Bad Waltersdorf

Beiträge zum Thema Bad Waltersdorf

Die Schüler der 1. Klasse der Mittelschule Bad Waltersdorf arbeiteten in diesem Schuljahr zum Thema "Märchen".
2

Märchen regten die Kreativität an

„Es waren einmal sehr engagierte Kinderlein“ aus der 1. Klassen der Mittelschule Bad Waltersdorf, die sich in diesem Schuljahr fächerübergreifend mit dem Thema Märchen beschäftigten. Im Deutschunterricht wurden eigene Märchentexte verfasst, in Bildnerischer Erziehung sowie im Sozialen Lernen entstanden wunderschöne Zeichnungen und Collagen und die Schüler konnten dabei ihre Kreativität unter Beweis stellen. Die Arbeiten zum Thema „Märchen – kreativ werden, kreativ sein, kreativ bleiben“ sind in...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Baubesprechung zwischen Geschäftsführer Gernot Deutsch (r.) und Prokurist Erich Weinzettl.
3

Quellenhotel wird runderneuert

Schwerpunkte der Arbeiten betreffen Rezeption, Bar, Lobby und Teile der Fassade. Vier Millionen Euro werden derzeit in eine groß angelegte Weiterentwicklung im Quellenhotel der Heiltherme Bad Waltersdorf investiert, durch die ein völlig neues „Ankommens-Gefühl“ für die Gäste geschaffen wird. Gemütliche Ruheinseln „Der gesamte Willkommensbereich mit Rezeption, Bar und Lobby wird neu gestaltet. Damit entsteht für unsere Gäste ein völlig neues Ankommens-Gefühl und unsere Gastfreundschaft wird noch...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Freuen sich auf Gäste: Lisa Sommer, Sandra Scherbler, Lehrlinge der Heiltherme Quellenhotel Bad Waltersdorf mit Human Resources-Leiter Christian Emetsberger.
Aktion

Lehre in Zeiten von Corona
Gastro und Hotellerie: Ohne Gäste fällt die Praxis schwer

Wie Lehrlinge in der Gastronomie und Hotellerie trotz Lockdown Wissen und Erfahrung in der Praxis sammeln. Wir haben bei der Arbeiterkammer, dem AMS und einem Leitbetrieb in der Region nachgefragt. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Die Corona-Pandemie hat die Hotellerie und Gastronomie stark getroffen. Seit Monaten sind Betriebe geschlossen, Mitarbeiter in Kurzarbeit. Doch wie geht es den Jugendlichen, die gerade eine Lehre absolvieren? Wenn die Herde kalt und die Gaststuben leer sind, fällt auch die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Segnung der Osterspeisen dürfen heuer wieder stattfinden, allerdings im Freien mit Abstand und FFP2-Maske.

Tradition findet statt
Termine Osterspeisensegnungen im Seelsorgeraum Thermenland

Termine der Fleischweihen für 2021 im Seelsorgeraum Thermenland (Pfarren Fürstenfeld, Bad Waltersdorf und Ilz) und der Pfarre Großsteinbach (Seelsorgeraum Pischelsdorf). FÜRSTENFELD. Die Segnung der Osterspeisen am Karsamstag, 3. April darf laut der Österreichischen Bischofskonferenz heuer im Freien vor den Kapellen, Kreuzen und Kirchen stattfinden, allerdings mit Abstand und FFP2-Maske. Hier finden Sie die Termine - nach alphabetischer Reihenfolge - im Seelsorgeraum Thermenland bzw. in...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Mathias Fiedler im familieneigenen Hofladen mit hausgemachten Qualitätsprodukten in Leitersdorf 37.

