellen im Lande befindet sich derzeit im Stadtteil Burgfried entlang der Neue-Heimat-Straße südlich des Friedhofs. HALLEIN.  Die sogenannte Südtiroler Siedlung wurde in den 40-er Jahren errichtet, nun entsprechen die Häuser nicht mehr den heutigen Wohnstandards. Eine Sanierung der Häuser war nicht mehr sinnvoll und so hat sich die Wohnbaugesellschaft gswb in Abstimmung mit der Stadtgemeinde entschlossen, die Siedlung in drei Etappen neu zu bauen. Zweiter BauabschnittDas...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler: "Es war uns ganz wichtig, die Pernerinsel wieder zu bespielen. Dies konnten wir leider 2020 wegen des Corona-Viruses nicht durchführen. Zwei starke Stücke werden dort zur Aufführung kommen."

Lichtblicke Festspiele 2021 in Hallein
Zwei Premieren auf der Pernerinsel

Das Festspielprogramm 2021 setzt mit zwei Premieren im Schauspiel auf die Pernerinsel. Die Präsidentin Helga Rabl-Stadler hebt den regionalen Standort Hallein hervor.  SALZBURG/HALLEIN. Das Salzburger Festspielprogramm 2021 wurde heute per Video-Live Stream der Öffentlichkeit vorgestellt. Dabei wird der Halleiner Pernerinsel mit zwei Premieren eine wichtige Rolle im Schauspiel zukommen. Mit Richard the Kid and the King und Maria Stuart erleben diese zwei Stücke ihre Uraufführung in der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
8

Weihnachten in Hallein
Halleiner Krippenpfad: in 14 Stationen durch die Altstadt

Seit Ende November bis einschließlich 6. Jänner 2021 lädt der Halleiner Krippenpfad zum besinnlichen Spaziergang durch die Altstadt ein. An insgesamt 14 Stationen wurden vorwiegend traditionelle Krippen aufgestellt, die verschiedene Krippen-Szenen zeigen. Eines ist allen gemein: Sie sind Zeugnisse echter heimischer Handwerkskunst. HALLEIN. Wie überall müssen die Halleiner Adventmärkte in diesem Jahr aufgrund der Vorschriften im Zuge der Corona-Pandemie ausfallen. Um dennoch eine...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Ein Bild aus Vor-Corona Zeiten: Das Keltenmuseum ist bei Alt und Jung äußerst beliebt.
1 Aktion 3

Keltenmuseum Hallein
Ein halbes Jahrhundert Keltenmuseum Hallein

Ein Museum für Groß und Klein feiert seinen Fünfziger. Das Keltenmuseum Hallein wird vergrößert. Am 17. Oktober 1970 wurde in der "Alten Pfleg" in der Salinenstadt Hallein das Keltenmuseum eröffnet. Zum 50-Jahr-Jubiläum nehmen die Stadt Hallein und das Land Salzburg 3,7 Millionen Euro in die Hand und erweitern das Museum um 550 Quadratmeter Sonderausstellungsfläche und um ein neues Depot. Die Kosten teilen sich die beiden Partner zu jeweils 50 Prozent HALLEIN. Pünktlich zum Jubiläumsjahr erhält...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Sein Hallein im Blick: vom Rathausturm aus hat Bürgermeister Stangassinger einen Rundum-Blick über Hallein
2

Sommergespräch in Hallein, Teil II
Ich find ein hippes Hallein super

HALLEIN: Teil II des Sommergespräches mit Bürgermeister Alexander Stangassinger. BEZIRKSBLÄTTER: Welche Auswirkungen hat Covid-19 auf das Gemeindebudget? ALEXANDER STANGASSINGER: Die Auswirkungen der Pandemie kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden. Der bisherige Entgang bei den Ertragsanteilen beträgt ca. 1,6 Millionen Euro und bei der Kommunalsteuer sind rund 190.000 Euro zu erwarten. Grundsätzlich rechnen wir bis zum Jahresende mit einem Einnahmenausfall von circa 2,5 Millionen Euro. Wir...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.