Meisterbetrieb mit dem Ama Genuss Region-Gütesiegel
Genuss, der auf der Zunge zergeht

Hofladen Fiedler in Leitersdorf in der Markgemeinde Bad Waltersdorf: Ausgezeichnete Qualität mit Ama Genuss Region-Gütesiegel. Die Familie Fiedler im Bad Waltersdorfer Ortsteil Leitersdorf bietet als landwirtschaftlicher Meisterbetrieb mit dem Gütesiegel "Ama Genuss Region" im Hofladen Qualitätsprodukte aus eigener Produktion. Im traditionsreichen Familienbetrieb, der sich neben der Direktvermarktung auf Caterings spezialisiert hat, kommen vom Futter über die sorgfältige Herstellung bis zum...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
Imkermeister Werner Kurz aus Bad Waltersdorf mit den Utensilien zur Erzeugung von Propolistropfen.
9

Propolis
Regionales Naturprodukt mit vielseitiger Wirkung

Es soll das Immunsystem stärken, wirkt vorbeugend gegen Husten und Erkältungssymptomen, entzündungshemmend und schmerzlindernd: Die Rede ist von Propolis. Besonders in den kälteren Jahreszeiten oder in der Übergangszeit schwören viele auf das "Allroundmittel" Propolis. Wie aber entsteht es, wie wird es gewonnen und wo angewendet? Wir haben darüber mit Imkermeister Werner Kurz aus Rohrbach bei Bad Waltersdorf gesprochen. Homöopatisches Allroundmittel BAD WALTERSDORF. Als homöopatisches...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Bezirksbäuerin Michaela Mauerhofer mit ihren Stellvertreterinnen und Gratulanten nach der Wahl in Bad Waltersdorf.
4

Neue Bezirksbäuerin für Hartberg-Fürstenfeld
"Ohne Bäuerin geht es nicht"

Die Greinbacherin Michaela Mauerhofer tritt als Bezirksbäuerin von Hartberg Fürstenfeld in die Fußstapfen von Maria Haas. Im Kulturhaus Bad Waltersdorf schritten die Gemeindebäuerinnen aus Hartberg Fürstenfeld zur Wahlurne, um als erste Bezirksorganisation der Steiermark ihre neue Bezirksbäuerin zu wählen. Die bisherige Bezirksbäuerin Maria Haas, die durch den Abend führte, begrüßte neben den bereits für die Periode 2021 bis 2026 konstituierten, 34 Gemeindebäuerinnen auch die Steirische...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
Bei den Dreharbeiten zum Video der "Jerusalema Dance Challenge" in der Heiltherme Bad Waltersdorf.
Video 3

Mit Video
2-Thermenregion Bad Waltersdorf beeindruckt mit "Jerusalema Dance Challenge"

15 Betriebe in Bad Waltersdorf beteiligen sich am Video der 2-Thermenregion zur "Jerusalema Dance Challenge". BAD WALTERSDORF. Dem internationalen Hype folgend, realisierte der Tourismusverband Bad Walterdorf mit der "Jerusalema Dance Challenge" ein Projekt der Lebensfreude. Dazu waren die Tourismusbetriebe aus der 2-Thermenregion Bad Waltersdorf zur Teilnahme aufgerufen. Insgesamt beteiligten sich über 15 Betriebe an dem gemeinsamen Projekt und übermittelten so die Vorfreude auf die Zeit nach...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Jungautor Salomon Purkarthofer mit seinem Erstlingswerk "Gesellschaft auf Abwegen - Teil 1".
3

Buchvorstellung
Gesellschaftskritisch, überspitzt, mit einem Anflug von Ironie

23-jähriger Jungautor Salomon Purkarthofer aus Waltersdorfberg veröffentlichte sein Erstlingswerk "Gesellschaft auf Abwegen". Es ist der erste von insgesamt drei Teile. BAD WALTERSDORF. "2020 legte mir eine Chance in die Arme, die ich nun ergriffen habe", erklärt Salomon Purkarthofer. Geschrieben hat der 23-jährige aus Waltersdorferberg schon immer gerne. Während der Corona-Pandemie im vergangenen Jahr entstand nun sein erstes eigenes Werk. Unter dem Titel "Gesellschaft auf Abwegen" wirft der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Hasel und in weiterer Folge die Palmkätzchen stellen aktuell das Nahrungsangebot Nummer eins von Bienen und Insekten dar.
Video 17

Mit Video
Blütenpollen geben Bienen nach dem Winter die nötige "Power"

Frühblüher wie Palmkätzchen, Hasel und Schneeglöckchen bilden aktuell die wichtigste Nahrungsquelle für Bienen, Hummeln und andere Insekten. Imkermeister Werner Kurz aus Bad Waltersdorf bittet beim Pflücken und Abschneiden achtsam vorzugehen und die Frühlingsboten den Bienen zu lassen. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Sie sind wieder fleißig unterwegs: die Rede ist von den Bienen. Wer genau hinsieht, kann auf den kleinen Beinen runde Päckchen erkennen. Was wie strahlend gelbe Hosen anmutet, sind in...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Sechs Vollblutmusiker aus der Region bilden die Gruppe "Kernölblech"; jetzt gibt es die erste CD mit dem Titel "Ölspur".

Das Kernöl ist immer dabei

Die Gruppe "Kernölblech" veröffentlichte ihren ersten Tonträger. Als sich vor mehr als 10 Jahren die Gruppe „Kernölblech“ gegründet wurde, war es vor allem die Absicht echte Volksmusik zu spielen und diese weiterleben zu lassen. Daran hat sich bis heute nichts geändert und so sorgen die die erfahrenen Berufs- und Hobbymusiker weiterhin, vor allem auf Heimatabenden, Almfesten aber auch auf Hochzeiten, für musikalische Unterhaltung. Seit wenigen Wochen hinterlassen Franz Fuchs, Siegfried...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Für Blinde und Sehende: Anna Weinzettl mit ihrem frisch gedruckten Kinderbuch "Wo ist Luna?"
2

Erstlingswerk
Ein tierisches Kinderbuch für Blinde und Sehende

Nach erfolgreichem Crowdfunding: Bad Waltersdorferin freut sich über ihr erstes Buch für Blinde und Sehende. "Wo ist Luna?" ist im Online-Shop sowie bei Morawa in Hartberg erhältlich. BAD WALTERSDORF- Die Grafikdesignerin Anna Weinzettl aus Bad Waltersdorf entwickelte eine eigene Schrift, die von Blinden als auch Sehenden gelesen werden kann. (Die WOCHE hat berichtet) Für ihr erstes Kinderbuch mit dem Titel "Wo ist Luna?" startete die Bad Waltersdorferin eine Crowdfunding-Kampagne. "Es war ein...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Heiltherme-Geschäftsführer Gernot Deutsch dankte Helga Pum. Irmgard Haberl, Erich Weinzettl und Walter Posch für ihren langjährigen Einsatz.
1 2

Heiltherme Bad Waltersdorf
„Heilthemen-Urgesteine“ geehrt

Vier Heiltherme-Mitarbeiter sind seit 35 bzw. 30 Jahren „an Bord“. Vier Heiltherme-Urgesteine, die seit den Anfängen d Erfolgsgeschichte in Bad Waltersdorf mitschreiben, feierten besondere Jubiläen. Helga Pum, Erich Weinzettl, Irmgard Haberl und Walter Posch feierten im Vorjahr 35 bzw. 30 vollendete Dienstjahre im oststeirischen Vorzeigeunternehmen. Für ihren täglichen Einsatz bedankte sich Geschäftsführer Gernot Deutsch: „Ich bin unendlich stolz, mit Kollegen arbeiten zu dürfen, die unser...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Bezirksspitzenkandidat LAbg. Ewald Schalk

FPÖ Bauern fordern einen Abbau der Bürokratie

Am 24. Jänner findet die steirische Landwirtschaftskammerwahl statt. Die Freiheitliche Bauernschaft kandidiert mit rund 130 Kandidaten in allen steirischen Bezirkskammern. Kleine Strukturen stärken Als Bezirksspitzenkandidat in Hartberg-Fürstenfeld geht Landtagsabgeordneter Ewald Schalk ins Rennen. Der 50-jährigen Landwirt aus Bad Waltersdorf führt eine Liste mit insgesamt 14 Personen an. Dieser möchte insbesondere die bäuerlichen Familienbetriebe in seinem Bezirk fördern. „Die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Gerhard Konrschober bei einem seiner Waldspaziergänge, wo er Ruhe findet und Kraft tankt.

Gerhard Kornschober im Gespräch
In der Natur Kräfte tanken für das neue Jahr

Am Ende des Jahres fragen wir Personen aus dem Bezirk, wie sie mit der Corona-Situation umgehen und was sie aus diesem herausfordernden 2020 mitnehmen. Diesmal: Gerhard Kornschober zum Thema Kraft tanken in der Natur. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Nur die wenigsten hätten sich im März diesen Jahres wahrscheinlich gedacht, dass uns die Corona-Pandemie auch noch im Dezember in Atem hält. 2020 war für alle ein sehr herausforderndes und kräftezehrendes Jahr. Um dem Corona-Alltag zu entfliehen, zog es viele...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
TV-Geschäftsführer Jörg Pfeifer und Heidi Schlögl überreichten die Gutscheine an die Fa. doro.

5.000 Euro Erholungswert

Das Startup Unternehmen doro freut sich über ein Weihnachtsgeschenk der besonderen Art: "Erholung". Bad Waltersdorf Gutscheine im Wert von 5.000 Euro sicherte sich Thomas Suppan für sich und seine Kollegen im Finale von „Verena kickt deine Firma“ auf der Antenne Steiermark. Das Startup Unternehmen doro aus Graz arbeitet am Bau eines Prototyps für das weltweite erste Plug & Play Wasserkraftwerk. Da kommt eine Auszeit im heilenden Thermalwasser genau richtig. Besonders für Firmen ist der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
"Christmas": Weihnachts-CD von Simone Kopmajer.
2

BAD WALTERSDORF
„Christmas“ -1. Weihnachts-CD von Simone Kopmajer

BAD WALTERSDORF. Gerade noch rechtzeitig vor den Feiertagen veröffentlichte die mittlerweile mit ihrem Mann und den drei Kindern in Bad Waltersdorf lebende Jazzsängerin Simone Kopmajer ihre erste Weihnachts-CD. Darauf präsentiert sie ihre Interpretationen der schönsten Weihnachtsklassiker sowie die exklusive Eigenkomposition „The Most Wonderful Time“. Aufgenommen wurden die Songs in verschiedenen Studios in den USA und Österreich unter Mitwirkung renommierter Gastmusiker wie Ina Regen, Victor...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Anzeige

Bad Waltersdorf
Leitbetrieb setzt auf Regionalität

Heiltherme Bad Waltersdorf zeigt sich als Teamplayer für die heimischen Betriebe in der Tourismusgemeinde. Die Weihnachtsaktion des Tourismusverbandes Bad Waltersdorf wird auch vom Leitbetrieb der Region unterstützt. Die Heiltherme und das Quellenhotel Bad Waltersdorf, unter der Leitung von Geschäftsführer Mag. Gernot Deutsch, schenken ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu Weihnachten Bad Waltersdorf Gutscheine und stärken somit die regionale Wirtschaft. Ruhe und Erholung gönnen „Als...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
Mitmachen und diesmal Preise aus Bad Waltersdorf gewinnen!
1 Aktion

Gewinnspiel
WOCHE-Gewinnspiel zur Ortsreportage Bad Waltersdorf

Im Rahmen der WOCHE-Ortsreportage über die Marktgemeinde Bad Waltersdorf gibt es ein WOCHE-Onlinegewinnspiel mit attraktiven Preisen. Mit einem Klick auf den Button „Mitmachen“, ist die Teilnahme am Gewinnspiel bis Dienstag, 8. Dezember 2020, möglich. Die Preise: 1. Preis: Eine Erwachsenen-Saisonkarte für 2021 für das Freibad Bad Waltersdorf. 2. Preis: Bad Waltersdorfer Gutscheine im Wert von 30 Euro. 3. Preis: Bad Waltersdorfer Gutscheine im Wert von 20 Euro. Die Preise werden von der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
Die Mitarbeiter genießen in der Heiltherme Bad Waltersdorf einen besonders hohen Stellenwert.
2

Heiltherme Bad Waltersdorf
Offenes Ohr für die Mitarbeiter

Der gebürtige Waldviertler Christian Emetsberger ist neuer Personalleiter in der Heiltherme Bad Waltersdorf. Rund 240 Menschen aus der Region arbeiten in der Heiltherme und dem direkt angeschlossenen Quellenhotel Bad Waltersdorf. Mittels eigenem HR-Management sichert man sich den weiteren Unternehmenserfolg und baut hier für die Zukunft weiter aus. Erster Ansprechpartner Der Feldbacher Christian Emetsberger übernimmt den Bereich Human Resources/Personalleitung im oststeirischen Vorzeigebetrieb...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Anzeige
Schenken regionale Wertschöpfung: Jörg Pfeifer, GF des TV Bad Waltersdorf mit Günther Zimmel, General Manager Spa Resort Styria.

2-Thermenregion Bad Waltersdorf
Spa Resort setzt auf die Region

Spa Resort Styria bedankt sich bei seinen Mitarbeitern mit einem Geschenk mit Erholungswert. Durch eine Vor-Weihnachtsaktion des Tourismusverbandes Bad Waltersdorf stärken sich Wirtschafts- und Tourismusbetriebe der 2-Thermenregion gegenseitig und machen ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine ganz besondere Freude: Sie schenken Bad Waltersdorf Gutscheine und somit Erholung, Wellness und Genuss auf höchstem Niveau. Auch dem Spa Resort Styria unter der Leitung von General Manager Günther...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
Max Glatz mit dem Diploma und der Top Student-Auszeichnung.

BAD WALTERSDORF
"Top Student Award 2020" für Jungwinzer Max Glatz

BAD WALTERSDORF. Jungwinzer Max Glatz (WeinGut Glatz Bad Waltersdorf) hat vor wenigen Tagen sein Weinakademiker-Diploma mit gutem Erfolg abgeschlossen und wurde zusätzlich mit dem „Top Student Award 2020“ ausgezeichnet. Das heißt, der erst 24-Jährige war der beste Student des gesamten Jahrgangs. Von den 28 internationalen Weinakademie-Studenten konnten nur fünf in Rust graduieren - Max Glatz tat dies mit dem besten Gesamtergebnis. Im Rahmen seines Weinakademiker-Diploma erhielt er auch drei...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Bgm. Josef Hauptmann, TV-Marketingleiterin Heidi Schlögl, GF Jörg Pfeifer und Heiltherme-Chef Gernot Deutsch (v.l.).

BAD WALTERSDORF
Bad Waltersdorf ist gemeinsam stärker

Betriebe stärken sich gegenseitig und verschenken zu Weihnachten die Bad Waltersdorf-Gutscheine. Durch eine Vor-Weihnachtsaktion des Tourismusverbandes Bad Waltersdorf stärken sich Wirtschafts- und Tourismusbetriebe der 2-Thermenregion gegenseitig und machen ihren Mitarbeitern eine Freude: sie schenken Bad Waltersdorf Gutscheine. „Der Bad Waltersdorf Gutschein ist in mehr als 90 Betrieben in Bad Waltersdorf einlösbar und und unterstützt somit die Betriebe direkt vor Ort“, so TV-Geschäftsführer...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Wohlig warm, entspannt durch den Herbst: das Thermen-  und Vulkanland Steiermark lädt zum ThermenDonnerstag in die vier Partnerthermen.

Ab 22. Oktober
Per Sammelpass donnerstags in die Therme

Ab 22. Oktober heißt es im Thermen- und Vulkanland Steiermark "Donnerstag ist Thermentag." HARTBERG-FÜRSTENFELD. "Donnerstag ist Thermentag" - so die zentrale Botschaft unserer Thermen. Um den Urlaubsort „Therme“ mehr in den Fokus zu stellen, startet das Thermen- und Vulkanland Steiermark mit 22. Oktober, gemeinsam mit der H2O Hotel-Therme-Resort, der Heiltherme Bad Waltersdorf, dem Rogner Bad Blumau sowie der Parktherme Bad Radkersburg die ThermenDonnerstag-Sammelpass-Aktion. Ziel der Aktion:...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.